Aufstockung Bungalow

Diskutiere Aufstockung Bungalow im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; .....dann wird wohl nen Rosaschein draufgehen..... Ich denke den Wink mit dem Gewicht Deiner Konstruktion hast Du jetzt verstanden. Das...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich denke den Wink mit dem Gewicht Deiner Konstruktion hast Du jetzt verstanden. Das Hantieren mit so schweren Teilen ist nicht so einfach wie gedacht.

    Also kommt hinzu:
    Anfahrt, Aufbau, Elemente hoch und halten bis alles fixiert ist, Abbau, Abfahrt....ich würde zur Sicherheit nachfragen, vermutlich muss sich der Rosaschein ganz schnell vermehren.

    Das Thema Baustellen-Sicherheit wurde ja bereits angesprochen. Wenn Dir oder einem Deiner Laien-Freunde was passiert, dann hast Du richtig Ärger an der Backe. Eine Baustelle ist kein Spielplatz, auch nicht für "große Jungs".
    Gerüst & Co. und Absturzsicherung ist ein MUSS, und das gibt es auch nicht umsonst.

    Dann fällt mir auf, daß in Deiner Aufstellung an sich nur die Rohkonstruktion aufgeführt ist. Was ist mit dem ganzen Rest? Gibt´s den gratis?

    Ich bleibe dabei. Die 10T€ werden nicht ausreichen.

    Gruß
    Ralf
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chuck

    chuck

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Riedstadt
    Der Rest fällst alles vom LKW.
     
  4. #143 Anfauglir, 30.07.2009
    Anfauglir

    Anfauglir

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikstudent
    Ort:
    Ruppendorf
    Willst du wirklich einen Kran holen?

    Ich hab mir den Spass mal gemacht und ein Hebegeschirr nach altem Vorbild gebaut. Wir haben damit zu zweit einen Lindenstamm von ca. 800kg in einen Transporter verladen um ihn auf dem Dresdner Stadtfest zu bebeilen. Das Einladen war so langwierig, das wir den Stamm zum Ausladen an ein zufällig vorhandenes sehr massives Betongewicht banden und der Fahrer Gummi gab...

    Aber du als nicht vorbelasteter Heimwerker kannst das sicher toppen!:biggthumpup:
     
  5. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...es geht auch ohne Kran oder ähnlich Hilfsmittel...man muss halt nur mal drüber nachdenken...:biggthumpup:
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Jepp.......50 Chinesen zum Beispiel. :biggthumpup:

    Gruß
    Ralf
     
  7. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...manpower ist schon mal richtig...

    2 Mann reichen, drei wären besser, ab vier steigt aber wahrscheinlich nur der Bierverbrauch (aber nicht die Produktivität)...:biggthumpup:
     
  8. ogernau

    ogernau

    Dabei seit:
    24.07.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    bremen
    Hallo

    Gerüst ist vorhanden, Absturzsicherung ist, was bitte ? Der "Rohbau" ist von Anfang an geplant gewesen.Und dafür reichen die 10 000 locker.Das Hebethema ist auch erledigt.400 fest für 4 Stunden !!!

    gruss o.gernau
     
  9. ogernau

    ogernau

    Dabei seit:
    24.07.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    bremen
    Na, wie hättest Du denn den Findling bewegt ? Sprüche wären aussichtslos :D
     
  10. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Otto...

    ... vier Stunden reichen nicht....:mega_lol:

    Und für dat bisken, da reicht nen Erbsenpflücker...:mega_lol:
     
  11. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    @otto: bleiben wir beim Thema: Es geht auch ohne Kran...Denk einfach mal drüber nach...
     
  12. ogernau

    ogernau

    Dabei seit:
    24.07.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    bremen
    Hi zusammen

    wie wärs denn mal mit nem ehrlichen Tip ? Woran werden die Elemente besetigt beim heben mit dem Kran ? Tampen oben links und rechts durch die OSB kommt mir ein wenig "UNPROFESIONELL" vor, oder doch ?
     
  13. ogernau

    ogernau

    Dabei seit:
    24.07.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    bremen
    Bitte bitte sags mir ich flehe Dich an und mit Kirsche obendrauf ! Mit zwei Leiter an der Wand wohl eher nicht ...
     
  14. #153 Anfauglir, 30.07.2009
    Anfauglir

    Anfauglir

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikstudent
    Ort:
    Ruppendorf
    ...Transportstatik...:biggthumpup:
     
  15. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    3 Löcher...

    ...

    und nen Gurt oder nen Tampen...:biggthumpup:
     
  16. #155 wasweissich, 30.07.2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    nicht nur dass das beim rechnen hapert (http://de.wikipedia.org/wiki/Milchmädchenrechnung ) beim lesen bzw. den sinn des gelesenen verstehen , sehe ich auch erhebliche defizite..........

    ich habe in keiner weise deine zahlen gemeint . und andererleuts zahlen lässt du ja nicht gelten .
     
  17. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Verschieb doch endlich mal einer in "Lieblingswitze" !

    Ich kann schon nicht mehr vor lachen :mega_lol:
     
  18. #157 Baldbauherr, 30.07.2009
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Bau die Einzelteile einfach "vor Ort" auf dem Flachdach zusammen. Einzelteile einzeln sind leichter. In Kanada baut man Häuser auch ohne Kran. Wenn man will gehts!
     
  19. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    ich weiß nicht

    ob dies nicht ein Fake ist. :shades

    So viele AWG-Hormone sind für normale Menschen schon eine tödliche Überdosis.

    Falls nicht, sollte die Bauherin diesen thread unbedingt auch lesen, insb. den Beitrag von einem aufstockungserfahrenen TWP... :deal

    Gruß
    Frank Martin
     
  20. Anzeige

    Guck mal HIER... an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Bingo!


    hat...wenn ich an Bremen denke...sogar Vorteile....
     
  22. ogernau

    ogernau

    Dabei seit:
    24.07.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    bremen
    Ja, hab ich auch schon in Erwägung gehabt.Rahmenbau unten und dann oben den Rest.Europaletten aufs Dach und die Bauteile gut abdecken bis alle fertig sind.Dann die Balkenlage und weiter.Oder denkst Du an Fertigung direkt auf der Bodenfläche ? Das würde ich mir nicht ohne Helfer mit Fachwissen zutrauen.Die Vorfertigung ist da schon simpler.Ich tendiere zur Fertigung unter meinem Carport.Der hat die Maße 3,5 mal 9 Meter.
     
Thema: Aufstockung Bungalow
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bungalow aufstocken kosten

    ,
  2. statik flachdach bungalow

Die Seite wird geladen...

Aufstockung Bungalow - Ähnliche Themen

  1. Zustimmung Nachbar bei Aufstockung DHH

    Zustimmung Nachbar bei Aufstockung DHH: .
  2. Aufstockung - Risse - bedenklich?

    Aufstockung - Risse - bedenklich?: Hallo Experten, wir haben einen Bungalow von 1963 - bisher mit ungedämmtem 25° Grad Dach. Keller - Streifenfundamente (außen und auf der einzigen...
  3. Brandriegel auch bei Bungalow Pflicht?

    Brandriegel auch bei Bungalow Pflicht?: Hallo, wären Brandriegel ab einer bestimmten Stockwerkanzahl vorgeschrieben oder bereits bei einem Bungalow? Aus dem Leitfaden konnte ich dies...
  4. Grundriss Bungalow

    Grundriss Bungalow: Hallo liebe Experten, haben wir an alles gedacht? Wird das Gäste-WC zu klein? Das Elternbad zu groß? Vielen Dank für euer Feedback
  5. Haus umbauen/aufstocken, Heizung behalten?

    Haus umbauen/aufstocken, Heizung behalten?: Wir bauen einen voll unterkellerten Bungalow um, d.h. er wird etwas erweitert, aufgestockt und saniert. Der Bungalow hat aktuell im EG ca. 100...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden