Ausblühungen am Klinker

Diskutiere Ausblühungen am Klinker im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Ich habe ein paar Bilder angehangen! Was kann die Ursache dafür sein. Die wurden mit selbstgemischten Mörtel gemauert! Es gab auch ab und...

  1. #1 TonDachZiegel, 12. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2007
    TonDachZiegel

    TonDachZiegel

    Dabei seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Öffentliche
    Ort:
    Sande
    Ich habe ein paar Bilder angehangen!

    Was kann die Ursache dafür sein. Die wurden mit selbstgemischten Mörtel gemauert!

    Es gab auch ab und an starken Regen, da wurde aber nicht gemauert. Mauerwerk war auch abgedeckt.

    Bekommt man das wieder weg, muss ich meinen Bedenken beim Bauunternehmer anmelden?

    Wäre für jede Hilfe dankbar.

    Gruß

    http://vwcorrado.vw.funpic.de/Ablage/Haus.jpg
    http://vwcorrado.vw.funpic.de/Ablage/Wand.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Da hat es

    schon Wasser gegeben...

    entweder von oben (Dachrinne / Schlagregen in frischem Zustand / oder nasse Steine, evtl Dämmung zu feucht)
     
  4. #3 TonDachZiegel, 12. Februar 2007
    TonDachZiegel

    TonDachZiegel

    Dabei seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Öffentliche
    Ort:
    Sande
    hm, das kann gut sein!
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    ich würde das

    nach abtrocknen erstmal regelmäßig trocken abbürsten auf KEINEN FALL absäuern!!!
     
  6. #5 TonDachZiegel, 12. Februar 2007
    TonDachZiegel

    TonDachZiegel

    Dabei seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Öffentliche
    Ort:
    Sande
    Ja, da wäre das nächste Problem, denn ich müsste ja nochmal säuern um Mörtelreste abzubekommen!
     
  7. #6 Carden. Mark, 12. Februar 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    NICHT SÄUERN:winken
    wieviel Salze willst Du denn da noch reinbringen?
    Eher Trocken / Nebelstrahlen - kostet aber.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 TonDachZiegel, 12. Februar 2007
    TonDachZiegel

    TonDachZiegel

    Dabei seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Öffentliche
    Ort:
    Sande
    Frage mich jetzt, wenn ich auf keinen Fall Säuern soll, wie ich dann die Mörtelreste loswerde!

    Kann ich denn da das Bauunternehmen verantwortlich machen? Oder ist das höhere Gewalt, z.B. starker Schlag-Regen
     
  10. #8 Robby, 12. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2007
    Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Der AN

    hat seine Arbeit zu schützen. Wenn andere Umstände (z.B. fehlende Regenrinne ist ein häufiges Problem) das nicht zulassen muß er Bedenken anmelden.
     
Thema:

Ausblühungen am Klinker

Die Seite wird geladen...

Ausblühungen am Klinker - Ähnliche Themen

  1. Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant

    Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant: Hallo Foren-Mitglieder, ich bin zurzeit mein Altbau (1960) am Kernsanieren und es wurde ein Anbau (1 Zimmer) erstellt. Der Anbau wurde so...
  2. Salpeter-Ausblühungen an Simo 20/20 cm Ziegelsplittbeton-Schornstein, Baujahr 1972

    Salpeter-Ausblühungen an Simo 20/20 cm Ziegelsplittbeton-Schornstein, Baujahr 1972: Hallo zusammen, am Schornstein meines Hauses (Baujahr 1972) bilden sich unter Dach zusehends immer mehr Salpeter-Ausblühungen, obwohl der...
  3. Kalk oder Ausblühungen in Dusche?

    Kalk oder Ausblühungen in Dusche?: Hallo, wir haben in einer bodengleichen, gefliesten Dusche weiße und honigfarbene Fugen, welche mal anthrazit waren; ebenso an diversen anderen...
  4. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...
  5. Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???

    Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???: Hallo, ich stehe bei einem Neubau vor der Entscheidung des Wandaufbaus. Was ist hier nach ENEV 2016 üblich und sinnvoll? KFW-55 Werte sehe ich...