Ausführung des Ringankers bei Poroton

Diskutiere Ausführung des Ringankers bei Poroton im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Guten Abend Wir bauen unser Haus mit 36,5 er Porotonstein. Nun habe ich eine Frage zur Ausführung des Ringankers. Für den Ringanker wurde...

  1. Antipode

    Antipode

    Dabei seit:
    6. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Bremen
    Guten Abend

    Wir bauen unser Haus mit 36,5 er Porotonstein. Nun habe ich eine Frage zur Ausführung des Ringankers.

    Für den Ringanker wurde kein U-Stein verwendet. Der Giebel ist geschalt und die Bewehrung liegt auch drin.
    Müßten die Porotonsteine aber nicht vorher abgedeckt werden, damit beim gießen kein Beton in die Zwischenräumer des Steins läuft.
    Damit wäre doch die wärmedämmende Wirkung verloren.
    Oder liege ich da falsch?

    Vielen Dank im voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wieland, 1. Mai 2013
    Wieland

    Wieland

    Dabei seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer u. Stahlbetonbauermeister
    Ort:
    Bürstadt
    Rein Theoretisch ist das genau richtig, man sollte die Hohlräume des Porenbeton nicht mit Zementschlämme verfüllen,allerdings sollte man auch ein Gleitlager vermeiden.
    Weshalb Sie an dieser Stelle einen geeigneten Fachmann, bezüglich des zu verwendenten Material/Glasflies ? und der entsprechenden Bewehrung innerhalb des Ringbalken
    hinzu ziehen sollten.
    Denn es macht keinen Sinn, wenn die Dämmung stimmt und der Rinbalken aufgrund eingebauter Folie und unsachgemäßer Bewehrung/Kraftschlüssiger Verbindungen,
    vom Giebel rutscht.

    Grüße
     
  4. #3 Wieland, 1. Mai 2013
    Wieland

    Wieland

    Dabei seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer u. Stahlbetonbauermeister
    Ort:
    Bürstadt
    Berichtigung:Porenton, nicht Porenbeton.
    Rein Theoretisch ist das genau richtig, man sollte die Hohlräume des Porenton nicht mit Zementschlämme verfüllen,allerdings sollte man auch ein Gleitlager vermeiden.
    Weshalb Sie an dieser Stelle einen geeigneten Fachmann, bezüglich des zu verwendenten Material/Glasflies ? und der entsprechenden Bewehrung innerhalb des Ringbalken
    hinzu ziehen sollten.
    Denn es macht keinen Sinn, wenn die Dämmung stimmt und der Rinbalken aufgrund eingebauter Folie und unsachgemäßer Bewehrung/Kraftschlüssiger Verbindungen,
    vom Giebel rutscht.
     
Thema:

Ausführung des Ringankers bei Poroton

Die Seite wird geladen...

Ausführung des Ringankers bei Poroton - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  2. Wandanschluss EPDM Dachterrasse, wie Ausführen?

    Wandanschluss EPDM Dachterrasse, wie Ausführen?: hallo, es geht um den Wandanschluss einer Dachterrasse, der Putz ist sehr rau. Angeschlossen werden muss eine EPDM Folie 15cm hoch gezogen,...
  3. Flachdach Ausführung - Frostkeil

    Flachdach Ausführung - Frostkeil: Hallo, wir bauen zur Zeit einen Anbau mit Flachdach an unser Einfamilienhaus. Der Anbau ist in Holbauweise erstellt. Das Flachdach besitzt eine...
  4. Ausführung Garagenflachdach an Haus - Statik

    Ausführung Garagenflachdach an Haus - Statik: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage und zwei Meinungen von 2 verschiedenen Statikern dazu: Wir bauen ca. 2,00 m neben unserem Haus eine...
  5. Ringanker - Nachträglich Prüfen

    Ringanker - Nachträglich Prüfen: Hallo, Weiss jemand ob es möglich ist nachträglich zu prüfen ob Ringanker verbaut worden sind? Dachanschluss Mauer... Vielen Dank im Voraus.