Ausführung Zwischen- / Untersparrendämmung im Bereich der Fuß-/ Mittel-/ Firstpfette

Diskutiere Ausführung Zwischen- / Untersparrendämmung im Bereich der Fuß-/ Mittel-/ Firstpfette im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, ich möchte mein Dachgeschoß mit einer Zwischen- und Untersparrendämmung dämmen und hab einige Fragen zur Ausführung. Zur...

  1. #1 Bailey2403, 12.04.2024
    Bailey2403

    Bailey2403

    Dabei seit:
    11.04.2024
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte mein Dachgeschoß mit einer Zwischen- und Untersparrendämmung dämmen und hab einige Fragen zur Ausführung. Zur Verdeutlichung hab ich eine Skizze erstellt, wie ich mir die Ausführung im Bereich der Fuß-/ Mittel-/ Firstpfette vorstelle.

    Dachaufbau:
    - vorh. Frankfurter Pfanne (mit Lüfterziegeln im Trauf- und Firstbereich)
    - vorh. Doppelte Lattung (Konter- und Querlattung)
    - vorh. Unterspannbahn "Delta-Maxx" Fa. Doerken - diffusionsoffen! (Sd = 0,15m)
    - vorh. Sparren (Höhe = 12cm)
    - neue Zwischensparrendämmung - 12cm - WLG 032
    - neue Dampfbremse "Isover Vario Klimamembran KM Duplex UV" - (Sd = 0,3 - 5m feuchtevariabel)
    - neue Querlattung mit Nageldichtband als Unterkonstruktion für Untersparrendämmung / Gipskartonplatten
    - neue Untersparrendämmung - 4cm - WLG 032
    - neue Gipskartonplatten

    Geschoßdecke:
    - vorh. Fußbodenaufbau (Estrich, Leichtbauestrich und OSB-Platte) ca. 10cm
    - vorh. Balkendämmung 20cm
    - vorh. Balkenlage 10/20cm
    - vorh. abgehängte Gipskartondecke

    Fragen:
    1. Im Bereich der Fußpette würde die Folie wie dargestellt vor dem Randdämmstreifen aufhören und natürlich luftdicht an der Fußpfette abgedichtet werden. Oder muss die Folie bis auf den vorh. Boden (OSB-Platte) verlegt werden?

    2. Im Bereich des Kehlbalkens wäre die Folie ebenfalls nur einige Zentimeter "umgelappt" und luftdicht an der Mittelpfette befestigt.

    3. Im Firstbereich wäre die Zischensparrendämmung bis ganz nach oben verlegt. Die kleinen Bereiche wären ebenfalls voll ausgedämmt. Die Folie würde dann unterhalb der Firstpfette verlaufen. Dann noch natürlich die Untersparrendämmung drunter.

    Info (bei diesem Thema hab ich mich schon erkundigt):
    Nach DIN/ZVDH darf ja max. 20 % Wärmedurchlasswiderstandes unterhalb der Dampfsperre liegen. Nach Rücksprache mit dem Hersteller ist das Verhältnis meiner gewählten Zwischen-/ Untersparrendämmung trotzdem so in Ordnung, wenn beide Dämmungen in WLG 032 ausgeführt und zudem die oben genannte Klimamembran verwendet wird. Ein rechnerischer Nachweis ist nicht erforderlich.
    Die Zwischensparrendämmung kann sogar ohne Hinterlüftung bis an die Unterspannbahn verlegt werden. Dies geht aber in diesem Fall nur, weil meine Unterspannbahn diffusionsoffen ist, eine doppelte Lattung verbaut wurde und Lüfterziegel vorhanden sind.

    Hoffe, dass ich alles verständlich rüberbringen konnte und hoffe ihr könnt mir helfen.

    Viele Grüße
    Chris

    Detail Dach 03.jpg
     
Thema:

Ausführung Zwischen- / Untersparrendämmung im Bereich der Fuß-/ Mittel-/ Firstpfette

Die Seite wird geladen...

Ausführung Zwischen- / Untersparrendämmung im Bereich der Fuß-/ Mittel-/ Firstpfette - Ähnliche Themen

  1. Permimeterdämmung ohne Stufe zum WVDS ausführen

    Permimeterdämmung ohne Stufe zum WVDS ausführen: Hallo liebe Experten, wir sanieren seit geraumer Zeit und nun geht es auch an den Aussenbereich. Wir benötigen eine Perimeterdämmung 12cm und...
  2. Schwelle Kellertür (außen) neu ausführen

    Schwelle Kellertür (außen) neu ausführen: Hallo zusammen, die alte Schwelle der Kellertür war ziemlich marode, den Beton konnte ich selbst mit dem kleinen Bosch-Hammer schnell entfernen....
  3. Ausführung Glasabtrennung Treppe

    Ausführung Glasabtrennung Treppe: Hallo in die Expertenrunde, kann mir einer sagen, mit welcher Art von Glas (ESG, VS, Acryl etc.) man die im angehängten Bild dargestellte...
  4. Faltenbildung und Ausführung Flachdach

    Faltenbildung und Ausführung Flachdach: Hallo liebe BauExperten, ich wollte mal fragen ob die Falten bei unserem Flachach so normal sind. Das Dach ist nun 1,5 Jahre alt. Ein...
  5. Untersparrendämmung mit Pur/Pir wie ausführen?

    Untersparrendämmung mit Pur/Pir wie ausführen?: Hallo, ich hab ein Haus von 1950, dort im Obergeschoß die Dachschrägen von Verkleidung und dünner Dachwolle befreit, die dazwischengeschoben war...