Ausgleichmasse erforderlich?

Diskutiere Ausgleichmasse erforderlich? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe vor Kurzem ein Neubau erworben, wobei der Boden im OG und im DG aus Beton besteht. Wir wollen dort den Modular One von...

  1. #1 Pat1990, 30.11.2020
    Pat1990

    Pat1990

    Dabei seit:
    24.10.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe vor Kurzem ein Neubau erworben, wobei der Boden im OG und im DG aus Beton besteht. Wir wollen dort den Modular One von Padador verlegen (Klick-modularer Boden). Parador gibt eine Unebenheit von maximal 2-3 mm auf einem Meter frei. Nun zu meiner Frage: Ist es nötig Ausgleichmasse zu verwenden oder würde eine dickere Dämmung ausreichen, um größere Unebenheiten auszugleichen?
    Danke im Voraus.

    Mit freundlichen Grüßen
    Pat
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 30.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.056
    Zustimmungen:
    3.513
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wie viel Unebenheit hast du denn? Das kann man doch auf dem Foto nicht erkennen.
     
  3. #3 Pat1990, 30.11.2020
    Pat1990

    Pat1990

    Dabei seit:
    24.10.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Die Unebenheiten betragen maximal 4 mm. In der Regel haben wir aber 2-3 mm gemessen.
     
  4. #4 simon84, 30.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.056
    Zustimmungen:
    3.513
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Und wie dick ist die trittschalldämmung geplant ?
     
  5. #5 Pat1990, 01.12.2020
    Pat1990

    Pat1990

    Dabei seit:
    24.10.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben noch keine endgültige Trittschalldämmung gekauft, jedoch haben wir eine Trittschalldämmung aus PE-Schaum mit integrierte Alu-Kaschierung als Dampfsperre herausgesucht mit einer dicke von 3 mm.
     
Thema:

Ausgleichmasse erforderlich?

Die Seite wird geladen...

Ausgleichmasse erforderlich? - Ähnliche Themen

  1. Auf 30 qm Holzdielung pro qm 35 kg Ausgleichmasse möglich?

    Auf 30 qm Holzdielung pro qm 35 kg Ausgleichmasse möglich?: Hallo Ihr, will meine Holzdielung ausgleichen. Dafür müssen 2 cm Ausgleichmasse aufgebracht werden. Pro qm bei 2 cm sind das ca. 35 kg. Bei...
  2. OSB-Platten oder fasernverstärkte Ausgleichmasse

    OSB-Platten oder fasernverstärkte Ausgleichmasse: Hallo, auf die alte Dielung möchte ich bevor das Parkett kommt, OSB oder Ausgleichmasse aufbringen. Zwischen alter Dielung und dem Parkett müssen...
  3. Welche Produkte als Ausgleichmasse auf Boden

    Welche Produkte als Ausgleichmasse auf Boden: Moin, möchte jetzt hier keine Werbung machen für Produkte. Habe gesehen dass Ardex sehr Emisssionsarm ist. was für mich sehr wichtig da ich...
  4. Ausgleichmasse oder Alternative???

    Ausgleichmasse oder Alternative???: Hallo, mein reiner Betonboden (Bodenplatte im UG) ist relativ schräg und uneben... Ich dachte jetzt mit einer Ausgleichsmasse könnte man das...
  5. Welche Niveau-Ausgleichmasse ist für Bitumenestrich geeignet?

    Welche Niveau-Ausgleichmasse ist für Bitumenestrich geeignet?: Hallo liebe Experten, in meinem Haus EG ist Verbundestrich verlegt mit der Ausnahme des Anbaus hier liegt Bitumenestrich (anliegende Terrasse...