Aushub auf Grundstück verteilen

Diskutiere Aushub auf Grundstück verteilen im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo liebe Leute, Ich bin neu hier und ich hätte mal eine Frage. Meine Frau und ich haben ein Grundstück in einer leichten Hanglage. Um das...

  1. #1 Timo1990, 05.09.2020
    Timo1990

    Timo1990

    Dabei seit:
    05.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,

    Ich bin neu hier und ich hätte mal eine Frage. Meine Frau und ich haben ein Grundstück in einer leichten Hanglage. Um das Grundstück zu begradigen möchten wir nach unten hin winkelstützen setzen lassen. Die Erarbeiten auf unserem Grundstück haben schon stattgefunden und der Erdaushub (Mutterboden + Boden aus darunter liegenden Erdschichten) wurde auf dem Grundstück gelagert und ist bereit verteilt zu werden. Meine Frage lautet: Darf dieser Aushub auf dem Grundstück verteilt werden oder gibt es da später Probleme mit dem Rasen säen oder so? Das es sich ja nicht nur um Mutterboden handelt.

    Für eine Rückmeldung wäre ich euch dankbar.
     
  2. #2 petra345, 05.09.2020
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Wenn man den Mutterboden verteilt gibt es keine Schwierigkeiten. Aber den Unterboden sollte man nicht auf dem Grundstück verteilen, wenn da später noch etwas wachsen soll.
     
  3. #3 Timo1990, 05.09.2020
    Timo1990

    Timo1990

    Dabei seit:
    05.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Es ist halt eine Mischung von Mutterboden und etwas lehmhaltigem Boden. Aber es wäre ja möglich, dass man die oberste Schicht nur mit Mutterboden auffüllt oder würde das nicht reichen? Ich danke dir erstmal für deine schnelle Antwort :)
     
  4. Polier

    Polier

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    191
    Beruf:
    Polier
    Ort:
    Calw
    Ich weiß ja nicht wer bei Dir im Garten gewütet hat aber in der Regel trennt ein Erdbauer der etwas auf sich hält Mubo und Rohboden
    Denn gemischt taugt der Boden garnichts mehr.
    Als Auffüllung nicht weil sich der Mubo setzt und fault
    Als Gartenerde nicht weil auf dem Rohboden nichts pflanzen kann
    Was steht denn für Boden an?
     
    Jo Bauherr, simon84 und Fred Astair gefällt das.
  5. #5 Timo1990, 05.09.2020
    Timo1990

    Timo1990

    Dabei seit:
    05.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also für mich als Laie sieht es nicht so aus als wenn es getrennt wurde. Allerdings wäre es ja theoretisch noch möglich das grob zu trennen, da für die Garage erst die Mutterboden Schicht und dann die Oberbodenschicht (da wir etwas ins Gelände rein gehen müssten) abgetragen wurde und im Abschluss die Mutterbodenschicht des Hauses. Also theoretisch müsste das beim verteilen noch grob zu trennen sein. Dann dürfte dem ganzen ja eigentlich nichts mehr entgegenstehen oder? Danke für deine Antwort Polier. Was meinst du mit deiner Frage was steht für Boden an?
     
  6. Polier

    Polier

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    191
    Beruf:
    Polier
    Ort:
    Calw
    Ich meinte welche Bodenart Ton, Lehm, Sand....
    Wurde denn wenigstens dort wo der Boden lagert der Mubo abgetragen bzw. was passierte mit dem Aufwuchs Wurzeln Gras etc?
     
  7. #7 simon84, 06.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.010
    Zustimmungen:
    3.493
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wichtigste Frage was wurde denn beauftragt
     
  8. almaug

    almaug

    Dabei seit:
    31.07.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Timo,

    nach meiner Erfahrung wächst Rasen überall gut. Wenn der verteilte Boden nicht gerade die schlechteste Qualität aufweist, sollte da grds. was wachsen.
    Zumal ein Rasen eh regelmäßig gepflegt und mit Nährstoffen versorgt werden sollte. Ich kenne auch Gartenbesitzer, die den Rasen (z.B. bei enstehenden Mulden etc.) mit
    leichtem Sand aufarbeiten und diesen unterarbeiten.

    Auf der anderen Seite würde z.B. auch der beste Mutterboden potentiell "versaut", wenn regelmäßig Rindenmulch (bei z.B. Zierpflanzen / -sträuchern o.ä). aufgebracht wird.
    Im Laufe der Zeit dürfte der dann auch übersäuern.

    Ganz persönlich angemerkt macht auf jeden Fall ein gemischter Boden, der über die Zeit aufgepäppelt wird mehr her als diese reinen Steingartenflächen.
    Wobei ich damit niemandem zu nahe treten möchte. Ist halt meine persönliche Sicht.

    VG
    Alm Aug
     
  9. #9 inferno, 09.12.2020
    inferno

    inferno

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    "Heimwerker"
    Die Idee ist gut, den Boden zu verteilen. Klären solltest du vorher mit dem Bauamt, wie viel du auffüllen darfst. In den meisten Regionen musst du in jedem Fall zum Nachbargrundstück auf die gleiche Höhe kommen. Zum Boden: Ich habe auf Rat meines Tiefbauers nach dem Hausbau nicht seinen 32t-Bagger kommen lassen, weil er sagte, dass mein Garten danach nicht mehr zu gebrauchen sei, da er zu stark verdichtet (Lehmboden). Dann habe ich es mit kleinen Baggern (alles von 1,6 bis 6t), alles Kettenbagger in Etappen selbst gemacht. Probleme gab und gibt es auch 2 Jahre danach mit dem Wasserablauf auf der Rasenfläche. Den Lehmboden musst du definitiv lockern/fräsen und mit Sand oder frischer Komposterde (gibt es Anhängerweise für kleine Geld bei Recyclingunternehmen) aufbereiten. Rasen wird wohl wachsen, das stimmt, aber denk dran, wenn du Gehölze oder Hecken pflanzt, dass die zwar mit Lehmboden, aber nicht mit verdichtetem Lehm klarkommen, also alles wieder auflockern an den Stellen.
     
Thema:

Aushub auf Grundstück verteilen

Die Seite wird geladen...

Aushub auf Grundstück verteilen - Ähnliche Themen

  1. Aushub, Verfüllung und Entwässerung des Arbeitsbereiches: Sehr Bindiger Boden

    Aushub, Verfüllung und Entwässerung des Arbeitsbereiches: Sehr Bindiger Boden: Guten Morgen, ich bin neu hier im Forum und habe schon Einiges zu diesem Thema recherchiert. Nun erstmal ein paar Eckdaten zum Haus: - Wir...
  2. Zwischenlagerung Aushub

    Zwischenlagerung Aushub: Hallo, ich hoffe die Frage ist nicht zu naiv: Wir würden gerne soviel Aushub wie möglich auf dem Grundstück zwischenlagern, haben aber keine...
  3. Aushub des Nachbarn liegt noch auf unserem Grundstück

    Aushub des Nachbarn liegt noch auf unserem Grundstück: Hallo zusammen, wir haben vor kurzem ein Grundstück für eine DHH von der Gemeinde gekauft. Unser zukünftiger Nachbar hat uns nun darauf hin...
  4. Grundstück aufschütten mit Aushub anderer Baustellen?

    Grundstück aufschütten mit Aushub anderer Baustellen?: Liebes Forum, ich bin neu hier und habe leider keine passende Antwort zu meiner Frage im Forum gefunden. Wir beabsichtigen ein Grundstück (in...
  5. Preis für Aushub Zisterne und planieren Grundstück

    Preis für Aushub Zisterne und planieren Grundstück: Hallo zusammen, letztes Jahr haben wir mit dem Bau eines EFH mit der Fläche von ca. 10x10m (ohne Keller) begonnen und sind auch mittlerweile...