Aushub und Entsorgung Boden Z 1.1 im Landkreis Karlsruhe

Diskutiere Aushub und Entsorgung Boden Z 1.1 im Landkreis Karlsruhe im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir stehen kurz vor der Auftragserteilung des Erdaushubs und des Abtransports dessen. Uns liegt erst ein Angebot vor, von dem unser...

  1. goblin

    goblin

    Dabei seit:
    17. Januar 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Leiter
    Ort:
    Kreis Karlsruhe
    Hallo,

    wir stehen kurz vor der Auftragserteilung des Erdaushubs und des Abtransports dessen. Uns liegt erst ein Angebot vor, von dem unser Bauleiter allerdings sagt, dass es sehr gut sei. Nun hätten wir gerne eine zweite Meinung.

    Und zwar handelt es sich bei unserem Boden laut Bodengutachten um Löß/Lößlehm. Der Boden wurde der Verwertungsklasse Z 1.1 zugeordnet. Dies erfolgte aufgrund eines erhöhten Arsen-Werts ( 39,1 mg/kg). Die sonstigen Werte wurden alle mit Z 0 eingestuft. Der erhöhte Arsengehalt "ist auf natürliche bzw. geogene Vererzungen im Muschelkalk zurückzuführen." Unter dem zu entsorgenden Boden befindet sich also Muschelkalk.

    Für den Aushub möchte das Erdbauunternehmen 3,80 / m³ zzgl. Mehrwertsteuer.

    Für den Abtransport und die Entsorgung des Bodens hat das Unternehmen 15,- / m³ zzgl. Mehrwertsteuer aufgerufen. Allerdings ging es hierbei von Boden der Klasse Z 0 aus. Ein aktualisiertes Angebot mit Klasse Z 1.1 erhalten wir am Montag. Da die Zeit dann wohl etwas drängen wird, wollte ich mal fragen wie sich diese Kosten für euch anhören?

    - Wie sieht es mit den Erdaushubkosten aus? Sind 3,80 / m³ zzgl. Mwst. ein fairer Preis?
    - Wie sieht es mit den Abfuhr- und Entsorgungskosten für Boden der Klasse Z 0 aus? Sind 15,- / m³ zzgl. Mwst. ein fairer Preis?
    - Wie sind die Preise im Raum Karlsruhe / BaWü für die Abfuhr und Entsorgung von Boden der Klasse 1.1?

    Vielen Dank im Voraus für jegliche Hilfe.

    Gruß goblin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bazi

    bazi

    Dabei seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl-bauer
    Ort:
    Leonberg
    Hallo goblin,

    - 3,80 fürs ausheben und laden auf den LKW passt
    - für die Entsorgung des Bodens (Z0) werden in Teilen BaWüs mehr als 15.- je Tonne aufgerufen (und bezahlt!); also fast das doppelte ...
    - Preise für Z1.1 regional sehr stark schwankend ...(falls überhaupt verfügbare Verwertungskapazitätern vorhanden sind)

    Fazit: Preis ist m.E. günstig
     
Thema:

Aushub und Entsorgung Boden Z 1.1 im Landkreis Karlsruhe

Die Seite wird geladen...

Aushub und Entsorgung Boden Z 1.1 im Landkreis Karlsruhe - Ähnliche Themen

  1. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...
  2. Stärke und Aufbau des Bodens mit Estrich

    Stärke und Aufbau des Bodens mit Estrich: Hallo zusammen, wir sind dabei unser Dachgeschoss auszubauen. Jetzt bräuchte ich mal Eure Hilfe, wie ein Fußboden aufgebaut werden muss, bzw. was...
  3. Estrich oder geglätter Betonboden?

    Estrich oder geglätter Betonboden?: Hallo, unser Estrichbauer hat uns für die Garage einen geglätteten Betonboden vom Rohbauer empfohlen. Er meinte da liegt der m² deutlich...
  4. Ausgleichsmasse Boden Gartenhütte

    Ausgleichsmasse Boden Gartenhütte: Hallo, will den Boden in der Gartenhütte mit Ausgleichsmasse /Fließspachtel) Grade machen, ist das jetzt Aussenbereich oder Innen? Weil es gäb...
  5. Ausbau Spitzboden - Boden herstellen und Dach isolieren

    Ausbau Spitzboden - Boden herstellen und Dach isolieren: Hallo zusammen, wir haben ein RMH gekauft, dass 10 Jahre alt ist. Der Spitzboden (=DS) mit einer Grundfläche von 5,30m x 4,50m soll ausgebaut...