Ausschreibung StB.-Stützen - VOB

Diskutiere Ausschreibung StB.-Stützen - VOB im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, ich benötige Hilfe zu folgenden Thema: Bei einem Bauvorhaben sind StB.-Stützen wie folgt ausgeschrieben: Schalung für...

  1. #1 michiii10, 02.03.2023
    michiii10

    michiii10

    Dabei seit:
    02.03.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    ich benötige Hilfe zu folgenden Thema:
    Bei einem Bauvorhaben sind StB.-Stützen wie folgt ausgeschrieben:
    Schalung für Stahlbetonstütze, l = 2,50 m
    Schalung für das Herstellen von Stahlbetonstützen.
    Höhe der Betonunterseite über 2 bis 3 m.
    Ausführung gem. statischer Erfordernis.
    Stahlbetonstütze Material: C 25/30
    Stahlbetonstütze bxh: 25x25 cm
    Stahlbetonstütze Länge: 2,50 m
    Schalhautklasse: SBK 3 / SHK 3

    Nach Durchsicht der pläne werden die Stützen größtenteils gegen eine Bestandswand erstellt.
    Kalkuliert wurden die Stützenschalungen in Bezug auf die Position mittels Schalrohren -> Einsatz bei diesen Stützen nicht mehr möglich.

    Nun meine Frage:
    Besteht grundsätzlich der Anspruch auf Mehrkosten in Bezug auf die VOB aufgrund drei- anstelle vierseitiger Stützenschalung?
    Die einfache Ausführung mittels Schalrohr entfällt ja ; ich muss nun mit Rahmenschalung arbeiten, benötige Schalungsanker, ggf. Felsanker im Bestand etc.

    Für Antworten wäre ich dankbar.

    Vielen Dank.
     
  2. #2 VollNormal, 02.03.2023
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    1.554
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Gab es die Pläne bei der Angebotsaufforderung nicht dabei?
     
    Tilo gefällt das.
  3. #3 michiii10, 02.03.2023
    michiii10

    michiii10

    Dabei seit:
    02.03.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    München
    Es gab Pläne zur Ausschreibung (nur Werkpläne Architekt, keine Statikpläne), aus denen gehen diese neu zuerstellenden Stützen aber nicht eindeutig hervor. Auch beschreibt die LV-Position nicht den Einbauort.
     
  4. #4 Osnabruecker, 02.03.2023
    Osnabruecker

    Osnabruecker

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    224
    Heißt für einen Außenstehenden: Sie gehen aus den Plänen hervor.

    Aus meiner Sicht hast du eine Kalkulationsannahme getroffen, und diese hat sich nicht erfüllt. Dafür ist der Auftraggeber m.E. nicht in Regress zu nehmen.
     
  5. #5 VollNormal, 02.03.2023
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    1.554
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Da kann man jetzt herrlich drüber streiten. Die Leistung ist m.E. nicht auskömmlich beschrieben. Eigentlich hättest du aber angesichts der unklaren Ausschreibung vor Angebotsabgabe nachfragen müssen.
     
    michiii10 gefällt das.
  6. #6 Fabian Weber, 02.03.2023
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    13.346
    Zustimmungen:
    5.065
    Ja, denn nach 1.2 VOB/B gilt der Text vor Zeichnung.
     
    michiii10 und SIL gefällt das.
  7. #7 Tilo, 03.03.2023
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2023
    Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    15.10.2022
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    528
    Beruf:
    Dipl.- Bauingenieur
    Ort:
    Dresden
    Hallo
    Das du Schalungsrohr kalkuliert hast, es dein Weg um an das Ziel zu kommen. Dafür kann ja dein AG nichts. Wenn die Betonstützen jetzt nicht mehr freistehen, sondern nur noch 3 - seitig geschalt werden müssen, würde ich dir die Fläche der 4. entfallenden Seite, als AG, gleich erst einmal im Aufmass abziehen und vielleicht als erhöhten Aufwand dir wieder anerkennen. Jetzt bitte deine Argumente ......
     
  8. #8 Fabian Weber, 03.03.2023
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    13.346
    Zustimmungen:
    5.065
    Seine Argumente hat er doch schon gebracht, statt billiger Fertigschalung jetzt Mehraufwand für Schalungsbau vor Ort.

    Den Nachtrag würde ich bei mir sofort anerkennen.
     
    michiii10 gefällt das.
  9. #9 Tilo, 03.03.2023
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2023
    Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    15.10.2022
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    528
    Beruf:
    Dipl.- Bauingenieur
    Ort:
    Dresden
    Hallo
    Es ist das Schalen und Betonieren einer Stütze ausgeschrieben. Dem Unternehmer wird das Schalungsystem dabei nicht vorgeschrieben. Der eine nimmt eine Systemschalung der andere Kanthölzer + Schalplatten / Schalhaut, Schalungsrohr oder vielleicht sogar ein Fertigteil. Wie der Unternehmer an sein Ziel kommt, wird / ist ihm überlassen. Das er ein Schalungsrohr kalkuliert hat und dieses jetzt nicht mehr einsetzen kann, kann er dem AG nicht vorwerfen. Natürlich hat sich die Leistung jetzt etwas geäendert. Bezogen auf den Leistungstext fällt eine Schalseite weg.
     
    Osnabruecker gefällt das.
  10. #10 Fabian Weber, 03.03.2023
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    13.346
    Zustimmungen:
    5.065
    Ja genau, durch den Wegfall der Schalseite, kann der AN nicht mehr die für Ihn günstigste und kalkulierte Schalungsart ausführen, daher Nachtrag.

    Ist doch auch für den Bauherren ok, weil sowieso-Kosten. Bei korrekter Ausschreibung wäre diese Leistung teurer angeboten worden.

    Der EP setzt sich u.a. aus den Lohn und Stoffkosten zusammen. Die Lohnkostenanteile werden über den Zeitansatz gebildet.

    Also hier höhere Lohnkosten, weil Schalung muss aufwändig gebaut werden.

    Die Stoffkosten sind wahrscheinlich sogar auch höher bei der dreiseitigen Schalung, selbst bei Systemschalung, weil die Rohrschalung (Einweg) den TE billiger kommt.

    Diese Kalkulation muss der TE nur aufmachen und dann gibt’s da gar kein Widerspruch.

    Es handelt sich ganz eindeutig um eine geänderte Leistung gegenüber dem LV nach VOB/B 2.5.
     
    SvenvH und michiii10 gefällt das.
  11. #11 michiii10, 06.03.2023
    michiii10

    michiii10

    Dabei seit:
    02.03.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure zahlreichen und ausführlichen Antworten, diese helfen uns auf alle Fälle weiter.
     
Thema:

Ausschreibung StB.-Stützen - VOB

Die Seite wird geladen...

Ausschreibung StB.-Stützen - VOB - Ähnliche Themen

  1. Kosten Architekt Ausschreibung

    Kosten Architekt Ausschreibung: Liebes Forum, wir haben mit unserem Architekten unseren Hof saniert. Es gab dabei einigen Baupfusch, der aber halbwegs glimpflich abgewickelt...
  2. Erdarbeiten für EFH ausschreiben

    Erdarbeiten für EFH ausschreiben: Liebe Bauexperten, unser Bauvorhaben (mit GU) steht nun kurz vor dem Bauantrag und wir fangen an uns mit der Ausschreibung der Erdarbeiten zu...
  3. Bewertungsmatrix Ausschreibung/Vergabe Generalplaner?

    Bewertungsmatrix Ausschreibung/Vergabe Generalplaner?: Hallo, kennt jemand eine gute Bewertungsmatrix (Vorlage) im Rahmen der Ausschreibung und Vergabe von Planungs- und Bauleistungen an einen...
  4. Ausschreibung positiv oder negativ? Erfahrungen?

    Ausschreibung positiv oder negativ? Erfahrungen?: Hallo zusammen, Für mich Thema "Ausschreibung" ist etwas total neues... Deshalb wollte ich paar fragen stellen. Was haltet ihr von...
  5. Statiker (online) oder Ausschreibung

    Statiker (online) oder Ausschreibung: Guten Abend zusammen, wir planen einen kleinen Anbau der auch bereits genehmigt ist. Damit ist auch das Vertragsverhältnis mit dem Architekten...