Außenabdichtung

Diskutiere Außenabdichtung im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo Leute, eigentlich ist das ja ein Neubauforum, aber ich weiß nicht, wo ich diese Frage sonsts stellen soll. Bei meinem Haus (Bj. 1946)...

  1. erdwurm

    erdwurm

    Dabei seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    eigentlich ist das ja ein Neubauforum, aber ich weiß nicht, wo ich diese Frage sonsts stellen soll. Bei meinem Haus (Bj. 1946) möchte ich gerne die Abdichtung der Kelleraussenwand mit Bitumen neu machen. Dazu muß man(n) das ganze Haus aussen aufbuddeln.

    Ich habe da auf irgendeiner Website was gelesen, das das ganz schön gefährlich ist, weil beim Freilegen die Kellerstatik beeintträchtigt werden kann.

    Stimmt das ? Muß man sonst noch was dabei beachten ? Selber machen oder machen lassen, was empfehlt ihr ?

    Bin für jeden Hinweis dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MB

    MB Gast

    Größte Vorsicht!

    In der Tat kann das gefährlich sein. Es muß nicht. Am besten sowieso abschnitssweise vorgehen. Vorher Statiker fragen.

    Welcher Lastfall Wasser liegt eigenlich vor?
     
  4. erdwurm

    erdwurm

    Dabei seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die Antwort, dann werde ich vorher einen Statiker konsultieren.

    Das Haus steht in sehr bindigem Boden an einem Hang mit leichtem Gefälle, so daß bei starkem Regen Wasser gegen die Aussenmauer drückt.
     
  5. MB

    MB Gast

    DIN 18195, Teil 6, Abs. 9

    Dann handelt es sich um den Lastfall aufstauendes Sickerwasser. Das kann man mit einer Lage Kunststoffbahn (kommen noch Randbedingungen hinzu) oder mit zweil Lagen Polymerbitumenschweißbahn mit Gewebe- oder Polystereinlage abdichten.

    Auch KMB (Dickbeschichtung) ist zulässig. Dann aber 4 mm und eingelegte Gewebe.

    Wird wohl abschnittsweise gehen. Aber ohne Statiker bzw. Baugrundmechaniker würde ich mich da nicht dranwagen.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Außenabdichtung

Die Seite wird geladen...

Außenabdichtung - Ähnliche Themen

  1. Keller-Aussenabdichtung inkl. Dämmung

    Keller-Aussenabdichtung inkl. Dämmung: Hallo, unser Haus wurde 2012/2013 von uns mit viel Eigenleistung komplett saniert. Es ist alles neu. Auch die Fassade ab dem Keller aufwärts...
  2. Kellerbetonsteine im Erdreich ohne Außenabdichtung

    Kellerbetonsteine im Erdreich ohne Außenabdichtung: Wir planen einen im Erdreich versenkten Pool zu bauen. Ein Poolbauer empfiehlt, das Becken aus 24er Kellerbetonsteinen zu mauern (mit Ringanker in...
  3. Wer macht üblicherweise Drainage-Arbeiten und Außenabdichtung mit Putz?

    Wer macht üblicherweise Drainage-Arbeiten und Außenabdichtung mit Putz?: Guten Morgen zusammen, leider haben wir in unserem kürzlich gekauftem Haus ein Feuchtigkeitsproblem im Erdgeschoss (Wände im unteren Bereich...
  4. Aussenabdichtung notwendig ?

    Aussenabdichtung notwendig ?: Hallo zusammen. Vielleicht eine banale Frage aber ich bekomme von verschiedenen Profis komplett verschieden Antworten. Neubau von 2010 kein...
  5. Diffusionsoffene Aussenabdichtung?

    Diffusionsoffene Aussenabdichtung?: Hallo, in dem Artikel ist von diffusionsoffener Aussenabdichtung die Rede? Kann mir jemand sagen was das z.B. ist?...