Außenkellertreppe zu machen

Diskutiere Außenkellertreppe zu machen im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo liebes Forum :-) Ich habe vor, meine Kellertreppe von außen zuzumachen. Die Tür ist bereits raus und zugemauert. Das Fenster ist mit einem...

  1. Dennek

    Dennek

    Dabei seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo liebes Forum :-)
    Ich habe vor, meine Kellertreppe von außen zuzumachen. Die Tür ist bereits raus und zugemauert. Das Fenster ist mit einem Lichtschacht versehen.
    Jetzt meine Frage: Mit welchem Material muss ich den Treppenraum befüllen? Füllkies ? Hinterher soll die Oberfläche einfach gepflastert werden.

    Danke und Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gartenmatz, 26. April 2015
    Gartenmatz

    Gartenmatz

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsbau
    Ort:
    Saarland
    Hallo...

    Hast du schon abgedichtet ?
    Wenn ja... wie ?


    Matz
     
  4. Dennek

    Dennek

    Dabei seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Braunschweig
    Die zugemauerte Tür wurde mit Dichtschlämme abgedichtet. Darüber kam dann eine Lage Styrodor.
     
  5. Dennek

    Dennek

    Dabei seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Braunschweig
    Am Abfluss des Lichtschachtes wurde eine Drainagenrohr befestigt, welches in ein Regenablaufrohr führt. :-)
     
  6. #5 Gartenmatz, 26. April 2015
    Gartenmatz

    Gartenmatz

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsbau
    Ort:
    Saarland
    Wir hatten mal den Fall....

    dass Wand und ehemalige Tür gut abgedichtet waren, aber die Treppenstufen beim Altbau bis ans Mauerwerk durchgingen.
    Als alles offen war kein Problem.
    Aber als verfüllt wurde, mit gesiebtem Füllsand wie sich das gehört ist es an diesen Stellen nass geworden weil das Wasser von den Stufen in die Wand gezogen ist.
    Abhilfe gabs nur durch nochmal aufmachen, Stufen rausreißen, verputzen, isolieren etc.

    Seitdem ist Ruhe.
    Wenn also eine Abdichtung zwischen Treppenstufen und Hauswand besteht sollte alles gut sein wenn du daran anschließen kannst.
    Wenn nicht hast du noch ein Stück Arbeit..:-)


    Matz
     
  7. Dennek

    Dennek

    Dabei seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Braunschweig
    Danke für die Antwort.

    Isoliert ist die Hauseite des Treppenabgangs. Eine Überdachung in dem Bereich besteht auch, sprich es regnet nicht direkt darauf, maximal einige Spritzer bei stärkerem Wind. Es handelt sich um ein Bungalow Bj. 2008.
    Die Stufen wollte ich jetzt nicht unbedingt rausreissen. Ich habe die Stufen erst letztes Jahr ebenfalls mit Dichtschlämme abgedichtet.
    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, sollte ich zum füllen Füllsand nutzen ja ? Kein Füllkies oder Drainagekies ?

    Danke
     
  8. #7 Gartenmatz, 26. April 2015
    Gartenmatz

    Gartenmatz

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsbau
    Ort:
    Saarland
    Auf keinen Fall würde ich was nehmen mit rundem Korn...
    lässt sich nicht verdichten.
    Wenn du sicher gehen willst verfüll mit kapillarfreiem Material bis in die Hälfte ( Schotter 16/32mm), leg ein Filtervlies drauf und den Rest mit Füllsand der sich ordentlich verdichten lässt.
    Die Drainage untendrin ist auch kein Luxus...:-)


    Matz
     
  9. Dennek

    Dennek

    Dabei seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Braunschweig
    Danke :-) inwiefern ist die Aussage mit der Drainage gemeint ?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Gartenmatz, 26. April 2015
    Gartenmatz

    Gartenmatz

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsbau
    Ort:
    Saarland
    Ah ok.... habschmichverlesen
    Das Drainrohr vom Lichtschacht zum Fallrohr hab ich falsch eingeordnet.
    Die Drainage schließt du vielleicht besser dort an wo die ganze zeit der Gully vor deiner Kellertüre war.
    Das wär zumindest der tiefste Punkt.
    Ob dun Kontrollschacht brauchst kann ich nicht sagen, aber dafür gibt's hier ja ne Menge Leute die das können...........wenn sie wollen.

    Matz
     
  12. Dennek

    Dennek

    Dabei seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Braunschweig
    Ok alles klar. Hatte mich auch falsch ausgedrückt. Das Drainagenrohr ist natürlich an dem Gulli vor der Tür angeschlossen.
    Danke für deine Tipps.
     
Thema:

Außenkellertreppe zu machen

Die Seite wird geladen...

Außenkellertreppe zu machen - Ähnliche Themen

  1. Außenkellertreppe, Anschlüsse abdichten

    Außenkellertreppe, Anschlüsse abdichten: Hallo zusammen, aus unserem Hausfundament ragt eine "Fundamentzunge", auf die damals der Treppenkragen gemauert wurde. Links und rechts wurden...
  2. Außenkellertreppe und Tür versetzen

    Außenkellertreppe und Tür versetzen: Hi, ich habe mir vor kurzem Haus (Baujahr 1965) zugelegt und möchte nachdem ich die Innenrestaurierung abgeschlossen habe, außen einige Dinge...
  3. Außenkellertreppe rutschfest sanieren

    Außenkellertreppe rutschfest sanieren: Hallo Zusammen! Ich brauche einen Ratschlag und zwar möchte ich eine Kellertreppe rutschfest sanieren bzw. sanieren lassen. Es geht um die...
  4. Abfluss Außenkellertreppe

    Abfluss Außenkellertreppe: Am Fuße meiner Außenkellertreppe befindet sich ein Abfluß (30 X 20 cm) aus uraltem und teilweise verrostetem Gitter, in den Sockel einbetoniert....