Außenwände Ständerwerk?

Diskutiere Außenwände Ständerwerk? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir haben uns einen Altbau aus Jahre 1955 mit Anbau 1965 gekauft. Nach Aussage der Alteigentümers sind bei dem Anbau die Wände...

  1. andi78

    andi78 Gast

    Hallo zusammen,

    wir haben uns einen Altbau aus Jahre 1955 mit Anbau 1965 gekauft.
    Nach Aussage der Alteigentümers sind bei dem Anbau die Wände ganz normal gemauert worden. Die Wände im Altbau sollen so eine Art Ständerwerk
    sein. Der Aufbau soll wie folgt sein: Eine Außenwand aus ca. 7 cm starken
    Betonplatten oder Heraklithpaltten, dann Dämmmaterial und dann eine ca. 7 cm starke Innenwand.
    Kennt jemand solch Bauweisen aus den 50er Jahren? Gibt es Vor- oder Nachteile? Was muss man beachten?
    Würde mich freuen, wenn jemand ein paar näherer Infos zu so eine Bauweise hätte. Vielen Dank

    Gruß
    andi
     
  2. #2 gunther1948, 09.12.2006
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    1955 dämmmaterial ????? wände wurden normalerweise in unserem raum mit schwemmbimssteinen 11,5 x11,5x 24 cm ausgemauert. sehr oft feuchteschäden (fäulnis) an den holzständern/ fussschwellen fassade mit rissen an den plattenstössen.
    aufbau bitte etwas genauer,

    gruss aus de pfalz g.bl.
     
  3. #3 susannede, 09.12.2006
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Ortsangabe wäre hilfreich. 1955 hier viel Heraklith im Dachausbau. Ansonsten Schlacken oder Lehmstroh im Boden (Holzdecken).

    Please more input.
     
  4. #4 andiman, 10.12.2006
    andiman

    andiman

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Dortmund
    Guten Morgen,

    würde ja gerne mehr Input geben, aber auch meine Informationen sind leider dürtig. Also, das Fundament ist eine Art Streifenfundament und darauf sind als Außenwände so eine Art Ständerwerk installiert. Das Dach ist selbsttragend.
    Kennt denn vielleicht jemand solch eine Bauweise aus der Mitte der 50er Jahre?
    Könnte ja auch so etwas wie eine Fertighaus-Art sein?!

    Vielen Dank.

    Gruß
    Andi
     
  5. #5 gunther1948, 10.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2006
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    andiman
    dach selbsttragend ???????
    irgendwo muß das ding aufliegen.
    1955 fertighaus wohl ehr nicht
    brauch mal bilder

    gruss aus de pfalz g.bl.
     
  6. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
    Vielleicht findest du in eiener öffentlichen Bibliothek oder besser Uni-Bibliothek die Schriftenreihe "Fertighausverzeichniss", Wiesbaden-Berlin: Bauverlag GmbH, herausgegeben von W.Triebel.
    Fängt m.W erst mitte der 60er an aber vielleicht gibts dort auch eine ähnliche Konstruktion. Fertighäuser an sich gibt es aber schon bedeutend länger.
    Mit "selbstragendem Dach" könnte die leienhafte Erklärung einens Sparrendachs gmeint sein, welche gerade im Fertighaubau noch immer gerne eingesetzt wird.

    Vor- und Nachteile gibt es bei jeder Bauweise. Der Vorteil bei einem 50 Jahre altem Haus ist, dass die Nachteile eigentlich bekannt sein sollten.
     
Thema: Außenwände Ständerwerk?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aufbau ständerwerk außenwand

    ,
  2. ständerwerk außenwand

    ,
  3. dämmmaterial ständerwerk

Die Seite wird geladen...

Außenwände Ständerwerk? - Ähnliche Themen

  1. Schalung an Ecke Außenwand-Türsturz gerissen

    Schalung an Ecke Außenwand-Türsturz gerissen: Hi, wir bauen aktuell ein Einfamilienhaus mit einem GU und haben ziemlichen Ärger. Aktuel strittig ist die Bewertung der ausgeführten...
  2. Was ist das? (Kappe in Außenwand)

    Was ist das? (Kappe in Außenwand): Hey, sorry für die dumme Frage. Ich bin gerade an der Küchenplanung und bräuchte für die Dunstabzugshaube eine Kernbohrung für die Abluft. Jedoch...
  3. Winterschutz für teils unverputzte Außenwand/Kellerabgang

    Winterschutz für teils unverputzte Außenwand/Kellerabgang: [ATTACH] Hallo, am Kellerabgang kann der Verputz an der Kelleraußenwand (Kalksandstein mit Rollschicht) in diesem Jahr vermutlich nicht mehr...
  4. Innere Außenwand Fugen ausbessern

    Innere Außenwand Fugen ausbessern: Hallo zusammen, in unserem Haus haben wir nun die innere Dämmung inkl. Ytong Stein entfernt und haben nun die blanke Außenmauer (Fachwerk) von...
  5. Fertighaus - Ständerwerk zeichnet sich an Außenwand ab

    Fertighaus - Ständerwerk zeichnet sich an Außenwand ab: Hallo miteinander, wir haben ein Fertighaus aus den 80igern besichtigt, das in Ständerbauweise errichtet wurde. Im Innenbereich ist alles in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden