Außenwand nass - Sanierungsempfehlungen ?

Diskutiere Außenwand nass - Sanierungsempfehlungen ? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, erst einmal ein Kompliment an dieses tolle Forum. Leider bin ich mit der Suchfunktion nicht weiter gekommen und frage daher...

  1. #1 Thomas2018, 19.08.2018
    Thomas2018

    Thomas2018

    Dabei seit:
    19.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    erst einmal ein Kompliment an dieses tolle Forum. Leider bin ich mit der Suchfunktion nicht weiter gekommen und frage daher konkret:

    Wir haben eine Außenwand die auf der einen Seite komplett im Boden (Garten) ist und auf der anderen Seite komplett frei zugängig ist. Zwischen dieser Wand und dem Haus geht eine Außentreppe hinunter zu einer Kellertür im Haus.

    Nun ist diese Wand feucht und ich möchte gerne wissen, wie was wir dagegen machen können. Aufgraben geht leider nicht. Daher haben wir auf der frei zugängigen Seite den Putz komplett abgeschlagen, eine neue Horizontalsperre drucklos injiziert und die Mauer nun 2 Monate trocknen lassen.

    Frage: Reicht eine Horizontalsperre aus, damit die Wand nicht wieder komplett nass wird oder sollte ich vor verputzen der Wand noch etwas in die komplette Wand injizieren, damit diese nicht wieder nass wird?

    Vielen Dank im Vorraus für Eure Hilfe
    Thomas
     
  2. #2 Manufact, 19.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    397
    Viel zu wenig Infos.

    Mögliche Ursachen:
    Feuchtigkeit über die Stufen und/oder Feuchtigkeit über Boden horizontal und/ oder Feuchtigkeit über "was immer unter der Treppe ist" vertikal.

    Bitte Bilder (1 m Abstand mindestens) und im 20 cm Raster die Feuchtigkeitswerte der Wand ins Forum einstellen.

    Standard-Sanierungsempfehlungen sind:
    - Treppe entfernen, Außenabdichtung, Hori unten
    oder
    - Hori entlang der Treppenstufen
    oder
    - Hori entlang der Treppenstufen plus Innenabdichtung
    oder
    - Treppe abdichten.

    Sucht Euch eine davon aus.
     
  3. #3 Thomas2018, 19.08.2018
    Thomas2018

    Thomas2018

    Dabei seit:
    19.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Anbei ein Bild der Wand. Die Wand ist nach 2 Monaten Trocknung komplett getrocknet. Probebohrungen konnten keine Feuchtigkeit mehr feststellen. Meine Frage ist nun, kommt die Feuchtigkeit ggf. im Herbst, wenn mehr Regen fällt ggf. wieder, wenn wir "nur" eine Horizontalsperre eingebaut haben?
     

    Anhänge:

  4. #4 Manufact, 19.08.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    397
    Wo ist da die Hori zu sehen, wo sind die Probebohrungen, welches Messverfahren wurde angewendet?
     
  5. #5 Thomas2018, 19.08.2018
    Thomas2018

    Thomas2018

    Dabei seit:
    19.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manufact,

    ein aktuelles Bild habe ich im Moment nicht gefunden, sodass ich ein älteres Bild nehmen musste auf dem die Maßnahmen noch nicht gemacht wurden. Welches Messverfahren verwendet wurde kann ich als Leihe nicht beantworten, da ich dies nicht selber gemacht habe. Es wurden ca. 10 Löcher auf unterschiedlichen Höhen gebohrt und jeweils mit zwei Stäben im Inneren der Wand Messungen durchgeführt.
     
  6. #6 Manufact, 19.08.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    397
    Jetzt bin ich etwas erstaunt:
    Offensichtlich hast Du die Arbeiten von einer Fachfirma durchführen lassen (deswegen die fachlich korrekten Messungen) - diese muß Dir doch ein Lösungs-KONZEPT vorgestellt haben, nicht nur die Anbringung einer Hori.
     
  7. #7 Thomas2018, 19.08.2018
    Thomas2018

    Thomas2018

    Dabei seit:
    19.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manufact,

    nein, ich habe keine Fachfirma kommen lassen. Aus diesem Grund schreibe ich auch in dieses Forum.

    Die Messungen in der Wand wurden von einem Bekannten durchgeführt, der ein geeignetes Gerät im Besitz hatte.
     
  8. #8 Manufact, 19.08.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    397
    Dann weiss doch der Bekannte mit dem Messgerät mit den Stäben (nicht den Piecksern) Bescheid....
    Frag Ihn doch mal, wie sein Gerät heisst - dann wissen wir schon ein bischen mehr.
     
  9. #9 Thomas2018, 19.08.2018
    Thomas2018

    Thomas2018

    Dabei seit:
    19.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Leider weiß der Bekannte nicht bescheid und gab mir auch nur grobe Ratschläge.

    Ich kann nochmal nachfragen, welches Gerät er benutzt hat. Danke

    Weiter oben schreiben Sie "Innenabdichtung". Was genau ist damit gemeint? Wie dichte ich von Innen zusätzlich zu den "Hori" ab?
     
  10. #10 Manufact, 19.08.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    397
    Ne - so wird das professionell nix.

    Mit welchem Messgerät und wie (Aufmalung des Rasters) hat er denn gemessen?

    Was waren denn wo - (Aufzeichnung im Raster) die Messwerte?
     
  11. #11 Thomas2018, 19.08.2018
    Thomas2018

    Thomas2018

    Dabei seit:
    19.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann nochmal nachfragen, welches Gerät er benutzt hat. Danke

    Ist es denn richtig, dass eine "Hori" alleine noch nicht ausreichend ist?
     
  12. #12 Manufact, 19.08.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    397
    Kann ich Dir so definitiv nicht sagen, ich brauche die Messwerte im Raster, das Messgerät und die Info in welcher Messtiefe.
     
  13. #13 Thomas2018, 19.08.2018
    Thomas2018

    Thomas2018

    Dabei seit:
    19.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dann suche ich diese einmal raus. Danke
     
  14. #14 simon84, 19.08.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.881
    Zustimmungen:
    1.498
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die Messung ist ja eigentlich sogar vierdimensional ;) also wenn man sie zu verschiedenen Zeitpunkten durchführt
     
    Manufact gefällt das.
  15. #15 Fabian Weber, 19.08.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.827
    Zustimmungen:
    1.223
    Was soll den die Horizontalsperre hier bringen, wenn seitlich immernoch Feuchtigkeit durch das Erdreich auf die Wand drückt?
     
  16. #16 Manufact, 19.08.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    397
    @Fabian Weber :
    Sei doch nicht so ungeduldig :konfusius
    Jetzt lass doch den TE erst einmal die Messwerte einstellen - bin gespannt..

    Die Kombination mit einer vom Laien angebrachten Hori und einer professionellen Feuchtigkeitsmessung (durch einen ansonsten laut TE eher fachunkundigen Bekannten) ist doch wahrlich interessant um näher gewürdigt zu werden :bierchen:
     
Thema:

Außenwand nass - Sanierungsempfehlungen ?

Die Seite wird geladen...

Außenwand nass - Sanierungsempfehlungen ? - Ähnliche Themen

  1. Nasse Aussenwaende im Keller - Neubau

    Nasse Aussenwaende im Keller - Neubau: Hallo liebe Experten, wir bauen derzeit mit einem Bautraeger ein Stadthaus mit Keller. Das Grundstueck liegt an einem Hang und hat kein...
  2. Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass

    Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass: Hallo Zusammen, ich könnte von meiner Tante ein Haus erwerben, welches im Hang steht. Das Haus ist von 1971 und die hintere Wand zu Hang hin ist...
  3. Nasse Außenwand unverputzt

    Nasse Außenwand unverputzt: Hallo, wir sind auf der Suche nach Bauexperten die uns sagen könnten, mit welchem Problem wir hier zu kämpfen haben. Problem: eine Hauswand...
  4. Außenwand (Bruchstein) an 2 Stellen Nass, was kann man tun bzw. großer Aufwand???

    Außenwand (Bruchstein) an 2 Stellen Nass, was kann man tun bzw. großer Aufwand???: Hallo, ich habe eine echt dringliche Frage bzw. eines Hauses was Anafang nächster Woche Zwangsversteigert wird. Es ist an 2 Seiten (siehe...
  5. Nasse Außenwand abdichten

    Nasse Außenwand abdichten: Hallo, wir haben an unserem Haus (WEG) an einer Ecke ein Problem mit Feuchtigkeit. Die beiden Wände sind West und Nord Seite. Dort läuft...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden