Außenwand Schutz nach Abriss Doppelhaushälfte

Diskutiere Außenwand Schutz nach Abriss Doppelhaushälfte im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, wir haben eine Doppelhaushälfte (ca.100 Jahre alt) abgerissen. Wir werden wieder an den Bestand anbauen. Aktuell ist eine Giebelwand durch...

  1. #1 Tschdaeff, 15.10.2018
    Tschdaeff

    Tschdaeff

    Dabei seit:
    15.11.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben eine Doppelhaushälfte (ca.100 Jahre alt) abgerissen. Wir werden wieder an den Bestand anbauen.
    Aktuell ist eine Giebelwand durch den Abriss freigelegt. Da die Häuser gleichzeitig gebaut wurden, wurde hier keine Außenwand erstellt, sondern die Giebelwand diente für beide Häuser als einfache Innenwand.
    Unser Neubau wird ca. 10 cm Abstand zur jetzigen Wand haben, und von den Zimmermännern wurde uns vorgeschlagen, eine Perlitfüllung zwischen beide Gebäude anzubringen. Unser Haus wird die komplette Giebelseite des alten Gebäudes überdecken.

    Nun wollen wir zum Schutz vor Feuchtigkeit, und auch zum Abdichten für die Perlitfüllung, eine Folie an die alte Giebelwand anbringen, welches Material wird hierfür verwendet?
    Kann man mit einer Mauerwerkssperre arbeiten, oder bekommt man hierdurch vielleicht Probleme mit Schimmelbildung?

    Vielen Dank
     
  2. #2 Fred Astair, 15.10.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    844
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    1. Warum 10 cm Abstand? 4cm reichen völlig aus.
    2. Wann wollt Ihr anbauen? Sofort oder erst nächstes Jahr? Davon hängen die Sicherungsmaßnahmen ab.
     
  3. #3 Tschdaeff, 15.10.2018
    Tschdaeff

    Tschdaeff

    Dabei seit:
    15.11.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    zu 1. wird so nah als möglich gebaut. Es gibt ein Fundament das etwas breiter als die Gibelwand ist, an diesem müssen wir uns orientieren.
    zu 2. angebaut wird im Dezember, die Wand liegt seit September frei. Einen Schutz gegen Witterung für die Zeit die die Wand offen liegt benötigen wir nicht, da es nicht die Wetterseite ist. Es geht eher darum, was ist auf Dauer geeignet, wenn unser Haus da steht, und die Dämmung eingebracht ist.
     
  4. #4 Fred Astair, 15.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    844
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Wenn das Haus steht, braucht es überhaupt ân.keinen Schutz mehr. Dann schützen die Haustrennwände.
    Ich würde auch kein Perlite nehmen, sondern weiche Miwo (Matte oder Schüttung). Die muss während des Baus vor Regen geschützt werden.

    Lass Dich da nicht von Aussagen wie "wasserabweisend" einlullen, Ich habe Tests gemacht und Miwo-Flocken in normales Leitungswasser geschüttet. Es schwamm tagelang oben und saugte sich nicht voll. Dasselbe habe ich parallel mit Regenwasser gemacht: Nach einer Stunde waren alle Flocken untergegangen und satt mit Wasser gefüllt.
    Wahrscheinlich machen die beim Institut für Bauphysik, die sowas attestieren, ihre Tests mit hartem Leitungswasser.
     
    simon84 und azalee0108 gefällt das.
Thema:

Außenwand Schutz nach Abriss Doppelhaushälfte

Die Seite wird geladen...

Außenwand Schutz nach Abriss Doppelhaushälfte - Ähnliche Themen

  1. Schrank an der Außenwand

    Schrank an der Außenwand: Hallo zusammen, ich hatte bisher noch nie Probleme bzw. Schimmelbildung, wenn ich einen Schrank an der Außenwand (Abstand 5cm) aufgestellt habe....
  2. Abdichtung Bruchsteinhaus Aussenwand

    Abdichtung Bruchsteinhaus Aussenwand: Hallo zusammen, ich bin neu hier und konnte mir in den vergangenen Wochen schon einige Tipps hier aus dem Forum holen. Ich habe ein altes...
  3. Leitungen in Außenwand vor Frost schützen

    Leitungen in Außenwand vor Frost schützen: Hallo liebe Gemeinde, folgend kurz meine Geschichte: Im Oktober ergab sich das mein Elternhaus plötzlich und völlig unerwartet in Leerstand...
  4. aussenwand gegen nässe schützen

    aussenwand gegen nässe schützen: hallo liebe bauexperten!ich habe da ein paar fragen zu meinem haus.erstmal ein paar wenige fakten:das haus ist baujahr ca.1918.baupläne bestehen...
  5. Abdichtung Außenwand: Schutz der mit Bitumen beschichteten Wand vor Erdreich

    Abdichtung Außenwand: Schutz der mit Bitumen beschichteten Wand vor Erdreich: Ich habe meine Kellerwand mit 2 Komponenten Bitumen abgedichtet. Da es sich um eine Fels-Stein-fundament handelt, gibt es große Unebenheiten....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden