Außenwand vom Bungalow Feucht b.z.w. Nass

Diskutiere Außenwand vom Bungalow Feucht b.z.w. Nass im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe mich hier angemeldet, da wir, wie nicht anders zu erwarten :-) ein Problem mit unserer bergseitigen Außenwand haben. Wir haben...

  1. #1 Daniel 1982, 05.11.2023
    Daniel 1982

    Daniel 1982

    Dabei seit:
    05.11.2023
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe mich hier angemeldet, da wir, wie nicht anders zu erwarten :-) ein Problem mit unserer bergseitigen Außenwand haben.
    Wir haben vor ca. 5 Jahren unseren Bungalow erworben, das Haus ist ca. 80 Jahre alt. Bei der Renovierung im Innenbereich (die im Herbst - Winter stattfand) haben wir im Schlafzimmer an der unteren Kante der Wand bemerkt das diese feucht war - Putz konnte man mit dem Finger reindrücken. Diese Stelle haben wir von dem feuchten Putz befreit und neu verputzt.

    Im darauf folgendem Jahr haben wir dann in Eigenregie die Erde ausgehoben ,da haben wir bemerkt das keine Dickbeschichtung auf der Außenwand aufgetragen war. Der Lehmartige Boden war feucht, es war keine Drainage vorhanden und wir haben ebenfalls keine Horizontalsperre gesehen. Wir haben den Lehmhaltigen Boden ausgehoben, die Außenwände mit Dickbeschichtung bearbeitet und eine Drainage gelegt, diese von oben mit Fließ abgedeckt und mit 16/32 Schottermaterial aufgefüllt.

    Das Problem besteht weiterhin so das wir nächstes Jahr wieder vorhaben alles freilegen möchten und es richtig machen wollen. Da wir nicht wieder die gleichen Fehler machen hab mich jetzt mal angemeldet und eventuell können uns hier nette Menschen, die viel mehr Ahnung als wir selbst haben, weiterhelfen.

    Auf dem beigefügtem Bild erkennt man in dem vorderen Bereich den Altbau (hier ist die Wand, die schon schwarz angestrichen ist komplett gerade) im hinteren Bereich (Anbau) wurde das Haus auf Steinen gebaut, die nach Außen ragen (auf dem Bild ganz gut zu erkennen)
    Das Nässe Problem fangt praktisch am Fallrohr an und zieht sich durch bis zum Ende des Hauses. Der Bereich vor dem Fallrohr ist komplett trocken.

    Unsere Idee wäre es im nächsten Jahr alles wieder freizulegen, überarbeiten und zwischen Hauswand und der Bergseite noch eine zusätzliche Mauer aus Beton mit davor liegender Drainage zu machen. Quasi eine Doppeldrainage!

    Wäre das so Okay ?

    Vielen Lieben Dank schon einmal für Feedback.
     

    Anhänge:

  2. #2 petra345, 05.11.2023
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    4.435
    Zustimmungen:
    810
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Kann es sein, daß das Fallrohr verstopft ist?

    Es gibt auch die Möglichkeit, daß Oberflächenwasser in den aufgegrabenen Bereich läuft und es sich dort heimisch macht.
    Eine Baugrube oder eine aufgegrabene Hauswand ist wie eine Badewanne in der Oberflächenwasser eindringen kann.
     
  3. #3 Daniel 1982, 05.11.2023
    Daniel 1982

    Daniel 1982

    Dabei seit:
    05.11.2023
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Petra, das Fallrohr war vor c.a. 5 Jahren nicht verstopft gewesen. Unseren Lehmboden haben wir komplett ausgetauscht und stattdessen haben wir die komplette Grube mit Schotter aufgefüllt. Damit das Wasser besser zur Drainage gelangen kann und so sich eben kein auffangbecken findet für das Wasser.

    Ob das eine gute Idee war, weiß ich nicht.
     
Thema:

Außenwand vom Bungalow Feucht b.z.w. Nass

Die Seite wird geladen...

Außenwand vom Bungalow Feucht b.z.w. Nass - Ähnliche Themen

  1. Schrank an der aussenwand

    Schrank an der aussenwand: Guten Abend, wir hatten bisher im Schlafzimmer 3 PAX Korpusse stehen (jeder ist 1m breit). Nun haben wir noch einen 4. dazu gekauft. Jetzt ist...
  2. Feuchtigkeit an Außenwand im Keller

    Feuchtigkeit an Außenwand im Keller: Hallo, ich bin neu und habe mich wegen folgendem Problem angemeldet: Wir haben vor einem Jahr ein Reihenhaus BJ 1980 übernommen. Nun durften wir...
  3. Hilfe! Außenwand macht komische Sachen

    Hilfe! Außenwand macht komische Sachen: Hallo liebe Bauexperten, ich tüftele jetzt seit ca. 2 Jahren an einem Altbau von 1905 herum, Fachwerkbau mit gemauerten Gefachen und von meinen...
  4. Bungalow KFW 55 Aussenwände

    Bungalow KFW 55 Aussenwände: Hallo, ich bin gerade dabei mir einen Bongalow 110 m2 KFW 55 planen zu lassen. Jetzt ist mir bei den Angeboten aufgefallen das die meisten...
  5. Außenwand dämmen . Bungalow 1966. Wie macht mans richtig?

    Außenwand dämmen . Bungalow 1966. Wie macht mans richtig?: Ich habe mir ein Bungalow gekauft. Ziel ist es ein Energieeffizienzhaus 115 zu bekommen. Eingeplant ist eine Wärmepumpe mit FBH. Nun meine...