Außenwandabdichtung

Diskutiere Außenwandabdichtung im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; So, nun ist es soweit. Keller fast fertig. Und nun die Frage nach der Außenabdichtung. Hanglage, Lastfall bestenfalls Erdfeuchte sagt der...

  1. Lars

    Lars Gast

    So, nun ist es soweit. Keller fast fertig. Und nun die Frage nach der Außenabdichtung. Hanglage, Lastfall bestenfalls Erdfeuchte sagt der Architekt und auch die Nachbarn bestätigen, dass keiner von ihnen bisher irgendwo Wasser gesehen hat. Der Sandboden, den wir haben, ist schon fast schwierig für die Gestaltung der Außenanlagen, weil er so viel Wasser wegsaugt!!
    Auf der Bodenplatte ist unter den Wänden eine G200 S4 aufgebracht. Die reicht bis Unterkante Bodenplatte. Die Platte hat Überstand. Es soll also noch eine Hohlkehle ausgebildet werden. Nun meine Frage nach der Abdichtung des Mauerwerks:
    Soll ich auch hier G200 S4 anbringen?? Vollflächig aufschweissen?? Wäre eine Heidenarbeit, oder?? Was ist von kaltblebenden Bahnen wie der Ceresit BT21 zu halten?? Würde die sich mit der schon vorhandenen S200 G4 vertragen??

    Zum Fussboden: Bin ich ein Hasenfuß, wenn ich die Platte vollflächig mit G200 S4 abschweiße oder ein Verrückter, wenn ich das unterlasse und nur eine Folie (PE oder ähnliches) als Sperre unter der Dämmung aufbringe??

    Gruß
    Lars
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MB

    MB Gast

    Sagt der Architekt....

    .. das soll der nicht sagen, sondern schriftlich geben. Der muß dafür haften. Dafür bekommt der Geld. Auch für die Planung der Abdichtung.

    Nur für den Fall, daß es tatsächlich so ist wie behauptet, also nichtstauendes Sickerwasser. Dann kann man Selbstklebebahnen nehmen, aber auch Dickbeschichtung in 3 mm Dicke. G 200 S4 ist besser als PE, weil man da Verletzungen wieder schleißen kann. Technisch reicht eine Dampfsperre, also auch eine PE. Aber wenn da ein Loch drin ist, ist das schwer zu flicken.
     
Thema:

Außenwandabdichtung