Außenwasserhahn für Beregnungsanlage Systemtrennung

Diskutiere Außenwasserhahn für Beregnungsanlage Systemtrennung im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Guten Tag, wir sind gerade dabei unseren Garten neu anzulegen und möchten gerne eine Beregnungsanlage installieren bevor wir Rollrasen verlegen....

  1. #1 benningmk, 14.07.2019
    benningmk

    benningmk

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Halver
    Guten Tag,

    wir sind gerade dabei unseren Garten neu anzulegen und möchten gerne eine Beregnungsanlage installieren bevor wir Rollrasen verlegen.

    Aktuell haben wir noch keine Außenzapfstelle am Haus. Unsere jetzige Installation habe ich einmal grob skizziert:
    IMG_20190713_173925-2016x1134.jpg

    Ich würde gerne nach unserem Druckminderer/Filter eine 1" PE Leitung 10m Richtung Terrasse legen und dort ein Magnetventil+Hahn anschließen.
    Diesen würde ich in definierter Höhe (Abstand zum max Wasserspiegel) in einen IBC einleiten und am unteren Ausgang das Wasser für die Beregnungsanlage via Kreiselpumpe entnehmen.
    In den Tank kommen dann Sensoren die den Füllstand unten/oben überwachen und das Magnetventil steuern.
    Darf man so eine Trennstation selber bauen oder stellt schon der Anschluß 10m Leitung bis zum Tank einen Fehler dar?


    Als Alternative habe ich fertige Trennstationen mit einem kleinen Zwischenbehälter gefunden, welche ich direkt im Keller anschließen kann?
    Da stellt sich mir die Frage, ob unser Hausanschluß mehr Wasser liefern kann als die Pumpe danach fördert?

    Habt ihr evtl ein paar Tipps, um eine saubere kostengünstige Lösung für unser Problem zu finden?

    Gruß
    Christoph
     
  2. #2 Fred Astair, 14.07.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.771
    Zustimmungen:
    1.297
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Wenn konstruktiv sichergestellt ist, dass das Wasser im Behälter niemals und unter keinen Umständen den Frischwasserzulauf erreichen kann, spricht m.E. nichts dagegen. Voraussetzung: Alle trinkwasserberührenden Bauteile sind dafür zugelassen.
    Aaaaaaaber: Du hast es sicher selbst erkannt.Deine 10m Stichleitung entspricht nicht den Mindestanforderungen, weil sie die meiste Zeit des Jahres stagniert.
    Tipp: Bau Deine Trennstation direkt an den Anzweig (max.Länge der Stagnation 10 x di) und schlag die zehn Meter der Pumpendruckleitung zu.
     
  3. #3 benningmk, 14.07.2019
    benningmk

    benningmk

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Halver
    Guten Tag,

    danke schon einmal für deine schnelle Antwort.
    Leider habe ich im Keller nicht den Platz um den IBC dorthin zu stellen, ansonsten wäre dies natürlich die beste Idee.

    Ich habe auch schon fertige kompakte Anlagen gefunden. Allerdings liegen solche Anlagen schon bei ca. 1500€.
    Gibt es evtl noch eine andere Idee, die 10m stagnierende Leitung gefällt mir auch nicht.
     
  4. #4 Lexmaul, 14.07.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.831
    Zustimmungen:
    1.346
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Brunnen bohren keine Option?
     
  5. #5 Fred Astair, 14.07.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.771
    Zustimmungen:
    1.297
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Oder buddel den Behälter gleich an der Hauswand. ein
     
  6. #6 benningmk, 14.07.2019
    benningmk

    benningmk

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Halver
    Bezüglich Brunnenbau habe ich ein paar Firmen angefragt, da liege ich im besten Fall bei ca. 5tsd €.
    Für den Preis kann ich schon etliche Jahre bewässern, wenn ich kein Abwasser zahle.

    Den Tank eingraben geht leider auch nicht an der Stelle. Ich muß im Keller oberhalb des Fensters raus und dann schräg durch den Beton Schacht.
    Dann komme ich oben auf Höhe der Terrasse raus, muß die Leitung aber noch unter ein paar Platten bis dahin legen.
     
  7. #7 Lexmaul, 14.07.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.831
    Zustimmungen:
    1.346
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Bitte was wollen die??? Kranke Welt...
     
  8. #8 benningmk, 14.07.2019
    benningmk

    benningmk

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Halver
    Gäbe es bei uns in der Nähe einen Brunnenbauer, der mir für 2tsd € etwas anbieten könnte hätte ich es wahrscheinlich gemacht. Leider haben wir hier im Sauerland nicht wirklich viele Brunnenbauer.
     
  9. #9 Lexmaul, 14.07.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.831
    Zustimmungen:
    1.346
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ist bei Dir der Untergrund Fels? Ich hätte einen aus Coesfeld - der macht schon in einem gewissen Umkreis und für knapp unter Deinem Limit.
     
  10. #10 benningmk, 14.07.2019
    benningmk

    benningmk

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Halver
    Ich weiß nur, dass bei uns der aktuelle Boden sehr lehmhaltig ist, weswegen wir für unsere Neuanlage Mutterboden benötigen.
    In welcher Höhe Grundwasser vorhanden ist und ob kann ich leider nicht sagen.
     
  11. #11 driver55, 14.07.2019
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.440
    Zustimmungen:
    255
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Im Sauerland braucht's auch keine Beregnungsanlage, da kommt immer genügend von oben.

    PS: Im Sauerland ist Sommer, wenn die Pfützen aufgetaut sind - zumindest um MK herum.;)
     
    Lexmaul und Fred Astair gefällt das.
  12. #12 benningmk, 14.07.2019
    benningmk

    benningmk

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Halver
    Naja, das würde ich pauschal bei den letzten Sommern so nicht sagen. Bei uns im MK kam die letzte Zeit fast nix runter und einige unserer Nachbarn mussten nachhelfen.
    Ich möchte halt eine Bewässerung einbauen, da aktuell durch die Neuanlage ein guter Zeitpunkt ist.
     
  13. #13 vollmond, 15.07.2019
    vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18.12.2012
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Warum die Stichleitung??

    MEss mal den Druck des Hauswasseranschlusses. Das Magnetventil kannst du dann direkt in den Abzweig in den Keller setzen.
     
  14. #14 benningmk, 16.07.2019
    benningmk

    benningmk

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Halver
    Ich kann ja nur den Druck an der Hauswasserstation ablesen. Gerne würde ich direkt danach mal den Durchfluss messen, aber das geht ja erst dann wenn wir dort eine Verbindung schaffen.
    Wenn ich das Magnetventil im Keller direkt Bernau benötige ich ja einen Vorlagenbehälter auch in Keller, aus welchem die Pumpe ziehen kann.
    Hast Du dort ein Vorschlag für?
     
  15. #15 simon84, 16.07.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.452
    Zustimmungen:
    1.628
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Rentiert sich das ganze überhaupt ? Warum nicht Leitungswasser ?
     
  16. #16 Lexmaul, 16.07.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.831
    Zustimmungen:
    1.346
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Macht er doch.
     
  17. #17 benningmk, 16.07.2019
    benningmk

    benningmk

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Halver
    Ich möchte ja Leitungswasser nehmen. Ich muß nur schauen, wie ich das installiere und dabei die ganzen Normen einhalten kann.
    Brunnen fällt flach, müsste bei uns ca. 20-30m in Gestein, das lohnt sich nicht.
     
  18. Lutz82

    Lutz82

    Dabei seit:
    02.05.2019
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Ingenieur Maschinenbau
    Warum nicht eine große Regenwassertonne verbudeln, die am dachablauf befestigt ist?
    Und falls es leer ist weil es wirklich nicht geregnet hat Gartenschlauch rein auffüllen und du hast Ruhe?
     
  19. #19 benningmk, 16.07.2019
    benningmk

    benningmk

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Halver
    In der Nähe der kommenden Ventilstation können wir unseren IBC hinstellen.
    Dort können wir aber nur das Wasser von unserem kleinen Vorbau (15m2 Dachfläche) einleiten, da kommt nicht viel zusammen.
    Die anderen Abläufe liegen auf der gegenüberliegenden Seite des Hauses.

    Aber selbst eine 1" Stichleitung vom Keller bis dorthin (10m) darf ich lt. unserem Installateur so nicht installieren.
     
    Fred Astair gefällt das.
  20. #20 Fred Astair, 16.07.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.771
    Zustimmungen:
    1.297
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Ein Bienchen für den Installateur.
     
Thema: Außenwasserhahn für Beregnungsanlage Systemtrennung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. syrobloc klopft

Die Seite wird geladen...

Außenwasserhahn für Beregnungsanlage Systemtrennung - Ähnliche Themen

  1. Außenwasserhahn

    Außenwasserhahn: Hallo zusammen, anbei ein Foto von unserem Außenwasserhahn. Dieser steht auf der rechten Seite deutlich von der Fassade ab. Vermutlich deswegen...
  2. Wasserdruck Außenwasserhahn

    Wasserdruck Außenwasserhahn: Hi! Folgendes Problem: Letztes Frühjahr habe ich einen neuen frostfreien Außenwasserhahn bekommen. Das ganze Jahr gab es keine Probleme. Diese...
  3. WDVS und Außenwasserhahn

    WDVS und Außenwasserhahn: Hallo zusammen, in den bauaufsichtlichen Zulassungen von WDVS steht, dass "im Spritzwasserbereich besondere Maßnahmen" notwendig sind. Gilt das...
  4. WDVS - Außenwasserhahn in Fertiggarage

    WDVS - Außenwasserhahn in Fertiggarage: Hallo zusammen, mein Bauträger hat mir vertraglich zugesichert, dass der Außenwasserhahn meines EFH in der angrenzenden Fertiggarage...
  5. Kaltwasserzähler für Aussenwasserhahn

    Kaltwasserzähler für Aussenwasserhahn: Hallo zusammen, ich möchte gerne einen Kaltwasserzähler festinstallieren um kein Abwasser mehr für den Garten zahlen zu müssen. Bei Ebay und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden