Automatisch lüften nach WC-Benutzung

Diskutiere Automatisch lüften nach WC-Benutzung im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; In einem Bad möchte die Bauherrin nach Toilettenbenutzung automatisch lüften. Standard ist ja den Lüfter mit dem Lichtschalter zu koppeln und...

  1. #1 Fliesenfuzzi, 22. Oktober 2014
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    In einem Bad möchte die Bauherrin nach Toilettenbenutzung automatisch lüften.
    Standard ist ja den Lüfter mit dem Lichtschalter zu koppeln und nachlaufen zu lassen.

    Das möchte sie aber gerade nicht, da sie auch nur mal zum Schminken oder kurz zum Händewaschen ins Bad geht.
    Einen separaten Druckschalter oder sowas möchte sie auch nicht.

    2 Ideen:
    - Bewegungssensor wenn der WC-Deckel hochgeklappt wird
    - Strömungsschalter wenn gespült wurde und Wasser nachläuft


    Gibts Vorschläge oder Erfahrungen wie man sowas machen kann?
    Evtl. Produkt per PM?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. feelfree

    feelfree Gast

    Standard-Bewegungssensor plus Zeitrelais mit Ansprech- und Rückfallverzögerung (damit die Lüftung nicht gleich zu Beginn der "Sitzung" losläuft)? Zeitrelais z.B. sowas wie MFZ12DDX-UC?
     
  4. #3 Alfons Fischer, 22. Oktober 2014
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    wo ist das Problem, wenn der Lüfter auch mal ein paar Minuten läuft, wenn sie sich die Hände wäscht oder schminkt.
    wenn der Lüfter mal 10 Minuten mehr läuft, sind bei einem Lüfter mit 80m³/h gerade mal 13 Kubikmeter Luft nach draußen transportiert. Das tut in einer Zeit, wo man sich über "zu wenig" Lüften unterhält sogar recht gut...

    wir haben jetzt in einem Objekt (kein Wohnhaus) den Lüfter sogar allein über einen Bewegungsmelder ansteuern lassen. Weil dann nämlich auch mal durchgelüftet wird, wenn das Licht nicht angemacht wird (dort gibt es zwar Fenster, die bleiben aber häufig zu)
     
  5. moonraker

    moonraker

    Dabei seit:
    5. Mai 2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareberater
    Ort:
    Bayern
    VOC Sensor einbauen, welcher ab einem definierten Schwellwert den Lüfter startet...
     
  6. #5 Fliesenfuzzi, 22. Oktober 2014
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    Mannomann, die Frau will das aber nicht. Ihr geht es nicht um die Kosten der Lüftung sondern sie will es einfach nicht.

    Lüfter sind eh mit Verzögerung und Feuchtesensor geplant. Es geht lediglich um die Schaltung das der Lüfter seinen Schaltstrom bekommt.

    Ich möchte halt wissen was evtl. noch hinter den Trockenbau kommt und das ziemlich rechtzeitig. Planung sozusagen ;-)
    Der Eli ist `ne Pfeife und hat eher Desinteresse, er klemmts dann nur an. Daher kümmer ich mich drum.
    Gibt es evtl. Bewegungssensoren die in eng begrenztem Bereich (WC-Deckel) durch Fliese und GK funktionieren? Von mir aus mit Mini-Sensor im Fugenbild oder in der Drückerplatte?
     
  7. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Monomann.
    Meine Frau, die Ilsebill, die will nich so, als ich wohl will..

    Du musst die Frau nicht in alles reinreden lassen.
    Kauf einen vernünftigen Lüfter, den sie gar nicht hört und Du hast kein Problem.
    Bei uns läuft der Lüfter präsenz- und feuchtegesteuert.
    Wie oft und wie lange der läuft, weiß meine Regierung gar nicht. Hauptsache es stinkt nie, denn das Fenster bleibt fast immer zu. Es gibt ja keinen Johann, der es wieder zu macht.
    Ich bin ja auch für technischen Schnickschnack, aber eine Klodeckelgesteuerte Lüftung ist wohl möglich aber Unfug.
     
  8. Stoni

    Stoni

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas-Wasser-Sch....öne Berufung
    Ort:
    Berlin
    Standardmäßige Lösung weiß ich da nicht.
    Vielleicht mit viel Fummelarbeit einen 12V- Taster unter die Drückerplatte vom WC und über diese Betätigung den Lüfter auslösen.
    Bräuchte aber eben den Trafo, 2.Stromkreis, Relais und wer weiß nicht noch was für Zeugs.
    Und dazu natürlich den 007 - Handwerker (rohrlegender Elektriker) für den speziellen Auftrag.
    Vielleicht lässt sich das Ganze ja auch noch komplizierter erledigen....

    Gruß Stoni
     
  9. Gast943916

    Gast943916 Gast

    Nein? nur bezahlen soll sie?
     
  10. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Und immer dran denken:

    Wenn Luft raus soll, muss auch irgendwo wieder Luft rein.
     
  11. #10 Sanierung2012, 22. Oktober 2014
    Sanierung2012

    Sanierung2012

    Dabei seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. i. Groß- u. Außenhandel
    Ort:
    Mittelhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Ohne Kontrolle wird es Murx!
    Weitere "Ideen":
    Druckaufnehmer/DMS
    Bewegungsschalter/Bewegungssensor
    Reed Kontakt
    Lichtschranke
    Mikroschalter oder Schaltnocken
    usw...

    Möglichkeiten gibt es viele

    Wäre eine Photozelle, welche das Hochklappen des Deckels detektiert was?
    Direkt in den Fliesen angebracht, wird dann vom Deckel verdunkelt...wenn der Deckel aber oben bleibt gehts nicht.
     
  12. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Sorry an Fliesenfuzzi. Ich hatte angenommen, es war die eigene Frau...
     
  13. karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Das waere (z.B. in Verbindung mit einem Praesenzmelder und VOC-Sensor) sicherlich die technisch einfachste und "sauberste" Loesung.
    Alternativ koennte man auch eine WC-Tuer-Drueckergarnitur mit einem Schliessblechkontakt vorsehen, bei Verschluss wird "grosses Geschaeft" vermutet und gelueftet.

    Technisch komplexer werden dann Varianten wie:
    -Durchflusssensor/Druckschalter an Wasserspuelung und darueber den Luefter schalten. (Nachteil dabei, Lueften erfolgt erst nach dem Geschaeft.)
    -Reflexlichttaster ueber dem Porzellanthron und Erkennung Sitzungsteilnehmer zur Lueftung.
     
  14. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Na DEN Faden lass mal die deinige NICHT lesen ...
     
  15. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Och, bei uns sind die Kompetenzen klar geregelt. Alles Technische wird bei mir abgeladen. Ich häng mich dafür in Geschmack und Gedöns nicht rein, um mal mit einem Altbundeskanzler zu antworten. ;)
     
  16. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Der Eli scheint wirklich wenig engagiert.
    Dabei ist die Lösung so einfach:
    Man verbaue am WC einen HF-Bewegungsmelder hinter den Fliesen.
    Am besten etwas oberhalb der Drückerplatte der Spülung. Dann ist auch ohne weitere Klappe die Revisionierbarkeit gegeben.
     
  17. DerMarc

    DerMarc

    Dabei seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Werbefuzzi
    Ort:
    Leverkusen
    HF Melder ist jetzt auch das "einfachste" was mir dazu einfällt. Haben wir im Badzimmer hinter der Decke verbaut, da normale Präsenzmelder nicht durch die Duschkabine schauen.
    Steinel hat schöne im Angebot, die lassen sich von der Empfindlichkeit echt super regeln, zumindest die KNX Variante. Sollte aber bei den "normalen" ja ähnlich sein.
     
  18. #17 Rudolf Rakete, 23. Oktober 2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Ein Wc mit eingebauter Luftabsaugung, die gibt es auch mit Automatik nach Spülbetätigung.
     
  19. DerMarc

    DerMarc

    Dabei seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Werbefuzzi
    Ort:
    Leverkusen
    nach Betätigung ist ja eigentlich schon zu spät :D Dann sitzt du ja schon ne halbe Stunde im Mief :D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fliesenfuzzi, 23. Oktober 2014
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    Danke :-)
    An Rudolf für die Idee mit der Direktabsaugung (kannte ich noch nicht). In das vorhandene Spülrohr (das Vorwandelement ist schon da) wird ein Abzweig für die Abluft gelegt. Direkt hinter dem WC geht eh der Lüftungskanal. 08-15 Rohrlüfter rein. und per HF-Schalter mit Nachlaufzeit schalten. Der passt perfekt noch unter den Spülkasten hinter den Trockenbau und bei kleinster Einstellung sollte er durch Klobrille und Hintern auslösen.
    Danke an Marc für den Tipp. Damit wird gleich ab der 1. Sekunde der "Duft" reduziert.

    Draufhin hab ich zum Frühstück `n Stünderl recherchiert und die passenden Produkte gefunden.
    Die Lösung ist materialmäßig eigentlich sehr günstig, €30,- für den Lüfter und Rückschlagklappen, ca. €20,- für den Melder und ein paar € für die Lüfterrohre...
     
  22. #20 Fliesenfuzzi, 23. Oktober 2014
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    ... und natürlich an den "Kabelaffen" Julius!
     
Thema:

Automatisch lüften nach WC-Benutzung

Die Seite wird geladen...

Automatisch lüften nach WC-Benutzung - Ähnliche Themen

  1. Dämmung von Sanitärwand mit WC und Dusche

    Dämmung von Sanitärwand mit WC und Dusche: Hallo Zusammen, ich bin gerade dabei eine Trennwand im Bad zur Abstellkammer aufzubauen mit WC und Unterputzarmatur für die Dusche. Dazu habe...
  2. Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr

    Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr: Hallo zusammen, ich habe eben etwas in der DIN-Norm gestöbert, konnte aber keine klare Aussage finden. Daher die Frage an die Experten:...
  3. Lüften bei Aufheizprogramm der Fußbodenheizung

    Lüften bei Aufheizprogramm der Fußbodenheizung: In unserem neu gebauten EFH läuft gerade das Aufheizprogramm der Fußbodenheizung! Gibt es Vorschriften zur Lüftung der Räume während des...
  4. WC Abflussrohr flexibel bzw. platzsparend

    WC Abflussrohr flexibel bzw. platzsparend: Hallo Forum, wir haben ein (Platz-)Problem beim Anschluss des Ablaufes eines WC an das bestehende alte Eternit-Rohr. Der Handwerker hat...
  5. Geflieste Fensterbänke in Bad und WC

    Geflieste Fensterbänke in Bad und WC: Hi, gibt es einen Grund warum nach vielen Bau- und Leistungsbeschreibungen die Innenfensterbänke in den Räumen Bad und WC gefliest anstatt wie in...