B-Plan und unterschiedliche Traufhöhen

Diskutiere B-Plan und unterschiedliche Traufhöhen im Mein Hausbau Forum im Bereich Rund um den Bau; Liebe Bauexperten, Mein Mann und ich haben ein Baugrundstück von ca. 600 qm, GRZ 0.4, GFZ 0.8 in Baden-Württemberg in Aussicht. Jedoch sind wir...

  1. #1 Mavis42, 04.05.2020
    Mavis42

    Mavis42

    Dabei seit:
    04.05.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Bauexperten,

    Mein Mann und ich haben ein Baugrundstück von ca. 600 qm, GRZ 0.4, GFZ 0.8 in Baden-Württemberg in Aussicht. Jedoch sind wir keine Experten und versuchen aus dem B-plan schlau zu werden. Es gilt die LBO BW vom 1972.
    Laut B-Plan darf ein EFH I+IU gebaut werden. Auch ein Dachgeschoss ist soweit erlaubt, sofern dieses die 2/3 Regel bei einer lichten Höhe von 2,0m nicht überschreitet. Soweit so gut. Es ist eine Dachneigung von 22-33° erlaubt. Nun die Krux an der Sache: talseitig darf die Traufhöhe max. 5.7m betragen und bergseitig max. 3,5m. Das Grundstück ist nach unserer Meinung in einer nur sehr leichten Hanglange, daher können wir uns einfach nicht vorstellen wie bergseitig max. 3,5m Traufhöhe erlaubt ist. Das ganze nimmt natürlich für das Dachgeschoss ordentlich auch an Kniestock weg. Zu dem kommt die Sonne von talseite auf die Längsseite des Hauses,die parallel zur Strasse laufen sollte, sodass eine Terrasse eher strassenseitig in Südwest sinnvoll ist, als bergseitig in den Norden.

    Nun zu meinen Fragen:
    1. Als Bezugspunkt für die Traufhöhen steht folgendes: "gemessen vom Schnittpunkt zwischen Hausgrund und festgelegter Geländeoberfläche bis zum Schnittpunkt zwischen Aussenwand und Dachhaut."
    Wie dürfen wir diese Definition verstehen? Was ist der Hausgrund, bspw. der Boden des EGs oder diejenige Stelle, die das Gelände schneidet?
    2. Lohnt es sich für dieses Grundstück nach den gemachten Angaben zu kämpfen,da es einige Interessenten gibt?

    Ich danke euch für eure Hilfe
     
Thema:

B-Plan und unterschiedliche Traufhöhen

Die Seite wird geladen...

B-Plan und unterschiedliche Traufhöhen - Ähnliche Themen

  1. BRI berechnen, B-Plan von 1986

    BRI berechnen, B-Plan von 1986: Hallo, ich habe eine Frage zur Berechnung des BRI: Geplant ist eine Gebäudeaufstockung, der B-Plan ist von 1986. Wird bei der Berechnung des BRI...
  2. Plane Plattenverlegung auf Bitumbahn. Wie herhinder ich Trittschall nach unten?

    Plane Plattenverlegung auf Bitumbahn. Wie herhinder ich Trittschall nach unten?: Hallo ich habe eine große Terrasse die mit Bitumbahnen abgedichtet ist. Diese planen wir nun mit Platten zu belegen. Wir möchten sie nicht auf...
  3. Mauer steht nicht plan auf Bodenplatte bzw. steht über

    Mauer steht nicht plan auf Bodenplatte bzw. steht über: Guten Tag Liebe Bauexperten, bei uns läuft gerade der Rohbau. Nun haben die Männer im unteren Geschoss die Mauern auf die Bodenplatte gesetzt....
  4. B-Plan Abweichung erforderlich?

    B-Plan Abweichung erforderlich?: Liebe Experten, hat jemand hier eine Praxiserfahrung / genehmigtes Vorhaben in der Schublade? Bauort ist in NRW B-Plan von 1967 Vorgabe: SD /...
  5. Preisliche Unterschiede beim Planer?

    Preisliche Unterschiede beim Planer?: Ist es eigentlich egal zu welchen Planer ich gehe, weil alle an die HOAI gebunden sind oder können sich dabei trotzdem preisliche Unterschiede...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden