Bad im UG errichten

Diskutiere Bad im UG errichten im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; https://www.sopro.com/fileadmin/customer/Service/Sopro_Planer/Planer8_Kap3.pdf

  1. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Bauingenieur
  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Bauingenieur
    ...sprach es, klemmte sich die Mängelliste der erfolglosen HU unter den Arm, fuhr nach Hause und begann an seinem alten Auto herum zu schrauben.
     
  3. Max1

    Max1

    Dabei seit:
    25.08.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Essen
    @BaUT danke für den Link.
    War mir bisher nicht wirklich bewusst.Werde das dann so umsetzen bzw umsetzen lassen. Wobei ich das immer noch selber machen will.
     
  4. Max1

    Max1

    Dabei seit:
    25.08.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Essen
    Nochmal Danke für die vielen Antworteten.
    Ich weiß jetzt worauf ich achten muss und bin gespannt
     
  5. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    84
    Denke immer daran, die Dinnormen dienen in erster Linie auch deinem eigenen Interesse. Es gibt immer ein was wäre wenn. Keiner sagt dass jemals Wasser in den Estrich gelangt, was aber wenn doch. Dann hast du den Schaden und die Versicherung freut sich nicht zahlen zu müssen. Spätestens dann ärgert man sich die paar zusätzlichen Kröten gespart zu haben. Also dann mal gutes gelingen.
     
  6. #26 Fabian Weber, 18.01.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    1.663
    Grenzt eine Wand des Bades an eine Kelleraußenwand.

    WU-heißt nicht dampfdicht, es könnte zu Dampfdruck nach innen kommen, wenn diese Wand befließt ist, von daher würde ich diese Wand dann im Bereich der Fliesen auch abdichten.
     
    simon84 gefällt das.
  7. Max1

    Max1

    Dabei seit:
    25.08.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Essen
    danke für die Information.
    Zwei Wände sind Keller Außenwände
     
  8. #28 Andreas Teich, 18.01.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Neues Bad im Keller installieren-dämmen-abdichten
    Bei entsprechender Planung und Sorgfalt bei der Ausführung kann so ein Projekt auch selbst durchgeführt werden.

    Die Art der Ausführung hängt von der Nutzungshäufigkeit und deinen Anforderungen ab.

    Der direkte Duschbereich sollte natürlich abgedichtet werden- Flüssigkunststoff, Dichtbänder, Ecken, Dichtungsmanschetten.etc

    Den Fußboden vor der Dusche würde ich unverändert lassen, außer du willst neue Fliesen verlegen.

    Wanddämmung kann evt sinnvoll sein - XPS oder Schaumglasplatten.
    Die Installationsleitungen kannst du dann Aufputz in der Dämmung verlegen.

    Je nach Nutzungshäufigkeit zur Lüftung Ventilator vorsehen ( 10 cm Kernbohrung),
    bei häufiger Nutzung ggf mit Wärmerückgewinnung ( ca 400,-€, 2 kleine Bohrungen erforderlich)

    Andreas Teich
     
    Max1 gefällt das.
  9. #29 Lexmaul, 18.01.2020
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.358
    Zustimmungen:
    1.550
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    So richtig gelesen hast Du aber nicht, was da für Bedingungen herrschen - und dann einfach Innendämmung empfehlen, find ich ja schon etwas heikel...
     
  10. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    84
    Sehr eigenartige Vorschläge hier. Wie kommt man nur auf sowas?
     
  11. #31 Andreas Teich, 19.01.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Innendämmung ist auch bei vorhandener Perimeterdämmung sinnvoll,
    vor allem wenn der Raum schnell und evt nur kurzzeitig erwärmt werden sollte und zur Vermeidung von Kondensatausfall.

    In solchen Fällen ist Innendämmung aus feuchtebeständigen Materialien, wie XPS- oder Schaumglasplatten sinnvoll-
    in jedem Fall bei evt feuchten Wänden und wenn diese evt verfliest werden.

    Andreas Teich
     
  12. #32 Manufact, 19.01.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    525
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    @Hr. Teich:
    Haben Sie wirklich schon jemals einen Lüfter verbauen lassen?
    Anscheinend nicht.
    Standard-Bohrungen für ausreichende Lüfter sind 180 mm, keine 100 mm.
     
  13. #33 Lexmaul, 19.01.2020
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.358
    Zustimmungen:
    1.550
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Der Keller ist doch gedämmt - wieso Innendämmung? Und wieso hilft der dann zur schnellen Aufheizung?

    Wieso überhaupt schnelle Aufheizung bei FBH? Wie soll das gehen?

    Und seit wann werden feuchte Wände mit Dämmung "saniert"?

    Sorry, aber das ist doch kappes...
     
  14. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    84
    Warscheinlich würde er ein 100er rohr ins Außenliegende Erdreich drücken, damit die Maulwürfe pusten können.
     
  15. #35 Andreas Teich, 20.01.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Bad im Keller. einbauen
    Der Durchmesser der Zu- und Abluftrohre einer kleinen, hier völlig ausreichenden Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung (Bayernluft) beträgt 50 mm.
    Der benötigte Lochdurchmesser also ca 65 mm.
    Öffnungen im oberen Wandbereich- Kondensat muß abfließen können.

    Ob die für einen Hauswirtschaftsraum ausgelegte FB-Heizung die fürs Bad benötigte Leistung bringt bzw so gesteuert werden kann ist evt fraglich.
    Zumindest fürs Handtuchtrocknen und als zusätzliche schnelle Heizmöglichkeit wäre ein separater Heizkörper wahrscheinlich sinnvoll.
    Da relativ kühle Kellerwände ohne Innendämmung lange bis zur Erreichung einer angenehmen Oberflächentemperatur benötigen kann Innendämmung durchaus sinnvoll sein, da die eine viel schnellere Raumerwärmung ermöglicht.

    Aufgrund der Abwärme der Haustechnik werden die Wände jetzt vermutlich wärmer sein als im Bad nach der Abtrennung.

    Kondensat kann bei entsprechender Luftfeuchtigkeit und Wandtemperatur an den Wänden ausfallen-
    vor allem wenn die Fußbodenheizung nicht Tag und Nacht durchläuft.

    Das zusätzliche Abdichten und die Neuverfliesung des Fußbodens macht im Wesentlichen nur dann Sinn,
    wenn eine Türschwelle und ein Bodenablauf im Bad vorhanden sind-
    anderenfalls verteilt sich das Wasser bei Überschwemmungen gleichmäßigig im ganzen Keller,
    der wohl kaum für solche Fälle abgedichtet wurde.

    Andreas Teich
     
  16. #36 Lexmaul, 20.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2020
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.358
    Zustimmungen:
    1.550
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Sorry, was redest Du zum Teil für Unsinn? Du erzählst was von Kondensat ohne EINE Randbedingung zu kennen.

    Natürlich kommt es in einer Steinhöhle zu Kondensat, wenn da einer eine Dusche installiert. Er redet von einem gedämmten Keller mit FBH von vor ein paar Jahren. Da kommst Du mit Innendämmung - was ein völliger Unsinn...aber das in Roman-Stärke.

    Und was hat die Abdichtung des Bades mit einer Türschwelle zu tun? Du kannst da nun noch viel reden und erzählen - oder einfach zugeben, dass es bullshit ist, einfach gegen die Norm zu argumentieren, dann bräuchte man halt nirgendwo was abdichten.

    Sonst legst Du doch auch ein tolles Fachwissen an den Tag?
     
    SvenvH gefällt das.
  17. #37 Andreas Teich, 20.01.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Bad im Keller. einbauen
    Der Durchmesser der Zu- und Abluftrohre einer kleinen Lüftungsanlage (Bayernluft) beträgt 50 mm.
    Der benötigte Lochdurchmesser also ca 65 mm.
    Öffnungen im oberen Wandbereich- Kondensat muß abtropfen können.

    Wenn im Bad die Fußbodenheizung
     
Thema:

Bad im UG errichten

Die Seite wird geladen...

Bad im UG errichten - Ähnliche Themen

  1. Flachdach im Winter errichten?

    Flachdach im Winter errichten?: Hallo zusammen, meine Frau und ich bauen derzeit einen kleineren Anbau (~130qm) an das Einfamilienhaus der Eltern an. Dieses soll mit einem...
  2. Zweites Haus auf Grundstück (im Garten) errichten ?

    Zweites Haus auf Grundstück (im Garten) errichten ?: Liebe Forummitglieder, meine Schwester und ich haben vor Kurzem überlegt ein zweites Haus im Garten unserer Großeltern bauen zu lassen. Diese...
  3. Bei Vereinbarung eines Festpreises gehört zur Errichtung eines EFH die Abdichtung des Putzes

    Bei Vereinbarung eines Festpreises gehört zur Errichtung eines EFH die Abdichtung des Putzes: Bei Vereinbarung eines Festpreises gehört zur Errichtung eines Einfamilienhauses die Abdichtung des Putzes gegen Feuchtigkeit ---------- Denn bei...
  4. Gartenhaus auf L-Steinen errichten / Dämmung möglich?

    Gartenhaus auf L-Steinen errichten / Dämmung möglich?: Guten Tag, ich bin in der Planung für die Errichtung eines Holz-Gartenhauses, welches flächenseitig zu 2/3 3-4mal pro Woche als Sportraum und zu...
  5. Mauer im Bad errichten, welche Steine?

    Mauer im Bad errichten, welche Steine?: Hallo, in unserem Bad neben dem Geberit WC-Vorwandelement sind freistehende rohrleitungen, diese will ich zumauern und eine kleine revisionsklappe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden