Badewanne auf Heizestrich!?

Diskutiere Badewanne auf Heizestrich!? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Wir haben den Auftrag für Fliesenarbeiten in einem EFH. Im Vorfeld habe ich den Eigentümern dringend geraten die Badewannen auf den Rohboden zu...

  1. #1 Fliesenfuzzi, 27. September 2015
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    Wir haben den Auftrag für Fliesenarbeiten in einem EFH.
    Im Vorfeld habe ich den Eigentümern dringend geraten die Badewannen auf den Rohboden zu stellen. Der Sani hat sich bisher geweigert mit mir zu sprechen.
    Estrichleger und Sani haben aber mittlerweile Fakten geschaffen - Heizestrich bis unter die Badewannen die alle direkt am Rand stehen.
    Eine der Badewannen ist 900x1900 groß, also ein wirklich hohes Gewicht am Rand des Estrichts ist zu erwarten.
    Kann sowas den ARdT entsprechen?

    Bedenken werd ich auf jeden Fall anmelden und die Gewährleistung für die Eindichtung dahinter ablehnen.
    Welche Argumente kann ich bringen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    es reicht, wenn du bedenken gegen die gewählte art der ausführung vorbringst, das schreiben auf vob/b § ...... beziehst und dem auftraggeber nachweislich das schreiben übermitteltst. du verweist nur auf das gewicht einer gefüllten badewanne. schreib dazu, dass du die bedenken bereits vorher schon mündlich vorgetragen hast. hinweis auf gewährleistungsablehnung nicht vergessen. entweder sie widerlegen deine bedenken und weisen die begründet zurück oder es wird nicht darauf geantwortet.

    wenn du zu viel schreibst, kannst du dir selbst eine stolperschwelle bauen.
     
  4. Martin1967

    Martin1967

    Dabei seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ADM
    Ort:
    Landau
    Wo liegt das Problem?
    Im Wohnungsbau werden 98% der Badewannen auf den Estrich gestellt wegen Schallschutz.
    Oder dichtest du auf den Rohdecke ab wie im ZDB Merkblatt vorgeschrieben ist.
     
  5. #4 Achim Kaiser, 30. September 2015
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Durchaus
    Wir reden hier von ca. 300 l Nutzinhalt und ca. 50 kg Eigengewicht der Wanne.
    Verteilt auf die 4 Fußpunkte müssen ca. 90 kg pro Fuß abgelastet werden.
    Der Durchmesser der verstellbaren Füße beträgt ca. 4 cm.
    Zusätzlich können Wandschienen zur Wannenbefestigungen am Wannenrand eingesetzt werden.

    Nun kommt es drauf an wie der Fußbodenaufbau gestaltet wurde, insbesondere welcher Dämmstoffaufbau unter dem Estrich gebaut wurde. Begrenzend ist hier in der Regel die Trittschalldämmplatte, die bei größeren Lasten über das zulässige Maß zusammengedrückt werden könnte. Bei Bedenken kann man unter den Fußpunkten eine Lastverteilplatte z.b. 750 x 300 mm aus Stahlblech 10 oder 20 mm stark anordnen um die Last flächiger zu verteilen.

    Man kann also schon was tun um sich mit dem Aufbau in den zulässigen Bereichen zu bewegen.
    Was erforderlich ist zeigt die Berechnung der tatsächlichen Konstruktion auf.
    Hinkriegen kann mans. Obs in deinem Einzelfall passt ---> ?

    Gruß
    Achim Kaiser

    P.S.
    ich hab vor einigen Wochen ein Pelletslager auf den Estrich gestellt.
    Gesamtgewicht ca. 2.5 t auf ner Fläche von 2.00 x 1,50 m, Lastabtrag auf 4 Punkten, Aufbau in allen Details bekannt, mit Werkstoffnachweis ... Segen und statischem Nachweis erteilt. Die Belastung lag bei ca. 70 % des zulässigen Freigabewerts der begrenzenden Baustoffe.
    Zwischenzeitlich ist das Lager befüllt. Probleme - keine.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Badewanne auf Heizestrich!?

Die Seite wird geladen...

Badewanne auf Heizestrich!? - Ähnliche Themen

  1. Frage Fertigelement Badewanne+Dusche

    Frage Fertigelement Badewanne+Dusche: hallohalli, ich war im Urlaub in den USA. In nahezu jeder Privatunterkunft war das Bad mit Fertigelementen gestaltet. Die Badewanne, Verkeidung...
  2. Trockenestrichplatten unter Badewanne?

    Trockenestrichplatten unter Badewanne?: Hallo zusammen, ich habe eine Aussparung für die Badewanne vor dem einbringen des Estrich vorgenommen. Der Estrich ist nun drin und die Badewanne...
  3. Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne

    Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne: Hallo, wir haben in unserem Haus (Neubau 2015) im Badezimmer eine freistehende Badewanne (ca. 45° in Ecke gestellt). Vor der offenen Seite zur...
  4. Fußbodenaufbau für Heizestrich auf 13 cm

    Fußbodenaufbau für Heizestrich auf 13 cm: Hallo Bauexperten, nachdem ich beim Googeln schon oft auf dieser Seite gelandet bin, habe ich mich nun selbst im Forum angemeldet, um mein...
  5. Nischenbeleuchtung neben der Badewanne

    Nischenbeleuchtung neben der Badewanne: Hallo wir wollen neben zwei Nischen neben der Badewanne Einbauleuchten oder LED Stripes einbauen können aber keine In der Farbe warmweis +IP 65...