Badezimmer neu im Fertighaus - Rigips Wahl

Diskutiere Badezimmer neu im Fertighaus - Rigips Wahl im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen. Wir haben unser Badezimmer gerade komplett abgerissen, inklusive der Rigipswände. Als Hintergrund muss man jetzt wissen es ist...

  1. #1 Majestic201174, 13.03.2018
    Majestic201174

    Majestic201174

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Quality
    Ort:
    Lindlar
    Hallo zusammen.

    Wir haben unser Badezimmer gerade komplett abgerissen, inklusive der Rigipswände.

    Als Hintergrund muss man jetzt wissen es ist ein Weber Fertighaus und zwischen dem Rigips und der Sparnplattenwand war eine Plane (Dampfschicht) gespannt. Dieses wurde bis auf bei einer Wand, welche komplett schwarz vom Schimmel war überall gemacht. :-(

    Jetzt zur eigentlich Frage...
    Wenn ich das Bad jetzt wieder aufbaue, mache ich da jetzt wieder die Dampffolie unter den Rigips oder nehme ich Feuchtraumrigips und lasse die Folie weg.

    Diese Folie haben wir nicht nur im Bad gehabt sondern auch immer an der Aussenwand hinter dem Rigips.
    Sollte ich die Außenwand extra betrachten, dort also Folie und Feuchtraumrigips?

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    Danke
    Peter
     
  2. #2 Lexmaul, 13.03.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.613
    Zustimmungen:
    1.285
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Die Dampfbremse brauchst Du auf jeden Fall - der "grüne Gipskarton" heißt nicht, dass er wasserdampfdicht ist
     
  3. #3 Majestic201174, 13.03.2018
    Majestic201174

    Majestic201174

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Quality
    Ort:
    Lindlar
    Bedeutet das ich die Dampfbremse überall anbringen muss, richtig?

    Oder bezog sich das nur auf die Außenwand?
     
  4. #4 Lexmaul, 13.03.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.613
    Zustimmungen:
    1.285
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Außenwände, d.h. überall, wo es zu Temperaturunterschieden kommt!
     
  5. #5 Majestic201174, 13.03.2018
    Majestic201174

    Majestic201174

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Quality
    Ort:
    Lindlar
    Super, danke. Dann mache ich dort auf jeden Fall die Dampfschicht wieder dran bevor ich den Rigips dran mache :-)
     
  6. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    349
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    Hoffentlich weisst du auch wo die Dampfbremse angeschlossen werden muss....
     
  7. #7 Majestic201174, 14.03.2018
    Majestic201174

    Majestic201174

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Quality
    Ort:
    Lindlar
    Ich mache sie wie die vorher auch einfach auf die Wand zwischen Rigips und Holz.
    Da war vorher auch "nur" eine Plane, ich denke mal eine spezielle, gespannt gewesen.
     
  8. #8 Andybaut, 14.03.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    ich würde dir raten dich ein wenig mit Dampfbremsen und Sperren zu beschäftigen und dir auch die Übergänge und Befestigungen an
    anderen Bauteilen genau zu überlegen.

    Ich glaube herauszuhören, dass du hier einfach eine Folie dazwischen machen möchtest und gut ist.
    Wenn ich falsch liege, dann sorry.

    Eine falsch angebrachte Dampfsperre mit Löchern in den Übergängen ist bautechnisch der absolute Supergau.
    Da ist es noch besser keine Sperre zu haben wie eine falsch befestigte.

    An den Löchern, bzw. nicht fachgerecht angebrachten Übergängen spielen sich dann bautechnisch später die Tragödien ab
    und es kann zu partiellen Tauwasserausfällen kommen die wesentlich stärker wie in der Fläche sind.

    Außerdem gilt es den Aufbau der Wand nochmals genau zu hinterfragen und sich zu überlegen welche Eigenschaften die
    Sperre indealerweise haben sollte.

    Früher hat man gepredigt sd>100m und alles ist gut.
    Heute geht man eher von Folien aus, die auch eine Rücktrocknung nach innen erlauben.
    Aber das ist definitv abhängig von den bereits verwendeten Materialien.
     
  9. #9 Majestic201174, 14.03.2018
    Majestic201174

    Majestic201174

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Quality
    Ort:
    Lindlar
    Hallo,

    danke für das ausführliche Feedback.

    Ich kann aktuell nur beschreiben wie es gewesen ist. Es war an der Außenwand und auch an allen Bad Wänden eine relativ dicke Folie gespannt gewesen. Diese war auch durch Tacker Nadeln durchdrungen gewesen.

    Geplannt habe ich eine richtige Dampfsperre Folie zu kaufen und diese nur auf der Außenwand wieder aufzubringen, wie sie vorher auch war.
    Das Fenster war etwa im 10cm Rahmen drumrum freigelassen worden.

    Falls du meinst, das würde nicht reichen, würde ich mir da Rat suchen.

    Was ich vergessen habe, Die Wand ist wie folgt aufgebaut. Von außen: Putz, Holz, Holzständerwerk mit Dämmstoff dazwischen, Sparnplatte, Dampffolile und dann Rigips.

    Gruß
    Peter
     
  10. #10 Andybaut, 14.03.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    nein, dass reicht definitiv nicht. Das hatte ich schon befürchtet.


    ich habe dir hier mal ein Video. Das muss jetzt nicht für dich stimmen, aber es zeigt was ich mit den Randanschlüssen meine.

    Mach´s einmal richtig und du kannst beruhigt schlafen.
    Das ist auch nicht so besonders kompliziert, man muss es sich nur einmal klar machen, dass das wichtig ist.

    Stell dir vor du willst ein Aquarium abdichten. Da kannst du auch keine Löcher offen lassen, sondern musst jeden Punkt abdichten.
    So ist das beim Dampfdruck auch.
     
  11. #11 Majestic201174, 14.03.2018
    Majestic201174

    Majestic201174

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Quality
    Ort:
    Lindlar
    Ok, das ist gut zu wissen.

    Aber die anderen Räume muss ich jetzt nicht ändern?
    Da ist ja auch diese Folie einfach nur drunter.
     
  12. #12 Andybaut, 14.03.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Also im Prinzip muss jede Außenwand richtig angeschlossen werden.
    Wenn es nun aber seit X Jahren funktioniert und alle Wände zu sind, dann würde ich mich auch scheuen alles abzureissen.

    Es kommt halt darauf an was ihr gerade so macht und wie alles aussieht.
    Du hast auch von einer Schimmelwand gesprochen.
    Ist da eine Innenwand im Bad oder war das eine Außenwand?
     
  13. #13 Majestic201174, 14.03.2018
    Majestic201174

    Majestic201174

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Quality
    Ort:
    Lindlar
    Die Schimmelwand war eine Innenwand und nicht die Außenwand.
    Es wurde im Bad an allen bis auf dieser einen Wand diese Folie aufgebracht.
    Diese eine Wand ist aber anscheinend nachträglich gemacht worden (Ein Abstellraum). Diese war komplett schwarz.

    Aber ja, das Bad hat eine Außenwand Diese ist aber absolut in Ordnung.

    Die andereen Räume wollen wir eigentlich nicht anpacken. Sonst müssen wir überall Rigips neu machen.
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Badezimmer neu im Fertighaus - Rigips Wahl

Die Seite wird geladen...

Badezimmer neu im Fertighaus - Rigips Wahl - Ähnliche Themen

  1. Rätselhaft: Immer wieder Kanalgestank im Badezimmer

    Rätselhaft: Immer wieder Kanalgestank im Badezimmer: Hallo Experten, seit mehreren Monaten leiden wir in unserer Altbauwohnung im Erdgeschoß unter rätselhaftem Gestank, der wahrscheinlich aus der...
  2. Erst hole Fliesen,dann schwarzer Schimmel im Badezimmer

    Erst hole Fliesen,dann schwarzer Schimmel im Badezimmer: Hallo, Ich hoffe jemand kann mir helfen.Vor sechs Jahren kaufte ich eine Neubauwohnung und ca.ein Monat später merkte ich das viele Fliesen hohl...
  3. Planung vom neuen Badezimmer... Fragen & Kaufberatung

    Planung vom neuen Badezimmer... Fragen & Kaufberatung: Hallo zusammen, vorab - sorry für den Wall of Text und danke an jeden der ihn liest. ;-) Ich plane mein Badezimmer renovieren zu lassen und...
  4. Bleiglas im Badezimmer, problematisch?

    Bleiglas im Badezimmer, problematisch?: Bin am überlegen, mir ein gebrauchtes ("antikes") Bleiglasfenster als Oberlicht in einem kleinen Badezimmer im Altbau von 1910 setzen zu lassen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden