Badplanung EFH

Diskutiere Badplanung EFH im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, aktuell sind wir gerade dabei Ideen für unser neues Bad zu sammeln und am überlegen ob wir nicht in eine Badplanung investieren....

  1. BrunoM

    BrunoM

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektrischer
    Hallo zusammen,

    aktuell sind wir gerade dabei Ideen für unser neues Bad zu sammeln und am überlegen ob wir nicht in eine Badplanung investieren. Auf der anderen Seite ist mein Vater ehemaliger Heizungsinstallateur womit die Umsetzung des geplanten Bades kein Problem sein wird. Nur ist nun die Frage ob eine Planung duch ein Unternehmen Sinn macht oder ob das was uns gefällt und wir zu Papier gebracht haben auch im Alltag nutzbar ist und ein Badplaner überflüssig wäre.

    Aus diesem Grund möchte ich euch unsere Badplanung vorstellen und hoffe auf den ein oder anderen fachlichen Kommentar auch im Bezug auf die Nutzbarkeit.

    Der Kniestock ist ca. 1,70m, die Dachneigung beträgt 35° und das Fenster hat eine Brüstungshöhe ca. 1m.

    Idee_001.png

    ansicht_dusche.png


    Grüße und schönes Wochende
    Bruno

    PS: Beleuchtung bitte ignorieren ;-) hier sollen später LED Spots zum Einsatz kommen.
     
  2. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    196
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Auf die Eckbadewanne würde ich verzichten, weil es zu wenig Liegefläche gibt.
     
    simon84 und S216 gefällt das.
  3. S216

    S216

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    74
    Beruf:
    Vertrieb Metallindustrie
    Ort:
    RLP
    Ich finde Eckwannen auch unpraktischen Schnickschnack. Die Wanne selbst oft klein, das ganze platzraubend.
    Ich würde zusehen, dass der Handtuchheizkörper sowohl vom Duschenden als auch vom Badenden bequem zu erreichen ist.

    Der Eingang zur Dusche wäre mir auch zu eng. Was hat der, 70 cm? In einem Bad mit rund 12 qm?
     
    simon84 gefällt das.
  4. #4 am1003, 11.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2018
    am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    196
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    70 cm funktioniert schon. Zumindest bei uns. Eventuell 170x75 Wanne am Platz des WC und WC Richtung Fenster setzen. Handtuchtrockner kann dann von Wanne und Dusche erreicht werden. Wirkt aber auch eng. Zwei Einzelwaschtische fände ich sinnvoller, günstiger noch dazu.
     
  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.768
    Zustimmungen:
    1.197
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Die Eckbadewanne ist doch in Ordnung so er hat halt nur ca 1.70 Schenkel mehr Liegefläche bekommt er bei anderer auch nicht max unters Fenster schieben geht aber das ist auch Geschmackssache
     
    simon84 gefällt das.
  6. #6 plattypus, 11.08.2018
    plattypus

    plattypus

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Berufsschul-Pauker
    Ort:
    HF
    Oder die Eckbadewanne raus und eine freistehende Wanne in den Raum rein, die im 45° Winkel aus der Ecke der Badewanne raus direkt Richtung Raummitte zeigt. *grübel*
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.768
    Zustimmungen:
    1.197
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    @plattypus da wird sie trotzdem nicht größer es bleibt immer noch das WC das ist jetzt mit 90 cm 45/45 gerade noch so im CM Maß, das einzige wäre die Dusche zu verkleinern jetzt um die 105 cm mit Wand dort vllt auf 90cm gehen, dann gewinnst du den Platz für eine 180er BW
     
  8. #8 Leser112, 12.08.2018
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Hallo,
    Insbesondere wenn der Wärmeerzeuger eine WP wird, sollte man im Bad rechtzeitig zusätzliche Wandheizflächen berücksichtigen.
     
  9. #9 Lexmaul, 12.08.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.166
    Zustimmungen:
    1.161
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Warum sollte man das? Warum gehen so viele Leute davon aus, dass man im Bad 23-24 Grad haben möchte?

    Wir wollen das gar nicht, weil es völlig unnötig ist, einen Raum, der so kurz besucht wird, so warm zu halten. Zudem: Einmal Duschen und die Bude ist auf der Temperatur...
     
    Canyon99 gefällt das.
  10. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    196
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Warum geht man meist davon aus, das ein Schlafzimmer kalt sein muß? Ich hasse es zum Beispiel, nachts frierend aufzuwachen.
     
  11. #11 Leser112, 12.08.2018
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Korrekt! Mein grundsätzlicher Planungsansatz bei der optimierten Heizflächendimensionierung ;)
     
  12. #12 Leser112, 12.08.2018
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Das musst Du ja auch nicht. Dein TGA Planer berücksichtigt sicherlich auftragsgemäß Deine spezifischen, individuellen Besonderheiten.
     
    simon84 gefällt das.
  13. BrunoM

    BrunoM

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektrischer
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die tollen Beiträge! :-) Eigentlich hätte ich fast damit gerechnet, dass der Durchgang zwischen Dusche und Waschtisch bemängelt wird. Aber der Eingang zum Bad scheint wohl nicht zu schmal dimensioniert zu sein?

    Bezüglich Badewanne gab es einige Ideen bis schlussendliche die Vorgestellte "Planung" entstanden ist. Ich hatte hier zuerst statt dem WC die BW entlang der Wand stehen und Richtung zwischen Wand mit dem Fenster dann das WC. Allerdings wurde dann die Eck-BW auf die :deal gesetzt und somit wanderte das WC in die Mitte. Das "Problem" an der BW ist, dass es schön ist eine zu haben, nur die Nutzung wird wohl überschaubar sein :irre Jedoch haben wir beschlossen, dass gar keine zu haben auch bescheiden wäre :lock ich gehe mal davon aus, dass die gewählte Wannengröße für unsere Nutzung ausreichend ist.

    Der Wärmeerzeuger ist in der Tat eine WP, also ist im Bad auch eine FBH vorhanden. Zusätzlich ist der Handtuchhalter beheizt, hängt also an einem eigenen Heizkreis. Generell soll dieser aber mehr die Handtücher trocknen, statt den Raum aufheizen, da wir in der Regel nie das Bad zum Duschen heizen.

    Warum ist der Durchgang zur Dusche lediglich 70cm? Die Idee dahinter war ohne Duschtür aus zu kommen. Eine Glastür schaut zwar gut aus, ist aber immer mit einem gewissen Aufwand verbunden. Zieht man das Teil nicht nach jedem Duschgang ab, gibt es tolle Flecken. Auch die Dichtlippen rufen nach ihrer Aufmerksamkeit. Nicht das man diese nicht Reinigen könnte, aber wozu wenn man es sich sparen könnte? :bierchen:


    Grüße
    Bruno
     
  14. #14 Lexmaul, 13.08.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.166
    Zustimmungen:
    1.161
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Lass bloß den Handtuchheizer weg! Wenn, dann nur elektrisch, niemals im Heizkreis.

    Rostet Dir alles kaputt ubd würde nie wirklich was bringen.
     
    Klinkerbutze und BrunoM gefällt das.
  15. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    196
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Dient die Eckbadewanne also eher als Dekostaubfänger ?
     
    S216 gefällt das.
  16. #16 plattypus, 13.08.2018
    plattypus

    plattypus

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Berufsschul-Pauker
    Ort:
    HF
    Aus dem gleichen Grund habe ich mir bei der Sanierung eine Schneckendusche eingebaut. :28:
     
  17. #17 driver55, 13.08.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    227
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Das WC würde ich schon mal in ne Ecke verbannen (z.B. hinten, wo aktuell die Wanne sitzt), dann eine Wand seitlich, damit das ein Bereich für sich ist...
    Die restliche Aufteilung müsste dann vernünftig geplant werden...

    Ach ja, die Eingangsschleuse (Zutritt zum Bad) gefällt mir auch nicht wirklich.
     
  18. #18 Student90, 15.08.2018
    Student90

    Student90

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ulm
    Die Einteilung gefällt mir gut. Wenn der Platz nicht anders benötigt wird, finde ich auch die Eckbadewanne ein optisches Highlight. Das einzige was ich mir überlegen würde, ob die Ablage-/Staufläche ausreicht.
     
Thema:

Badplanung EFH

Die Seite wird geladen...

Badplanung EFH - Ähnliche Themen

  1. Badplanung im Bestand - Ideen? Verbesserungen?

    Badplanung im Bestand - Ideen? Verbesserungen?: Moin Moin, wir haben bei unsere Haussanierung einen Grundriss erhalten von der Planerin, (diese wurde nur für die groben Grundrisse und den...
  2. Tipps zur Badplanung

    Tipps zur Badplanung: Momentan wird das Mehrfamilienhaus gebaut in dem wir eine Wohnung gekauft haben. Aktuell ist der Plan so, dass es einen Waschraum im Keller gibt,...
  3. Badplanung, Durchgangsbad, 2 Türen - bitte um eure Tipps

    Badplanung, Durchgangsbad, 2 Türen - bitte um eure Tipps: Hallo zusammen, anbei findet ihr den Grundriss eines Bades, welches Komplett saniert werden soll. Es soll mit Wanne und Dusche ausgestattet...
  4. Badplanung - Bitte um Hilfe bei Gestaltung unseres 13,5m² Bades (+Zeichnung)

    Badplanung - Bitte um Hilfe bei Gestaltung unseres 13,5m² Bades (+Zeichnung): Hallo zusammen, ich bitte euch kurzfristig um Rat zu unserer Badgestaltung. Wir sind derzeit im Rohbau unserer Stadtvilla, bisher stehen nur die...
  5. Badplanung für Neubau

    Badplanung für Neubau: Hallo zusammen, wir planen gerade unser Badezimmer in einem Neubau (Holzständerbauweise-Fertighaus). Wir kommen aber nicht wirklich weiter,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden