Badplanung: kleines Bad im DG - andere Alternativen möglich?

Diskutiere Badplanung: kleines Bad im DG - andere Alternativen möglich? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, nachdem ich schon länger im forum hier und da mitlese, habe ich mich nun mal registriert um meinen badplan einzustellen....

  1. maxl24

    maxl24

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen,

    nachdem ich schon länger im forum hier und da mitlese, habe ich mich nun mal registriert um meinen badplan einzustellen.
    Aufgrund der geringen größe des raumes (knapp 12 m²) und in verbindung mit der dachschrägen vermute ich jedoch, dass man nicht viel optimieren kann.

    Dennoch habe ich in diversen anderen threads gesehen, dass hier doch einige findige planer unterwegs sind :)

    Zunächst zu den Maßen:
    3,17x3,76m und an der nordseite (3,76) befindet sich die dachschräge (kniestock 0,8 m und 45° dachschräge)
    D.h. an dieser seite lässt sich wohl wenig stellen/integrieren, aufgrund der geringen höhe. 2m Linie ist von der Südseite des raumen gut 2,05m entfernt.
    Zusätzlich ist noch ein großes Dachfenster vorgesehen (sollte das bei der planung etwas nützen).

    Ich hätte gerne eine größere, begehbare dusche und eine badewanne (wohl dann am ehesten teilweise unter der schräge). Zusätzlich natürlich WC und Waschbecken.

    Nach viel hin- und herschieben sind wir auf die Idee mit dem "T" gekommen, da man dadurch sowohl die dusche und waschbecken gut mittig im raum (mit viel freiheit nach oben) platzieren kann.

    Habt ihr noch andere, diskutable Ideen?

    Hier der bisherige Plan (sorry für die schlechte qualität, habe aktuell keine scanner zur hand), die Waschmaschine ist nur als Platzhalter dort, kommt in einen anderen raum:
    Den Anhang 38781 betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Der Anhang kann nicht angezeigt werden (ungültiger Link).
     
  4. maxl24

    maxl24

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    musst erst freigeschaltet werden
    dann gehts ...
     
  6. maxl24

    maxl24

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    was kann ich da unternehmen?
    Hier im Forum stand, dass dies zeitnah durch einen admin passiert
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    jau, Zeitnah. Dir sollte bekannt sein das in Bayern die Uhren anders gehen als imRest der Welt ;)

    Entspannt bleiben...
     
  8. #7 Gast943916, 1. Oktober 2013
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Holger, Du kommst ja mal wieder......
     
  9. maxl24

    maxl24

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    ok bis dahin habe ich es mal hier hochgeladen
    klick
     
  10. #9 Gast036816, 1. Oktober 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich dachte, du lebst in franken.

    @ maxl - in deiner darstellung fehlt das fenster, der durchgang zur dusche erscheint beengt, wenn man das nach den proportionen bewertet. wc neben der badewanne solltest du noch einmal bedenken. einen seitlichen ablagestreifen an der badewanne solltest du ebenfalls berücksichtigen.

    ist die entwässerung vom waschbecken in die etage darunter geklärt?
     
  11. maxl24

    maxl24

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    korrekt, das fenster fehlt in dieser ansicht.
    Da es ein Neubau ist, wäre man aber noch etwas flexibel, denke aber es müsste knapp 0,9m von der linken wand in der schräge sein.
    Der durchgang sollte schon bequem zu durchqueren sein, denke so 0,7m.

    Ablage an der Wanne könnte man ja hinten (rechts) an der wand platzieren und die wanne etwas nach vorne ziehen.

    Tja und WC ist eben die Frage, ich hätte es auch gerne hinter der Dusche gehabt, doch da kommen wir wohl mit der schräge in konflikt :(
    Entwässerung ist sowohl an der linken als auch rechten wand vorgesehen, müsste man dann wohl im boden mit dem duschablauf verbinden.
     
  12. marvin

    marvin

    Dabei seit:
    15. November 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    Siegen
    Hallo,

    wir haben eine fast identische Situation im Altbau, allerdings auf deutlich weniger Fläche (2,87 x 2,80, Drempel und Schräge identisch). Dafür musste bei uns aber auch keine Waschmaschine einen Platz finden.

    Anordnung bei uns: Wanne und Dusche auf die eine Seite, Rest (WC und Waschtisch) auf die andere Seite. Wanne und WC unter die Schräge.

    Je nachdem wie man das DFF platziert und wie groß es ist, kann man damit die 2m-Linie noch etwas verschieben. Dadurch konnten wir das WC relativ nahe unter der Schräge platzieren. Ein weiteres DFF haben wir über der Wanne, die DFF sind jeweils 80x160.

    Die ganze Planung steht und fällt natürlich mit der Entwässerung. Aber bei der Anordnung der Elemente in 2 "Linien" ist man mit entsprechenden Vorbauelementen zumindest etwas flexibel, in welche Richtung man entwässert. In Eurer aktuellen Planung ist die Entwässerung deutlich umständlicher.
     
  13. maxl24

    maxl24

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    Wie oben erwähnt ist die Waschmaschine nur als "Platzhalter" in der Planung, in Wirklichkeit steht sie woanders :)

    Wie groß ist bei euch dann die Dusche gworden?

    DFF kommt bei uns aber sicher nur ein größeres (114x140) ins Bad. Aber das ist korrekt, darunter sollte man zumindest dann auf einer Seite etwas spielraum haben.
    Denn sonst liegt die 2m linie ja schon gut 2m nach dem Eingang, sodass nicht viel Platz bleibt :(

    Wie erwähnt sind 2 entwässerungsschächte bisher im boden vorgesehen, dann bliebe nur das Waschbecken, sollte man es so mittig im raum platzieren.
    Dort steht es auch "nur", da wir dadurch die notwendige höhe erreichen wollten, damit man noch bequem stehen kann.
     
  14. Gast036816

    Gast036816 Gast

    0,7 m dürfte zu wenig sein, wenn der durchgang vom heizkörper eingeschränkt wird.
     
  15. Gast036816

    Gast036816 Gast

    nachschlag - bekommt die dusche eine eigene beleuchtung? separat geschaltet?
     
  16. maxl24

    maxl24

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    ok der heizkörper wurde auch erst mal tempor. eingezeichnet, kann bei bedarf auch entfallen oder anderweitig platziert werden
    Aber dann sollten ~0,7m genügen oder?

    Eine eigene beleuchtung erhält sie auf jeden fall, über die schaltung habe ich mir noch keine gedanken gemacht. Auf die schnelle würde ich aber schon zu einer eigenen schaltung tendieren
     
  17. marvin

    marvin

    Dabei seit:
    15. November 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    Siegen
    @maxl: Unsere Dusche ist ca. 95x95.

    Wenn die Waschmaschine nur ein Platzhalter ist, sehe ich bei Euch kein Problem.

    Schick mir mal deine Mailadresse per PN, dann schicke ich dir mal unsere Badpläne und Fotos.
     
  18. maxl24

    maxl24

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    ok, die wollten wir schon etwas größer haben als knapp 1m auf 1m ;) Denn dann wird es nach hinten richtung schräge schon enger...

    Das wäre super, danke.
    Bin zwar eingeloggt, doch finde ich keine PN funktion oder ich muss immer noch freigeschaltet werden :(
    Bitte versuche es an meine temporäre Adresse: baeder ät gmx-topmail punkt de
     
  19. marvin

    marvin

    Dabei seit:
    15. November 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    Siegen
    Ok, mache ich. Kann aber noch etwas dauern, bin gleich noch unterwegs und habe gerade keinen Zugriff auf die Pläne.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast036816

    Gast036816 Gast

    85 cm durchgang sind immer besser. 70 cm ist zu gering, nur die wc-türen im zug sind noch schmaler.
     
  22. maxl24

    maxl24

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    OK ich habe gestern noch mal den finalen plan gecheckt und dort 1m als duscheingang vorfinden können Das täuscht ggf. auf der zeichnung etwas.
    Damit müsste zumindest dies ja in ordnung sein :)

    Ansonsten sehe ich wenig Alternativen - besonders wenn auch das DFF mittig ist.
    Ausreichend Kopf-Freiheit wird ja bei allen drei elementen (bis auf die Wanne, die man wohl teilweise auch unter der schräge platzieren kann) benötigt.

    @marvin

    danke für eure pläne :)
     
Thema:

Badplanung: kleines Bad im DG - andere Alternativen möglich?

Die Seite wird geladen...

Badplanung: kleines Bad im DG - andere Alternativen möglich? - Ähnliche Themen

  1. Abstandsfläche - Möglichkeiten

    Abstandsfläche - Möglichkeiten: Liebe Experten, ich habe wieder eine Frage an Euch. Ich beabsichtigte eine Immobilie zu kaufen. Dann prüfte ich Abstände und Grenzmarkierungen...
  2. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  3. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  4. Bodenaufbau im DG

    Bodenaufbau im DG: Guten Tag zusammen, im Rahmen einer Modernisierung wollen wir das Dachgeschoss ausbauen. Dieses soll zunächst als Nebenraum genutzt werden....
  5. Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?

    Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?: Hi, in einer Neubauwohnung wird im Bad eine Wand mit Installationen sein. An dieser Seite wird das WC und das Waschbecken sein. Aufgrund...