Balkon/Loggia neuer Aufbau + Dämmung/Außenwand neu...

Diskutiere Balkon/Loggia neuer Aufbau + Dämmung/Außenwand neu... im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, nachdem ich hier immer so tolle Denkanstöße bekomme, hab ich mal wieder eine Frage. Unser Haus (79 BJ) bekommt bald ein...

  1. #1 alexandra1981, 23. Februar 2014
    alexandra1981

    alexandra1981

    Dabei seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzthelferin
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen,

    nachdem ich hier immer so tolle Denkanstöße bekomme, hab ich mal wieder eine Frage.

    Unser Haus (79 BJ) bekommt bald ein neues Dach (Zwischen+Aufsparrendämmung+Ziegel) und eine neue Außenwand im Giebel. Energieberaterin war da und hat die Punkte soweit besprochen. Die Außenwand soll in Holzständerbauweise erstellt werden. Angrenzend an der Außenwand ist ein Balkon/Loggia. Hoffe, ich kann es einigermaßen gut erklären....

    Die Außenwand vom DG ist sozusagen knapp 100cm nach innen versetzt. Darunter ist Wohnzimmer/Esszimmer/Küche (die komplette Hausseite). Die restlichen 70 cm sind das "Dach" der unten drunter liegenden Terasse. Die Seitenwände sind komplett bis zum Balkonende (also die 70 cm Wand sind an der Terasse ebenfalls dran). Der Dachüberstand nach dem Balkon ist ca 45cm. Oh man....erklären konnte ich noch nie so gut....
    Probleme mit Schimmelbildung oä gab es noch nie - die Decken der unten liegenden Zimmer sind trocken und "warm" (wurde gemessen). Der Bodenaufbau Balkon ist (soweit wir es recherchieren konnten) -Stahlbetondecke 16cm, Styropor 3cm, Estrich Teerpappe 4cm, 0,5 Nadelfilz und dann scheinbar 2x drübergefliest (in den Plänen stand das die Farben des Natursteins sehr abgewichen sind weswegen nochmal drübergefliest wurde). Der Bodenüergang zu der (sehr mickrigen Holzaußenwand ohne Isolierung) Balkontüre ist von innen 7cm und von außen fast bündig.
    Die Stahlbetondecke scheint thermisch getrennt zu sein (unter der Holzwand lässt sich ein "Spalt" erkennen).

    Da nun eine neue Außenwand erstellt wird und wir vorhaben, den Balkon bis auf den Beton abzutragen stellen sich nun einige Fragen.....

    Ist es schlecht, wenn die 2 Balkontüren in der neuen Wand höher gesetzt werden und dadurch ein Ungleichgewicht des Bodens ensteht (also zu außen ein Aufbau von 10 cm mehr). Damit meine ich das der Boden des Balkon über (höher als) den Boden der Zimmer ist? Schnee, Regen usw tritt zwar bisher nicht ein (es lag auch ein Teppich seit Urzeiten drinnen - da sieht man das nie Regen eingetreten ist) aber einen Absatz finde ich schon sinnig - und ja eigentlich auch vorgeschrieben....
    Die Energieberaterin empfahl eine Dämmung von oben (geringer Aufbau) + eine Dämmung von unten (die 70cm Terassendach). Soweit hab ich das verstanden. Ich bin mir nur so unsicher was den Aufbau des Balkons angeht. Mal liest mal von Dampfbremse und beim nächsten mal nicht.... Der Sinn der Dampfbremse hat sich mir noch nicht erschlossen...
    Als Belag würden wir gerne Holz nehmen. Eine "Stufe" auf den Balkon fände ich nicht schlimm wenn der Aufbau höher wird. Und noch eine blöde Frage - die Wand müsste "hinter" dem getrennten Betonboden sein (also die Trennung ist an der Abgrenzung Außenwand/Balkon)? Im Moment sieht man die Trennung von innen (die Wand ist aber auch nur ein paar cm "dick" und 80% mit Glas)

    Hat jemand Tipps für uns, wie hoch man nun die Türen planen sollte? Welcher Aufbau am sinnigsten wäre?

    Danke schonmal an die, die mich verstanden haben ;)....

    Vg Alexandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Balkon/Loggia neuer Aufbau + Dämmung/Außenwand neu...

Die Seite wird geladen...

Balkon/Loggia neuer Aufbau + Dämmung/Außenwand neu... - Ähnliche Themen

  1. Unterputz Rolladen: Aufbau vs. Vorbau

    Unterputz Rolladen: Aufbau vs. Vorbau: Hallo, Nochmal zum Thema Fenster bzw. Rolladenkasten... Geplant ist ein Holz-Massivhaus. 2 verschiedene Fenster Angebote liegen mir vor, beide...
  2. großer Riss in der Aussenwand

    großer Riss in der Aussenwand: Hallo Leute :) ich erwäge den Kauf eines Hauses, bei dem es jedoch ein Problem mit für mich nicht absehbaren Kosten gibt: das Haus hat an einer...
  3. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  4. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  5. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...