Balkon sanieren

Diskutiere Balkon sanieren im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo, wir haben uns ein gebrauchtes Haus mit Krüppelwalmdach gekauft. Das Haus ist sehr groß (520 qm Wohnfläche, Baujahr 1997). Und das Haus hat...

  1. kleks

    kleks

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Parkentin
    Hallo,
    wir haben uns ein gebrauchtes Haus mit Krüppelwalmdach gekauft. Das Haus ist sehr groß (520 qm Wohnfläche, Baujahr 1997). Und das Haus hat einen Balkon, der mit Kopfzerbrechen bereitet.
    Der Balkon befindet sich an der nördlichen Giebelseite. Er ist etwa 2 m tief und 12 m breit. Von den drei angrenzenden Zimmern kann man den Balkon betreten. Unter dem Balkon ist das Wohnzimmer, darüber das Dach. Der Balkon ist also praktisch eine um zwei Meter nach innen versetzte Giebelwand im Dachgeschoss.
    An der Wand ist eine Kappleiste angebracht. An der offenen Balkonseite ist eine kleine Dachrinne auf der ganzen Länge angebracht. Dort sieht man auch eine relativ dicke schwarze Folie, die bis zur Dachrinne reicht. Über der Folie befindet sich eine Zementplatte (Estrich?). Diese ist mit einer Abdichtung eingestrichen. Die Abdichtung ist wie Gummi und löst sich an der offenen Balkonseite teilweise ab. Es sind immer so Flecken, die sich nach oben wölben und abgezogen werden können. Die Zementplatte hat übrigens ein leichtes Gefälle in Richtung offener Balkonseite, also soweit allse in Ordnung.

    Nun meine Frage - was mache ich am Geschicktesten.
    Ich möchte einen Bodenbelag aus Recyclingkunststoff-Dielen (Hanit) darauf bringen. Als Unterkonstruktion sollen 20mm starke Konstruktionsbretter ebenfalls aus Hanit dienen, die nur (lose) auf den Untergrund gelegt werden. Das soll dann durch das Eigengewicht halten. Sollte ich die lose Abdichtung, die jetzt auf der Zementplatte ist, entfernen und dort etwas Neues aufbringen, bevor ich die Terrassendielen verlege. Oder ist das alles Unsinn, da ja die dicke Folie die Abdichtung ist. Einen Wasserschaden im Wohnzimmer habe ich nicht.

    Vielen Dank für eure Anregungen, Vorschläge und Ideen,
    kleks
     
  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.761
    Zustimmungen:
    1.194
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Dieser fehlerhafte Abdichtung muss mit erneuert werden, da gibt es nun verschiedene Produkte dafür - Bitumenbahn geschweißt-Flüssigkunsstoff-Polymer gebundene Dickbeschichtung-darüber dann eine Bautenschutzmatte und ff ihre UK etc...
     
Thema:

Balkon sanieren

Die Seite wird geladen...

Balkon sanieren - Ähnliche Themen

  1. Alter Balkon, wie am besten sanieren?

    Alter Balkon, wie am besten sanieren?: Hallo ihr Profis, nachdem mein jetztiger alter Fliesenboden hinüber ist möchte ich das gerne erneuern. Würde mich über Tips echt sehr freuen!...
  2. Balkon sanieren

    Balkon sanieren: Hallo, wir lassen in den nächsten Wochen durch eine Firma unsere Fassade dämmen. Dabei soll der Balkon mit eingepackt werden. Wenn ich es...
  3. Balkon dämmen/sanieren der über einer Souterrain Wohnung liegt

    Balkon dämmen/sanieren der über einer Souterrain Wohnung liegt: Hallo liebe Bauexperten, ein sehr tolles Forum. Welches mir schon oft geholfen hat. Jetzt weiß ich aber leider nicht weiter. Und zwar will...
  4. Balkon Sanierung

    Balkon Sanierung: Hallo, Ich hoffe, Ihr könnt mir etwas weiterhelfen Thema Sanierung des Balkons, durchnässt, Risse, genauer Sanierungsbedarf unbekannt, evtl....
  5. Balkon neu abdichten/sanieren

    Balkon neu abdichten/sanieren: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage zu meinem Balkon. Ich habe den Balkon in diesem Zustand übernommen und möchte ihn gerne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden