Balkon wird durch Stahlrohr gehalten welches das Rosten anfängt.

Diskutiere Balkon wird durch Stahlrohr gehalten welches das Rosten anfängt. im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, jetzt muss ich auch mal ne Fachliche Frage stellen :think . Und zwar wird der Balkon bei meiner Mama durch einen Stahlpfosten...

  1. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Hallo,

    jetzt muss ich auch mal ne Fachliche Frage stellen :think .

    Und zwar wird der Balkon bei meiner Mama durch einen Stahlpfosten getragen.
    Dieser fängt jetzt nun das Rosten an. Das es an dem Kunstrasen liegt, der direkt an dem verzinkten Stahlpfosten an lag ist mir auch klar.

    Meine Frage beläuft sich eher darauf, ist das Stahlrohr bei Balkonen stark genug, um solch einen Rost auszuhalten oder ist es eher "dünnwandig" so das es da zu Problemen kommen kann.

    Es handelt sich hierbei um eine Eigentumswohnung , die sich in einem Kompletten Block mit 38 Eigentumswohnungen befindet.

    Nächste Frage wäre hier, wenn es ein Problem darstellt, wie löst man es?

    Wer zahlt es in diesem Fall? Der Eigentümer selbst? Oder doch die gemeinsamen Rücklagen für Renovierung und Instandhaltung aller Eigentümer? Es wird von jedem Eigentümer monatl. eine Summe auf ein Konto überwiesen für Rep./Pflege/etc....

    Hier 3 Bilder vom Objekt.

    2x vom Balkon , 1x Darstellung

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Vielen Dank für Eure Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 29. Juli 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Da die Balkonkonstruktion ...

    ... Gemeinschaftseigentum ist:
    Meldung an den Verwalter mit der Bitte um Überprüfung.
     
  4. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Hallo Volker,

    vielen Dank vorab. Das habe ich mir schon so gedacht, da es ja dem Geimeinschaftlichen Wohl dient, das die Fassade erhalten bleibt und ja auch noch eine Dachterasse drüber bzw. ne Terasse drunter ist.

    Wenn es z.b. doch schon recht kritisch wäre, mit dem Rost, wie wäre der Ablauf einer Sanierung?

    Unten ist wie gesagt ne Terasse und oben ist eine Dachterasse
     
  5. #4 VolkerKugel (†), 29. Juli 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Das ist Sache der Verwaltung, die wird das in der Regel schon richtig angehen
    (sonst gibt´s bei der nächsten Eigentümerversammlung was auf die Mütze :) ).
     
  6. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Naja zum Thema Eigentümerversammlung sag ich mal nix :mad:

    Es ist nun Streckenweise so, das die Whg. vermietet werden vom Eigentümer und nur eine geringe Anzahl der Tatsächlichen Eigentümer da sind.

    Wir hatten vor kurzem eine Abstimmung bezgl. Fensteranstrich. Und die, die Alt, Eingesessen etc. wollen es so nach dem Motto jährlich...etc. einige und dazu gehören auch wir bzw. meine Mama sind nicht der Meinung ... Ende vom Lied überstimmt.. es wurde gestrichen.... Kosten für 38 Parteien... etc... brauchen wir ja nicht reden.

    Aber mir geht es jetzt weniger drum wer, wiso , was , warum.

    Sondern mich interessiert es persönlich auch Wissbegierde, wie man solch einen Fall praktisch / fachlich lösen tut.
     
  7. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Mit Alt, Eingesessen meine ich die Älteren Mitbewohner in dem Block.

    Aber , das es von einer Nahegelegenen "Maggi-Fabrik" ähnlich wie Maggi bei regen durch den Strassenabfluss / Gosse / Gulli stinkt interessiert nicht...:motz
     
  8. #7 VolkerKugel (†), 29. Juli 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Seufz ...

    ... also gut :konfusius .

    Freistemmen bis zum Fundament.
    Gucken, wie weit der Rost geht und dann entscheiden:
    - entrosten, Rostschutzanstrich drauf, nachlackieren, Loch wieder zu (wahrscheinlich)
    - Stütze austauschen (unwahrscheinlich).
     
  9. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Naja so ähnlich habe ich es mir auch Gedacht....

    Nur etwas aufwendiger.... Da es ja ein Tragender Pfosten ist und Rechts davon nüscht is....

    Aber vielen Dank... Problem gelöst....

    Aber nochmal was, hängt es nur mit dem Kunstrasen zusammen, der direkt an die Säule ging? Wir haben jetzt den Kunstrasen ersetzt und ich etwas 5cm ringsrum platz gelassen zu dem Pfosten , reicht das.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 VolkerKugel (†), 29. Juli 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Meinst Du ...

    ... dann geht der Rost zurück :yikes
     
  12. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Ne , ne... das er nicht zurueck geht is mir schon klar... :bounce:

    Uns ging es drum es musste der Optik halber nen neuer her, dadurch ist mir der Rost ja aufgefallen. Wenn also der Schaden fachmännisch behoben wurde reicht dann der Abstand von 5cm zum Pfosten, das es nicht wieder soweit kommt.

    Greetz und gute Nacht .... :sleeping
     
Thema:

Balkon wird durch Stahlrohr gehalten welches das Rosten anfängt.

Die Seite wird geladen...

Balkon wird durch Stahlrohr gehalten welches das Rosten anfängt. - Ähnliche Themen

  1. Balkon Änderung zulässig?

    Balkon Änderung zulässig?: Schaue gerade zu meinem Nachbarn hoch und sehe, dass er ein Teil seines Geländers weggeflext hat und durch eine Glasscheibe ersetzt hat. Ist das...
  2. Balkon ohne Estrich -

    Balkon ohne Estrich -: Hallo zusammen, kann man guten Gewissens auf einen BetonFertigBalkon plus Abdichtung dann Terassendielen verlegen? Oder ist immer ein Estrich auf...
  3. Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten

    Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten: Hallo liebe Bauexperten, ich habe leider schon nach wenigen Jahren die ersten Probleme mit dem Balkon. Er ist einfach nicht dicht, so dass die...
  4. Betonboden vom Balkon mit Farbe versiegeln?

    Betonboden vom Balkon mit Farbe versiegeln?: Hallo Wir haben einen relativ großen Balkon mit einem glatten Betonboden (s. Foto). [ATTACH] Es handelt sich um eine Neubau-Eigentumswohnung....
  5. Flachdach Abdichtung Balkon Umkehrdach vs. Warmdach

    Flachdach Abdichtung Balkon Umkehrdach vs. Warmdach: Hallo, ich muss meinen Balkon abdichten. Der Balkon ist 10m lang und 2m breit. Es soll wieder eine Holzterasse drauf. Eingeschränkte Aufbauhöhe...