Balkon zuhoch gebaut ?!

Diskutiere Balkon zuhoch gebaut ?! im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Zusammen, ich bin hier neu im Forum und starte gleich mal mit einem Problem?! Der Angelegte Balkon/Loggia liegt höher als mein Innenraum!...

  1. #1 Benkenobi86, 13.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2018
    Benkenobi86

    Benkenobi86

    Dabei seit:
    13.12.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich bin hier neu im Forum und starte gleich mal mit einem Problem?!

    Der Angelegte Balkon/Loggia liegt höher als mein Innenraum!
    ich kenne keinen Balkon der höher liegt als der Innenraum?
    Zu den Maßen:
    Balkon mit Dämmung etc. : 24,5 cm
    Innenraum Dämmung, Estrich etc. ca. 16cm
    Eine Schwelle soll in der Mitte von 26 cm entstehen + 2 cm Schwelle vom Fensterbauer.
    Somit hätte ich eine Tritthöhe von Innenraum zum Balkon von 12 cm.
    Von der Schweißbahn aus (Balkon) sind 5,5cm zur Schwelle.

    Nun zu meiner Frage ist dies Bauseitig in Ordnung ?
    zu einem das der Balkon höher liegt ?!
    Und angedacht war es eben erdig den Übergang zu schaffen.

    Vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. #2 Fred Astair, 13.12.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    2.929
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Ist das eventuell kein Balkon sondern eine Dachterrasse? Ich lese was von Dämmung.
    Dann wäre es ohne partielle Absenkung der Decke nicht möglich, oben ebenerdig rauszukommen.
     
  3. #3 Benkenobi86, 13.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2018
    Benkenobi86

    Benkenobi86

    Dabei seit:
    13.12.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hmm eher Balkon...
    Im Architektenplan steht allerdings Balkon/Loggia

    Vielleicht hilft das Foto weiter

    Die Dicke der Dämmung von 17 cm liegt wohl daran, dass ein Teil des Balkons (1,5m von 3,0m) die Decke von der Stube (EG) ist., Aber sollte das ein Architekt nicht wissen ?!

    Danke
     

    Anhänge:

  4. #4 Fred Astair, 13.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    2.929
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Wieso meinst Du, dass das "hmm eher ein Balkon" sei? Weil Du Dir einen wünschst?
    Ein Balkon kragt frei aus der Fassade aus und hat darunter höchstens einen anderen Balkon.
    Was Du hast, ist eine Mischkonstruktion aus Dachterrasse und Loggia, aber kein Balkon.
    Der Archi sollte das wohl wissen. Sonst hätte er nicht soviel Dämmung draufgepackt.
    Ebenerdig würde nur mit Absenken der EG-Decke gehen.
     
  5. #5 Fabian Weber, 13.12.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.026
    Zustimmungen:
    3.320
    Kann man machen, sieht aber von Innen ziemlich bescheiden aus. Wie sind denn die Fertighöhen im Plan?
     
  6. #6 Benkenobi86, 13.12.2018
    Benkenobi86

    Benkenobi86

    Dabei seit:
    13.12.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Die Fertighöhen sind im Schnittplan nicht eingezeichnet!

    Daher jetzt auch die Große Überraschung!
    16cm wurden mir mündlich mitgeteilt (Innenraum)
    Vom Belag/Dämmung Loggia wurde kein Wort von gesprochen :(
     
  7. #7 Fred Astair, 13.12.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    2.929
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Ist das unten auch Deine Wohnung?
    Da hat der Archi einen ganz schönen Bock geschossen, wenn er Dir oben einen ebenerdigen Austritt zusichert.
     
  8. #8 Benkenobi86, 13.12.2018
    Benkenobi86

    Benkenobi86

    Dabei seit:
    13.12.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist mein Haus
     
  9. #9 Fred Astair, 13.12.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    2.929
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Dann möchte ich nicht in seiner Haut stecken, Dir das erklären zu müssen.
     
  10. #10 Fabian Weber, 13.12.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.026
    Zustimmungen:
    3.320
    Wo war da jetzt was ebenerdiges vereinbart?
     
  11. #11 Benkenobi86, 13.12.2018
    Benkenobi86

    Benkenobi86

    Dabei seit:
    13.12.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    War es nicht :( !
    Ich bin erst auf die Idee gekommen als ich beim Fensterbauer war.
    Mir war als Leie nicht bewusst das ein Balkon/Loggia gedämmt werden muss.
    Im Nachhinein ist man immer schlauer.
    Dennoch finde ich sollte ein Architekt darauf hinwiesen und oder Anfragen.
     
  12. #12 Fabian Weber, 13.12.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.026
    Zustimmungen:
    3.320
    Ja das sollte er, muss es aber natürlich nicht. Genausogut sollte ein Bauherr wissen, was Ihm wichtig ist z.B. Barrierefreiheit im Alter.
     
  13. #13 Benkenobi86, 13.12.2018
    Benkenobi86

    Benkenobi86

    Dabei seit:
    13.12.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin morgen bei meinem Bauunternehmer und frage ob die Dämmung reduziert werden kann oder ob es bessere Dämmstoffe bei kleinen Ausmaßen gibt.

    Vielen Dank euch
     
  14. #14 Fred Astair, 13.12.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    2.929
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Sorry, ich hatte gemeint irgendwo gelesen zu haben, dass ein ebenerdiger Übergang vereinbart war. Stattdessen war es wieder mal nur vom Bauherren "angedacht".
    Dieses Wunschdenken zieht sich mittlerweile durch fast alle Theads.
     
    Fabian Weber und SIL gefällt das.
  15. #15 SIL, 13.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2018
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    2.087
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Etwas ungewöhnlich ist das schon-zumal dann die letzte Wasserführende Lage ja höher steht als innen und nur mit Rinnen etc gearbeitet werden, es gibt aber durchaus Terrassen Balkone die 'höher' liegen als der innere Bereich. Auf der anderen Seite sind 26 cm Aufbauhöhe relativ viel- zumal dort auch unterseitig gedämmt werden könnte bzw muss halt Vakuum Dämmung verwendet werden.... technisch ist das sicher auch nieveaugleich herzustellen...Vakuu geht im Platten Bereich bis ca 0.006+- gegenüber dem Standard mit 0,22 oder 0,20 das ist schon ein erheblicher Unterschied
     
    Jo Bauherr gefällt das.
  16. #16 petra345, 14.12.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    301
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Bei den heutigen Programmen hätte der Archi mit wenigen Klicks einen Schnitt erstellen können. Dann hätte er gemerkt, daß die Konstruktion nicht geht.

    Wegen der Dämmung bzw. wegen Schimmel etc. muß er eine Dämmung im Bereich der Loggia einbringen.
    Wenn er keine Stufe zum eigentlichen Balkon haben will, wird der ebenfalls höher.

    Es bleibt ihm die Möglichkeit auch im Zimmer die Dämmung zu erhöhen. Aber dann passen die Türen nicht mehr.
    Ein Absenken der Rohdecke im Bereich der Loggia wäre ein Möglichkeit gewesen. Schön sieht das auch nicht aus.

    Planungsfehler!!
     
  17. #17 msfox30, 14.12.2018
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    392
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Mal ein vielleicht ganz absurde Idee. :-).
    Kann man den Fußboden innen nicht höher machen? (Edit: Hatte Petras Beitrag zu spät gelesen)
    Klar, 8cm sind nicht wenig und wirft vielleicht alles durch einander.
    Oder nur in dem einen Raum. Früher waren auch nicht alle Fußböden in Räumen gleich hoch.
    Oder man zieht die 8cm Absatz in den Raum
    ...ein Tod stirbt man hier. Wenn's im EG eine Deckenhöhe sein soll und im OG unterschiedlich hoher Fußboden entsteht. Was sollte der Archi machen.
     
  18. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    2.087
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    DIese Diskussion unglaublich, bei den paar m² Vakuu drunter und gut ist, das hält sich auch in einem überschaubaren Rahmen dann;)
     
    Fabian Weber gefällt das.
  19. #19 Benkenobi86, 14.12.2018
    Benkenobi86

    Benkenobi86

    Dabei seit:
    13.12.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nun einen andern Dämmstoff mit 0,22 Wert bekommen, hier wird die Dicke der Dämmung von 16 cm auf 10cm reduziert. Zusätzlich lasse ich auf meinem Wunsch 2cm extra kürzen. Augen zu und durch...
     
  20. #20 Fred Astair, 14.12.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    2.929
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Hast Du schonmal Vakuum als trittfeste Dämmung verbaut? Ich noch nicht. Hab nur immer gelesen, dass das Zeug furchtbar empfindlich ist und beim kleinsten Leck die Dämmwirkung völlig hinüber ist.
     
    Lexmaul gefällt das.
Thema:

Balkon zuhoch gebaut ?!

Die Seite wird geladen...

Balkon zuhoch gebaut ?! - Ähnliche Themen

  1. Kann man auf einem lagigem Bitumenbelag grossen Balkon Stelzlager aufbauen? rzlager aufbrin

    Kann man auf einem lagigem Bitumenbelag grossen Balkon Stelzlager aufbauen? rzlager aufbrin: Bzw. wie hoch wird der Aufbau dann?
  2. Fliesenverlegung im Trockenbau bei Balkon mit Gefälle?

    Fliesenverlegung im Trockenbau bei Balkon mit Gefälle?: Die Balkone sollen saniert werden. Im Bestand waren auf einer Isolierung verklebte Fliesen vorhanden. Nun ist vorgesehen auf die neue Isolierung...
  3. Welchen Belag für Balkon

    Welchen Belag für Balkon: Hallo, Unsere Hausfassade in wird gerade gedämmt. In diesem Zuge Sanieren wir auch gerade unseren Balkon. Hier der Aufbau: 1. Beton 2....
  4. Abdichten eines Balkons mit Holzbelag

    Abdichten eines Balkons mit Holzbelag: Hallo zusammen, unser Balkon mit Holzbelag aus Lärchendielen wurde seinerzeit dadurch "abgedichtet", indem man die Dielen über Nut und Feder...
  5. Balkon mit Bitumenschweißbahn abdichten - alte Fliesen entfernen?

    Balkon mit Bitumenschweißbahn abdichten - alte Fliesen entfernen?: Hallo zusammen, ich habe eine Firma angefragt die meinen alten Balkon neu abdichten soll (Bitumenschweißbahnen) und anschließend einen Marmor...