Balkonaufbau ohne Gefälle mit Stelzlager und Feinsteinzeug

Diskutiere Balkonaufbau ohne Gefälle mit Stelzlager und Feinsteinzeug im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, mein Balkon 6 Meter lang und 1,80 Meter breit, Betonplatte ohne Gefälle, Südlage mit normalem Dachüberhang, wurde von einem...

  1. herb24

    herb24

    Dabei seit:
    06.07.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    mein Balkon 6 Meter lang und 1,80 Meter breit, Betonplatte ohne Gefälle, Südlage mit normalem Dachüberhang,
    wurde von einem Dachdeckerbetrieb neu aufgebaut.
    Alter Estrichbelag mit Gefälle wurde entfernt, Bitumenabdichtung auf Betonplatte belassen und neuer Bitumenbelag vollflächig verlegt. Randbereich mit Flies und Flüssigkunststoff abgedichet. Darauf vollflächig 6mm Bautenschutzmatte, Stelzlager mit 180mm Standfläche und und Feinsteinzeug 2 cm und 60 x 60 verlegt.
    Ein Gefälle ist sowohl bei der Abdichtung, alsauch bei den Platten so gut wie keines vorhanden.
    Der Handwerker meint, dass das Wasser verdampfen würde und der Abdichtung dies nichts ausmachen würde.
    Nach mehreren Sonnentage ist der Untergrund tatsächtlich nur noch geringfügig feucht. Würde man die Bautenschutzmatte um die Stelzlager herum nachträglich noch entfernen, so könnte dies eine Trocknung noch begünstigen.
    Die Frage ist nun, kann man entgegen der Normvorschrift für Abdichtungen ( die ja vorallem von den Baustoffherstellern für notwendig gehalten werden) in diesem Falle vernachlässigen, da ja wie gesagt eine Trocknung stattfinden kann oder ist dies in jedem Falle für eine Haltbarkeit auf mehere Jahrzehnte zu empfehlen?
    Und wie gesagt, die Entfernung der Bautenschutzmatte ist hier auch noch zu bedenken.
    Ich bedanke mich im voraus schon mal für eine Antwort.
    Freundlicher Gruß
    Herb24
     
  2. #2 petra345, 06.07.2022
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    3.489
    Zustimmungen:
    525
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Wasser hat einen spitzen Kopf. Es bleibt die Frage, wie Bitumen und Betonplatte sich bei Temperaturändrungen und Frost verhalten und dabei dicht bleiben. Aber etliche Jahre kann das schon gutgehen.
    .
     
  3. herb24

    herb24

    Dabei seit:
    06.07.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort.
    Da ist guter Rat teuer :-)
     
  4. herb24

    herb24

    Dabei seit:
    06.07.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Information.
    Da ist guter Rat teuer :-)
     
  5. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.549
    Zustimmungen:
    2.884
    Beruf:
    DIng Bauwesen
    Ort:
    Berlin
    Kein Foto - keine Antwort.
    Zu wenig informationen!
    Echter Balkon oder doch eine Dachterrasse?
    Was war das für eine Altabdichtung und was genau ist als neue Abdichtung draufgekommen?
    Balkon mit umlaufender Brüstung oder mit Geländer?
    Balkonentwässerung über vorgehängte Rinne oder über Punktablauf?
     
  6. herb24

    herb24

    Dabei seit:
    06.07.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort,.
    Echter Balkon ohne Gefälle mit Betonplatte und frei schwebend, mit Rinne am Geländer, Trennscheiben links und rechts zu den Nachbarn.
    Alter Bitumenbelag soll laut durchführende Firma bleiben, da ein neuer Bitumenbelag aufgebracht wurde.
    Die vereinzelte Beschädigungen des alten Bitumenbelag durch die Entfernung des Estriches wurde vom Handwerker
    als in Ordnung ausgedrückt ( alter Belag wurde von mit selber entfernt).
    Auf diese alte Bitumenabdichtung ( ca. 42 Jahre alt) wurde eine neue Bitumenbahn (einfach) verlegt, Der Randbereich mit
    Flüssigkunststoff und Flies abgedichtfet. Dann Bautenschutzmatte vollflächig verlegt.
    Kein Gefälle vorhanden. Zum Balkongeländer sogar ein leichter Anstieg. Platten haben auch so gut wie kein Gefälle.
    Das Wasser kann schon verdunsten. Die Bautenschutzmatten evtl. um die Stelzlager entfernen würde die Verdunstung sicher
    beschleunigen.
     

    Anhänge:

  7. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.549
    Zustimmungen:
    2.884
    Beruf:
    DIng Bauwesen
    Ort:
    Berlin
    Das hast du doch dann schon vorher gewusst, dass da kein Gefälle ist. Warum jetzt erst die Frage, wo alles fertig ist?
     
  8. herb24

    herb24

    Dabei seit:
    06.07.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    wohl war.
    Ich habe es dem Handwerker so vermittelt, dass kein Gefälle vorhanden ist und er sagte, dass sie das Gefälle mit mehrer Lagen Bitumen machen würden.
    Umgesetzt wurde es jedoch nicht. Da kann man schon eine bestimmte Absicht unterstellen.
    Nun sagt er, dass es auch ohne Gefälle, also nur mit der Abdichtung in Ordnung wäre und ich hätte ja 5 Jahre Gewährleistung.
    Da kann man sich ja nur wundern. In 5 Jahren passiert da bestimmt nichts.
    Ich vermute, dass bei der ganzen Sache die schnelle Mark dahintersteckt und die Frage im Raum stehlt, neu aufbauen oder damit leben.
    Das Bauvorhaben wurde im übrigen von mir noch nicht abgenommen. Rechnung liegt vor, wurde jedoch noch nicht bezahlt. Reklamation von meiner Seite per Einschreiben an den Handwerkerbetrieb geschickt. Nun möchte er einen Teil der Materialkosten vorab bezahlt bekommen, dann würde er über die Problematik
    mit uns reden. (Jeder Zahlung würde natürlich eine Bauabnahme bedeuten, was auch eine Nutzung bedeuten würde.
    Schriftliche Auftrageerteilung liegt nicht vor, da der Betrieb ein Bekannter meines Sohnes ist und wir großen Vertrauen in diese Firma gesetzt haben. Das liebe Vertrauen :-).
    Wenn man mit dieser handwerklichen Arbeit leben könnte, dann wäre eine Rechnungskürzung eine Option. Ohne Altbelagentfernung beträgt die Rechnung insgesamt Euro 3.000,-- (je 1/2 Material und Arbeitszeit). Wäre ja, wenns richtig gemacht ist in Ordnung.
     
  9. #9 Fred Astair, 08.07.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.301
    Zustimmungen:
    3.851
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Du hast doch vorher auch kein Gefälle unter der Abdichtung gehabt und unter dem Estrich ist es mit Sicherheit nie trocken gewesen.
    Was soll also jetzt das Rosinenpicken?
    Die Dichtebene ist vor UV-Strahlen geschützt. Was soll da passieren?
     
  10. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.549
    Zustimmungen:
    2.884
    Beruf:
    DIng Bauwesen
    Ort:
    Berlin
    Nach DIN 18531-5 "sollte" die Abdichtung 1,5% Gefälle haben. Für den Belag ist kein Gefälle vorgeschrieben.
    "sollte" heißt nicht "muss"
    Es gibt ja auch gefällelose Flachdächer und bei Balkonen gibt es da nicht mal die K2-Anforderung hinsichtlich der Qualität der Abdichtungsbahnen.
     
  11. herb24

    herb24

    Dabei seit:
    06.07.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Meines Wissens bei der DIN 18531 für Balkone bei weniger von 1,5 % Gefälle bereits von einem Mangel auszugehen.

    Vorher war Betonplatte, Bitumen, Dampfsperre mit einer Folie, Gefälleestrich, Fliesenkleber und Fliesen.

    Die Frage ist doch, ist diese Sache nun in Ordnung (normale Lebensdauer ca. 30 Jahre) oder muss ich mich eben überraschen lassen, ob das Wasser
    irgend wann einmal durch die Decke läuft? Der Balkonboden ist im ersten Stock untere Decke.

    Wichtig wäre für mich noch, ob die Bautenschutzmatten vollflächig Sinn machen oder besser ohne bezüglich schnellers Verdampfung des Wassern
    Sollte man die Bautenschutzmatten entfernen, damit das Wasser schneller trocknen kann (außer natürlich unter den
    Stelzlagern) oder so belassen. Der Bitumenbelag wäre ja noch immer von der Sonne geschützt.
    Nützt oder schadet die längere Feuchtigkeit der Bautenschutzmatten dem Bitumen.
    Steter Tropfen höhlt den Stein ist eben mein Gedanke, da ich nicht sehen kann, ob Feuchtigkeit (zuviel) ins Mauerwerk eindringen kann,
    mehr nicht.
     
  12. #12 Fred Astair, 08.07.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.301
    Zustimmungen:
    3.851
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Eine auskragende Balkonplatte, die gleichzeitig Eure Zimmerdecke ist? Wie soll das gehen und wo sitzt da die Wärmedämmung?
    Ist keine Abdichtung. Die saß drunter. Dort, wo sie jetzt auch ist.
    Was reitest Du denn ständig auf den Gummimatten rum? Die Dichtbahn ist vor Sonne geschützt und dafür gemacht, in feuchter Umgebung eingebaut zu werden.
     
    BaUT gefällt das.
  13. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.549
    Zustimmungen:
    2.884
    Beruf:
    DIng Bauwesen
    Ort:
    Berlin
    Keine Ahnung woher du diese Weisheit nimmst?!
    Auch ein Schrott-Aufbau! Naja hat man damals so hingepfuscht in den 70ern.
    Was soll das denn heißen? Ist da Wohnraum unter dem Balkon oder ist die Unterseite des Balkons von Außenluft berührt?
    Kannst ja nach 10 Jahren mal den Plattenbelag hochnehmen und insbesondere die FLK-Anschlüsse einer Sichtprüfung unterziehen. Bei Flachdächern macht man solche Wartungsdurchgänge mit Sichtkontrolle sogar jährlich.
     
Thema:

Balkonaufbau ohne Gefälle mit Stelzlager und Feinsteinzeug

Die Seite wird geladen...

Balkonaufbau ohne Gefälle mit Stelzlager und Feinsteinzeug - Ähnliche Themen

  1. Pflastersteine Probleme mit Gefälle

    Pflastersteine Probleme mit Gefälle: Hallo, Wir sind gerade bei unserem Neubau an der Erstellung der Einfahrt. Die Einfahrt hat eine Länge von 15m. Unser Problem ist jetzt, wenn wir...
  2. Welches Gefälle bei der Garagenauffahrt zur ausreichenden Entwässerung?

    Welches Gefälle bei der Garagenauffahrt zur ausreichenden Entwässerung?: Hallo, um wieviel sollte ich das Niveau der Garage oberhalb des Niveau der Strasse planen, damit Regenwasser ordentlich ablaufen kann und ich...
  3. Nur teilweise Gefälle in bodengleicher Dusche - Mangel?

    Nur teilweise Gefälle in bodengleicher Dusche - Mangel?: Hallo zusammen, in unserer bodengleichen Dusche (BxT 100x90 cm) wurde das Gefälle beim Erstellen des Estrichs nicht entlang der gesamten...
  4. Balkonbelag aus Holz aufbringen

    Balkonbelag aus Holz aufbringen: Hallo Zusammen, ich beabsichtige zeitnah unseren Balkon mit einem schicken Bodenbelag aus Holz zu versehen. Zu den Grunddaten: Breite: 5,05...
  5. Balkonaufbau mit Wediplatten

    Balkonaufbau mit Wediplatten: Hallo! Ich überlege mir gerade einen Aufbau für einen Balkon (mit darunter befindlichen Wohnraum und Überdacht!). Regen kam da bis jetzt noch...