Balkonscheiben rutschen

Diskutiere Balkonscheiben rutschen im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben ein Problem mit rutschender Balkonverglasung. Das Haus ist Baujahr 2006 und seit ca. 1 Jahr fangen die Balkonscheiben an zu...

  1. franklev

    franklev

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahntechniker
    Ort:
    Leverkusen
    Hallo,
    wir haben ein Problem mit rutschender Balkonverglasung.
    Das Haus ist Baujahr 2006 und seit ca. 1 Jahr fangen die Balkonscheiben an zu rutschen. Die verwendeten Klemmhalter sind an manchen Stellen zusätzlich noch mit irgendeinem Schaumstoff (o.ä.) unterfüttert, der wohl jetzt porös wird und die Scheiben rutschen läßt. Alle paar Wochen die Schrauben nachzuziehen kann nicht Sinn der Sache sein.
    Die Hausverwaltung versucht schon seit längeren, die Firma, die das damals gebaut hat, zur Verantwortung zu ziehen, aber vergebens.
    Meine Frage an die Experten hier, haben solche Halter (Klemmbacken) überhaupt eine Zulassung? Die Glasscheiben sind wirklich ziemlich schwer und meiner Ansicht nach ist es einfach Leichtsinn, diese Scheiben einfach nur mit 4 Klemmbacken zu befestigen. Die Scheiben haben kein Loch und es sind keine Sicherungsdorne an den Halterungen oder sonstige Auffangvorrichtungen vorhanden.
    Vielen Dank.
    Gruß franklev
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 13. Januar 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    2006 - da wird niemand mehr einen mangel geltend machen können. ist das einscheibensicherheitsglas? gibt es dafür eine zustimmung im einzelfall oder ist das ein geprüftes system? das balkongeländer hat keinen holm in handlaufhöhe. wenn die glasscheiben nach unten wegrutschen, dann sollte dann sollte hier ein sachverständiger zur prüfung der standsicherheit eingeschaltet werden. sperrt den zutritt zum balkon erst einmal sicher ab, dass niemand den balkon betreten kann.
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Rolf, Handlauf ist oben drüber... Nur nicht mehr auf dem Bild drauf, das Glas ist nur die Füllung. Man sieht am rechten Foto noch grad eben oben den Metallstab wo normal dann der Handlauf dann drauf ist...
     
  5. #4 Gast036816, 13. Januar 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    auf bild 2 sehe ich erst einmal keinen!
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Nee, ich kenn aber die Machart zur Genüge... Ist hier im Gebiet viel verbaut worden. Gummis austauschen, fertig... ist halt so bei den Dingern
     
  7. franklev

    franklev

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahntechniker
    Ort:
    Leverkusen
    Hallo,
    ja, da ist ein Handlauf drüber. Das Glas ist Verbundglas. Ob das ein geprüftes (und zulässiges) System ist, versuchen wir ja gerade herauszufinden. Die Firma, die das damals angebracht hat, weigert sich hartnäckig, eine Zulassung vorzulegen (wahrscheinlich, weil es keine gibt). Aber H.PF schreibt, die Dinger sind viel verbaut, also müssen sie wohl doch eine Zulassung haben? Wissen Sie dann evtl. welche Firma dieses System herstellt und auch diese Gummis vertreibt? Anbei nochmal eine Komplettansicht.
    Gruß franklev Balkon.jpg
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Oh, cooler Blick vom Balkon! Welche Ecke ist das? Ist das ein Altarm oder welches Gewässer ist das? Bin viel in deiner Ecke unterwegs...
     
  9. franklev

    franklev

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahntechniker
    Ort:
    Leverkusen
    Das ist der Silbersee, aber das löst nicht das Problem...
     
  10. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Nö, hat mit dem Problem überhaupt nix zu tun war reine Neugierde :)

    Bilder machen, mal beim Schlosser oder Glaser um die Ecke vorbei schneien und fragen... Dürfte schnellster Weg sein das rauszufinden...

    Und wenn der das weiß kann er dir warscheinlich auch direkt weiterhelfen
     
  11. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Die Dinger scheinen Standard in der Balkonverglasung zu sein. Wir haben die auch seit 14 Jahren und bei uns rutscht nichts. Haben allerdings auch Riffelglas und nicht solch schönen Blick wie Du.

    Müsste eigentlich jeder Metallbauer, der auch Geländer fertigt, liefern können.
     
  12. franklev

    franklev

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahntechniker
    Ort:
    Leverkusen
    Also wenn die Dinger Standard sind, frage ich mich, warum sich die (Metallbau-) Firma, die das damals gebaut hat, standhaft weigert, eine Zulassungsbescheinigung der Klemmhalter vorzulegen oder wenigstens anbietet die Gummis auszuwechseln?
     
  13. de Schmied

    de Schmied

    Dabei seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbauermeister
    Ort:
    Sinsheim
    Es gibt Glashalter mit und ohne Zulassung!!!

    Wahrscheinlich sind die halt ohne oder er weiß nicht mehr von wo er die bezogen hat.

    Übrigens gibt es die Glashalter auch für Rundrohr nicht nur mit gerader Rückseite.

    Bei denen die Ich schon verwendet habe gibt es unterschiedliche Gummistärken so das die eigentlich immer klemmen, vielleicht hilft es aber wenn die Gläser gebohrt wären und in die Glshalter ein Kunstoffstift drin wäre. So wie die Glasscheibe aber aussieht könnte die Bohrung sehr knapp werden.

    gruß
    de Schmied
     
  14. franklev

    franklev

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahntechniker
    Ort:
    Leverkusen
    Was meinst du mit Glashalter für Rundrohr?
    Die Scheiben haben leider keine Bohrung, sonst wäre das ja kein Problem. Da Verbundglas lässt sich das auch nicht nachrüsten.
     
  15. de Schmied

    de Schmied

    Dabei seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbauermeister
    Ort:
    Sinsheim
    Bohren lässt sich immer, ist aber knapp vom Maß her. Wenn es ESG wäre ginge es nicht mehr zu bohren, allerdings haben diese keine Zulassung mehr.

    Die bei euch verwendeten Glashalter sind hinten flach z.B. für Vierkantrohre, es gibt sie auch "rund" für Rundrohre. Sieht halt schöner aus als solche Dinger die nur ~5mm am Pfosten anstehen.
     
  16. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Sag doch gleich, dass Du konkav meinst. ;)
    Ist mir auch aufgefallen, dass die ungeschickt aussehen.
    Wir haben Vierkantrohr, da sitzen die stimmig. Ich wußte auch nicht, dass es die Halter auch für Rundrohr gibt.
    Gibts die dann auch mit unterschiedlichen Radien?
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. franklev

    franklev

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahntechniker
    Ort:
    Leverkusen
    Vielen Dank für alle Antworten.
    Wir lassen das Geländer jetzt mit Sicherungwinkeln wie z. B. CP-Mini nachrüsten. Das dürfte die beste Lösung sein.
    Gruß franklev
     
  19. de Schmied

    de Schmied

    Dabei seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbauermeister
    Ort:
    Sinsheim
    Jetzt wo du konkav schreibst fällt es mir auch wieder ein :lock


    Ja, Für Rundrohr 34mm was Ich nicht als Pfosten verwenden würde, 42mm, 48mm sind die verbreitesten wird es aber auch noch für andere Durchmesser geben.

    @franklev

    Dann diesmal aber konkav :-)
     
Thema:

Balkonscheiben rutschen

Die Seite wird geladen...

Balkonscheiben rutschen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe / Rat bei Beton-Rutsche

    Hilfe / Rat bei Beton-Rutsche: Guten Abend, Ich benötige den Rat eines Experten!! Ich möchte ein Ringfundament für ein Carport das 4,6m x 9m ist erstellen. Statik,...
  2. Guten Rutsch (!)

    Guten Rutsch (!): ich wünsche allen Moderatoren und allen Forenbenutzern ein GUTEN RUTSCH ins NEUE JAHR (!) feiert schön :winken Gruss Josef
  3. Muss Betreiber haften, wenn sich wer auf nicht Din gerechter Rutsche verletzt?

    Muss Betreiber haften, wenn sich wer auf nicht Din gerechter Rutsche verletzt?: Damit es nicht als Rechtsberatung ausgelegt werden kann, hier nur als theoretische Diskussion: Also angenommen jemand errichtet einen öffentlich...
  4. Alte Böschung fängt das Rutschen an

    Alte Böschung fängt das Rutschen an: Hallo, ich hätte gleich einmal eine dumme Frage, für die ich im Internet noch keine Antwort gefunden habe. Das Problem: vor knapp 20 Jahren...
  5. Balkongeländer mit Glasfüllung - Platten rutschen

    Balkongeländer mit Glasfüllung - Platten rutschen: Hallo zusammen, habe mir letztes Jahr ein Balkongeländer anfertigen / montieren lassen: - Edelstahlhandlauf - Geländerhalter aus verzinktem...