Balkontür auf Styrodur mit Kompriband wird nicht dicht

Diskutiere Balkontür auf Styrodur mit Kompriband wird nicht dicht im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, Wir bauen gerade an. Es sollte über die ganze Fläche eine Balkontür und eine Festverglasung eingesetzt werden. Also sitzt dieses Element...

  1. #1 Iremiixx, 01.01.2023
    Iremiixx

    Iremiixx

    Dabei seit:
    01.01.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Wir bauen gerade an. Es sollte über die ganze Fläche eine Balkontür und eine Festverglasung eingesetzt werden. Also sitzt dieses Element praktisch direkt auf der Bodenplatte, auf Styrodur bzw. seitlich ytong und das Kompriband dazwischen sollte für Dichtigkeit sorgen. Die Fenster wurden bei 5 Grad Außentemperatur eingebaut, und Nässe und einige Stunden später waren es -15 Grad. 2 Tage später konnte man immer noch einen Spalt zwischen Kompriband und Bodenplatte sehen. Lt. Fensterbauer normal so da im Winter das Kompriband länger braucht zum aufgehen. Inzwischen kann man nicht mehr durch schauen aber bei jedem Regen läuft uns ein wenig Wasser rein! Es ist einfach nicht dicht! es sind inzwischen etwa 2 Wochen vergangen. Das Kompriband wird doch jetzt nicht mehr aufgehen? War es zu kalt? Oder zu nass zum Einbau? Danke
     
  2. Berndt

    Berndt

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    374
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    RLP
    Blase mal warme Luft mit dem Fön rein , hilft meistens
     
  3. #3 Iremiixx, 01.01.2023
    Iremiixx

    Iremiixx

    Dabei seit:
    01.01.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Es hat jetzt 2 Tage die Sonne drauf geschienen. Es waren 15 Grad Außentemperatur. Wir müssen nun auf den nächsten Regen warten. Aber ich mache mir keine Hoffnungen dass es jetzt plötzlich dicht ist. Der Einbau ist nun auch schon 2 Wochen her. Besteht die Chance dass es wirklich noch dicht wird Bzw das Band noch weiter aufgeht oder ist der Zug abgefahren?
     
  4. #4 Hercule, 01.01.2023
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    754
    PU Schaum ist nicht so schlecht wie viele ihn machen :)
     
  5. #5 klappradl, 01.01.2023
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    816
    Beruf:
    Physik
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich habe schon häufiger Kompriband mit dem Heißluftgebläse zum aufgehen ermuntert (Aber Vorsicht, zu heiß ist auch nicht gut). Im Winter geht das Zeug oft einfach nicht auf.
     
  6. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    579
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Bitte mal Fotos einstellen der Ganze Balkontür je 1x von außen und von Innen.
     
  7. #7 Iremiixx, 02.01.2023
    Iremiixx

    Iremiixx

    Dabei seit:
    01.01.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal 4 Fotos hoch geladen. Das Problem ist auch, dass da noch Unterlagscheiben zwischen dem Kompriband sind. Wie soll es da dicht werden?
     

    Anhänge:

  8. fegu

    fegu

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    150
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Grafenberg
    Kompriband schützt nicht gegen Drückendes Wasser
     
    Tolentino, klappradl und profil gefällt das.
  9. #9 profil, 02.01.2023
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2023
    profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    579
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Das frage ich mich auch! :not_w1:
    Thema Detail Planung/Abstimmung zwischen den Gewerken.
    Da Anbau (Neubau) Detail Planungsfehler (Schnittstelle Bereich Bauwerksabdichtung) das ist nicht meine Baustelle...
     
  10. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    3.950
    Zustimmungen:
    1.483
    Kommt da denn kein Estrich mehr rein?
     
    profil gefällt das.
  11. #11 Hercule, 02.01.2023
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    754
    Was ist eigentlich in dem Bereich noch alles geplant ? Was kommt aussen ran ?
    Wird zwar vermutlich nicht fachgerecht sein aber wenn dort noch Platz ist würde ich mit dauerelastischen Dichtstoff die Sache lösen. Außen wird ja vermutlich irgend ein schräger XPS Ansatz rankommen (mit Perimeterkleber verklebt) und dann irgendein Blech oder ?
    Und von innen könnte man den Spalt mit PU aussschäumen ?
     
  12. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    579
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Achtung Pfusch! Sowas würde ich nicht empfehlen.
     
    SvenvH und driver55 gefällt das.
  13. #13 klappradl, 02.01.2023
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    816
    Beruf:
    Physik
    Ort:
    Düsseldorf
    Unten wird ein Fenster besser mit Folienklebebändern abgedichtet.
    Nach außen je nach Situation auch noch anders.
    Kompriband reicht da selten.
     
    Tolentino und SvenvH gefällt das.
  14. #14 Hercule, 02.01.2023
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    754
    Ich denke auch das Fachfirmen fachgerechte Lösungen dafür haben.
    War nur meine Idee als Laie denn was steht einem in diesen Bereichen an Materialien zur Verfügung ?
    - Kompriband (ganz modern aktuell). Aber anscheinend auch kein Alleskönner.
    - PU Schaum (1k, 2k, sogar geschlossenzellige gibt es heute)
    - bei Dichtstoffen hat sich viel getan. Vor allem Dauerelastische wie sie z.B. auch bei Dampfbremsfolien zur Anwendung kommen. Dauerhaft hoch elastisch und kleben wie Hölle. Ich hatte z.B. von Fa Innoleast schon welche die flüssig oder zum streichen waren.
    - irgendwelche hochfesten Klebebänder, wobei ich bei denen vorsichtig geworden bin. Auf staubigen, sandigen Oberflächen ist das nämlich keine gute Lösung.
    - zementere Dichtstoffe, vor allem für aussen als Deckschicht da viele Dichtstoffe darunter nicht UV und Insektenbeständig sind

    Was gibt es sonst noch ?
     
  15. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    579
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Meine Glaskugel ist der Meinung, dass da was richtig schiefgeht/schiefgegangen ist.
    Gewöhnlich müsste da (mindestens) ein Unterbauprofil (Gewerk Fenster) unter dem Blendrahmen sein welches an die (nicht vorhandene?) Bauwerksabdichtung des Bauwerks durch das Gewerk Bauwerksabdichtung (oder z.B. auch Dachdecker) Fachgerecht anzuschließen ist.
    Leider führen vermeintlich einfache Pfusch und/oder Bastell Lösungen nicht selten (früher oder später) zu richtig Teuren folge Schäden.
    Grade bodentiefe Fenstertüren ("Balkontüren) sind besonders oft davon betroffen.
     
    SvenvH gefällt das.
  16. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    579
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Bauwerks Abdichtung von Fenstertüren gegen nicht Drückendes und/oder Drückendes Wasser, in einem Neuen Anbau, gehört gewöhnlich nicht zum Gewerk Fenstertüren.
     
  17. #17 Fabian Weber, 02.01.2023
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    13.360
    Zustimmungen:
    5.070
    Doch klaro, nur da drücken sich die Fensterbauer immer drum, weil dann müssten die ja auch für die Dichtigkeit die Gewährleistung übernehmen.

    Wir schreiben den Anschluss an die Bauwerksabdichtung immer beim Gewerk Fenster mit aus.

    Fachgerecht wäre es die Dämmung außen erstmal zu demontieren und die Balkontür mit Flüssigkunststoff an den Rohbau anzuschließen.

    Was kommt denn innen jetzt für ein Boden rein? Da gehen ja nur noch ca. 2cm Bodenaufbau.
     
    SvenvH gefällt das.
  18. #18 Iremiixx, 03.01.2023
    Iremiixx

    Iremiixx

    Dabei seit:
    01.01.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja so ist der Plan. Kein zusätzlicher Estrich sondern direkt Laminat. Ich werde den Fensterbauer kommen lassen sobald er aus dem Urlaub zurück ist und ihn fragen was er jetzt für eine Lösung hat. Wenn man keine Ahnung hat und einem jemand sagt dass das alles so richtig ist, und er darauf schwört dass es dicht wird dann glaubt man es eben.
     
  19. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    3.950
    Zustimmungen:
    1.483
    Bei Betonkernaktivierten Bodenplatten wird in der Regel der Beton im Bereich der Türen etwas ausgespart sodass man ein Bodeneinstandsprofil oder ähnliches anbringen kann. Daran wird dann abgedichtet. Jetzt wird das nur noch ein gebastel.
     
  20. #20 Hercule, 03.01.2023
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    754
    Hab ich schon mal gesehen aber welchen Vorteil bringt das ?
    Im Prinzip kann man doch auch ohne Zusatzprofil die Verbindung zur Bodenplatte herstellen.
     
Thema:

Balkontür auf Styrodur mit Kompriband wird nicht dicht

Die Seite wird geladen...

Balkontür auf Styrodur mit Kompriband wird nicht dicht - Ähnliche Themen

  1. Balkontür Anpressdruck einstellen

    Balkontür Anpressdruck einstellen: Hallo Ich habe das Problem das es an unserer Balkontür reinzieht, da müßte der Anpressdruck erhöht werden. Dazu habe ich das erste Bild...
  2. Balkontüre zieht und ist schief

    Balkontüre zieht und ist schief: Hallo zusammen, nachdem ich lange Zeit nur stiller Mitleser war, bräuchte ich nun doch einmal eure Meinung bzw. fachmännischen Rat. Ich bin...
  3. Problem Dielen zu hoch für Balkontür

    Problem Dielen zu hoch für Balkontür: Hallo zusammen, ich stehe aktuell vor folgendem Problem: im Rahmen einer Sanierung werden die Bodenbeläge erneuert. Der alte Fussbodenaufbau war...
  4. Balkontür total verstellt

    Balkontür total verstellt: Hallo zusammen, ich hatte mir erhofft, die Balkontür selbst wieder neu einzustellen, wahrscheinlich habe ich es jetzt schlimmer gemacht als es...
  5. Austausch Balkontür

    Austausch Balkontür: Hallo, meine Balkontür (ca. 70erJahre) ist defekt, es gibt keine Ersatzmaterialien mehr (Griff nicht mehr drehbar). An der Seite der Tür befindet...