Bangkiraiterrasse bauen lassen, ist das fachgerecht?

Diskutiere Bangkiraiterrasse bauen lassen, ist das fachgerecht? im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Genau. Es wurde nur die Anzahlung geleistet. Mit der jetzigen Vereinbarung entfallen natürlich auch unsere Gewährleistungsansprüche. Aber damit...

  1. #21 Freerider, 26.01.2021
    Freerider

    Freerider

    Dabei seit:
    08.07.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Kfm.
    Ort:
    Unterhaching
    Genau. Es wurde nur die Anzahlung geleistet. Mit der jetzigen Vereinbarung entfallen natürlich auch unsere Gewährleistungsansprüche. Aber damit können wir leben. Die knapp 700 EUR die uns die Terrasse gekostet hat, ist das was sie uns Wert ist. Evlt. versuche ich sie selber zu verbessern. Anderenfalls wird sie schon ein paar Jahre halten, danach kommt sie in den Ofen und wir lassen einen Profi ran. :)
     
  2. #22 1958kos, 26.01.2021
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    356
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Und das Material?
     
  3. #23 simon84, 26.01.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.894
    Zustimmungen:
    3.098
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Hat sich voll rentiert für den Handwerker
     
  4. #24 Freerider, 27.01.2021
    Freerider

    Freerider

    Dabei seit:
    08.07.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Kfm.
    Ort:
    Unterhaching
    Wurde vom Handwerker gestellt, ist also inklusive.
     
  5. #25 1958kos, 27.01.2021
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    356
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Na ja, dann viel Spaß wenn du jeden morgen in den Spiegel schaust.
    Hoffentlich erzählt der Galabauer in deinem Umkreis wie du mit den Handwerken umgehst.

    Immerhin hat er dir das Material einer Terrasse geliefert und auch montiert, die du jetzt ja auch noch benutzt (und sogar damit leben kannst wie du selber schreibst).
    Ich finde so ein Verhalten unter alles S..
     
    MJanssen gefällt das.
  6. #26 MJanssen, 27.01.2021
    MJanssen

    MJanssen

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    DevOps Engineer
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das man das Ganze für "Umme" bekommt ist schon erstaunlich. Da tut einem der GaLa-Bauer tatsächlich leid! Dabei steht hier ja außer Frage, ob das Ganze fachgerecht war.

    Dennoch finde ich hier eine Minderung zu 100% wirklich mehr als unüblich und ungerechtfertigt. Das zeugt wohl eher davon, was du für ein Mensch bist, wenn jemand sagt "bevor ich noch weiter mit ihm zu tun habe, schenke ich ihm lieber alles..." :respekt
     
  7. #27 1958kos, 27.01.2021
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    356
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Der best Satz ist auch noch, das er damit leben kann mit dem Verzicht auf die Gewährleistung. Die hätte er wahrscheinlich auch noch gerne gehabt.
     
  8. #28 msfox30, 27.01.2021
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    358
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Ich sehe das so: Durch seinen Pfusch hat er quasi das Material versaut, was er gestellt hat. Ihm wurde das Recht zur Nachbesserung eingeräumt. Wenn er dies angenommen hätte, hätte er vermutlich einen großen Teil des Materials auf seine Kosten neu beschaffen müssen. Bevor er sich das wieder ans Bein bindet, weil er es dann wieder nicht sauber verlegen kann, hat er den ersten Versuch gleich ganz abgeschrieben.
    ...und im Gegenzug wird in der Gegend bekannt, das der Galabauer keine Terrassen bauen kann.
     
  9. #29 Bauandi, 27.01.2021
    Bauandi

    Bauandi

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Farbdesigner
    Wenn ich richtig gelesen habe hat ein Sub vom Galabauer die Terrasse gebaut.
    Der Galabauer hätte auch die Reparatur auf Monopoly-Art machen können, also wir gehen auf Start.
    Die Terrasse liegt ja "schwimmend" da, also hingehen das "Werk" abbauen und ins Auto verladen, dieses mangelhafte Ding was dem AG unterm Strich nichts gekostet hat, ist dann halt weg und tut nicht mehr im Auge weh.
    Das Holz kann man ja eventuell auf einer anderen Baustelle noch gut gebrauchen.
    So kann keiner verlangen das man etwas schön macht, ist ja nix mehr da was schlecht ist.
    Achso, noch die 700 zurücküberweisen.
    (Sarkasmus)
     
Thema:

Bangkiraiterrasse bauen lassen, ist das fachgerecht?

Die Seite wird geladen...

Bangkiraiterrasse bauen lassen, ist das fachgerecht? - Ähnliche Themen

  1. Hoftore auf Rollen bauen

    Hoftore auf Rollen bauen: Hallo zusammen, meine Frau hat sich als Tagesmutter selbstständig gemacht und das zuständige Jugendamt hat ihr als Auflage auferlegt, unsere...
  2. Bauen an besonderen Orten

    Bauen an besonderen Orten: Hallo liebe Forum-Mitglieder! Ich würde gerne hier in Deutschland mehrere kleine Unterkünfte errichten. Die Unterkünfte sollen als...
  3. Wohngesund und ökologisch bauen

    Wohngesund und ökologisch bauen: Hallo Miteinander. Wir sind neu hier in diesem Forum und hoffen, dass wir hier von den Experten unter euch viel lernen können. Wir planen gerade...
  4. Fenster ohne Fensterbank bauen

    Fenster ohne Fensterbank bauen: Hallo Miteinander, wir wollen gern unser nächstes Projekt angehen und haben eine Frage zur Ausführung. Wir haben zwei Fenster in der Küche, unter...
  5. Doppeltorschaukel bauen - QS erwünscht

    Doppeltorschaukel bauen - QS erwünscht: Hallo, ich möchte eine Doppeltorschaukel in den Garten stellen als Kinderschaukel, nach dem Vorbild der Schaukel "Anton" (von Gartenpirat.de...