Bau einer Vereinshütte in Holzrahmenbauweise

Diskutiere Bau einer Vereinshütte in Holzrahmenbauweise im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich bin 1. Vors. eines Naturschutzvereins, wir beabsichtigen den Bau einer Vereinshütte in Holzrahmenbauweise (ca. 9x11m), die...

  1. Mig21

    Mig21

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Mandelbachtal
    Hallo zusammen, ich bin 1. Vors. eines Naturschutzvereins, wir beabsichtigen den Bau einer Vereinshütte in Holzrahmenbauweise (ca. 9x11m), die Hälfte der Fläche wird eine Werkstatt, die andere Hälfte ein Raum (beheizt mit Pelletofen) für Besprechung/Sitzungen mit Toiletten. Das Abbundzentrum meint wohl die Rippen in 140x60 ausführen zu wollen. Wir haben leider nicht viel Geld, und wollen uns auf das nötigste konzentrieren, aber auch nicht am falschen Ende sparen. Von daher hätte ich einige Fragen mit der Bitte um Hilfestellung.
    Wir planen die Wand folgend auszuführen, von innen nach aussen: Profilholz, Installationsebene 4cm, OSB15mm, 140mm Mineralwolle, Unterspannbahn, Konterlattung, Lattung, Boden-Deckelschalung. Wir wollen im Prinzip auf die zusätzliche Dämmung der Installationsebene und auf die DWD-Platte aussen verzichten. Das Gebäude wird nur sehr sporadisch benutzt, und auch mehr die Werkstatt als der Gastraum. Trotzdem soll es im Winter auch nicht auskühlen. Auf die Dämmung unter dem Estrich wollten wir eigentlich auch verzichten. Ist es möglich dies zu auszuführen? oder doch besser die Installationsebene noch 40mm isolieren? kann man auf die DWD-Platte verzichten?
     
  2. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    194
    Beruf:
    Gast
    Das erste, was mir einfällt ist die Frage, in wie weit ist das Gebäude für die Öffentlichkeit zugängig? Daraus resultiert die Frage, ob denn die ENEV (sogar verschärft?) anzuwenden ist. Brandschutz usw. Versammlungsstätte(?)

    100 m² ist ja nu mal nicht so eben nur ne Hütte, selbst wenn die Hälfte nur als Lager genutzt wird.

    Aus den obigen Fragen ergibt sich dann der Wandaufbau mit der Stärke der Dämmung, was notwendig ist oder nicht. Eine dwd brauchts nicht bei Mattenware. Obwohl, als Naturschutzverein, da sollte man auch Naturdämmstoffe einsetzen (einblasen) und da brauchts dann die dwd wieder :D
     
  3. Mig21

    Mig21

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Mandelbachtal
    Die ENEV kommt zum Tragen, aber laut unterer Bauaufsichtsbehörde kann man aufgrund der Nutzung "geringere Anforderungen an die Wärmedämmung stellen". Wie gesagt, wir können be den Wänden auch notfalls noch die Installationsebene mit 40mm dämmen. Das kostet noch ca. 4€/qm, wenn aber die DWD-Platte erforderlich ist, dann kommen da nochmal 10€/qm drauf....was wir uns eigentlich sparen wollten.
     
  4. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    194
    Beruf:
    Gast
    Also, wennste mich fragst: mach 160er Ständerwerk und 60 Inst-Ebene. Für 4 Euro bekommste ja auch schon (fast) 60er Holzflex
    Außen dann statt dwd ne Unterspannbahn, Ende Gelände.

    Wasser soll ja da auch rein, na ja und so ein wenig frostsicher ist sicher nicht verkehrt
     
Thema:

Bau einer Vereinshütte in Holzrahmenbauweise

Die Seite wird geladen...

Bau einer Vereinshütte in Holzrahmenbauweise - Ähnliche Themen

  1. Wandaufbau für Vereinshütte

    Wandaufbau für Vereinshütte: Hallo Forum, unser Verein plant den Bau einer kleinen Vereinshütte (ca. 10x8m) in Holzrahmenbauweise, eingeschossig. Da wir nicht viel Geld zur...
  2. Fundamentplatte oder Streifenfundament - Anbau Holzrahmenbauweise

    Fundamentplatte oder Streifenfundament - Anbau Holzrahmenbauweise: Hallo Zusammen und Frohes Fest! Seit über 10 Jahren verfolge ich diesen Forum! Ihr seid immer unsere Retter gewesen. Dank dieses Forum konnten wir...
  3. EFH Holzrahmenbauweise - Worauf achten?

    EFH Holzrahmenbauweise - Worauf achten?: Hallo Zusammen, wir haben morgen den zweiten Besichtigungstermin eines EFHs (Baujahr 2007) in Holzrahmenbauweise. Ich plane nach dem Besuch...
  4. Holzrahmenbauweise Fassadenaufbau schlüsselfertig

    Holzrahmenbauweise Fassadenaufbau schlüsselfertig: Hallo Liebe Forengemeinde, ich plane derzeit ein Haus mit einem Fertighausbauer zu errichten und bin am vergleichen diverser Wandaufbauten....
  5. Abnahme bei Vereinshütte ?

    Abnahme bei Vereinshütte ?: Ich bin in einem Verein mit ca. 100 Mitgliedern und wir planen eine neue Vereinshütte. Da wir nicht ans Stromnetz angeschlossen werden können -...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden