Baubeschreibung Fliesen

Diskutiere Baubeschreibung Fliesen im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, kann mir vielleicht jemand sagen, wie man dies praktisch zu verstehen hat? Bodenliesen Der Flur im Erdgeschoss, Küche, Bad, Gäste...

  1. #1 Florian, 11.07.2004
    Florian

    Florian

    Dabei seit:
    15.09.2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    kann mir vielleicht jemand sagen, wie man dies praktisch zu verstehen hat?


    Bodenliesen
    Der Flur im Erdgeschoss, Küche, Bad, Gäste WC, HWR, Balkon oder Loggia werden mit Boden- und Sockelfliesen versehen. Die Bodenfliesen werden im Dünnbettmörtel auf den entsprechenden Schall- und Wärmedämmplatten verlegt.


    Wie soll man den 2. Satz verstehen? Mit "Schall- und Wärmedämmplatten"?
    Wenn der jetzige Aufbau von unten nach oben "Beton, Schall- Wärmedämmplatten, Fußbodenheizungsrohre, Estrich, Fliesenkleber, Fliesen" ist, ist dies dann so laut Baubeschreibung richtig? Oder fehlt dann zwischen Estrich und Fliesen diese Schall- und Wärmedämmplatten? Oder sind damit die Platten auf dem Beton gemeint?


    Für Tips bin ich dankbar.
     
  2. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    5.055
    Zustimmungen:
    12
    Aufbau im Innenbereich:

    Wenn es ein Neuaufbau ab Rohbetondecke ist, dann ist die Baubeschreibung falsch. Die Wärme- und Trittschalldämmung kommt unter den Estrich mit Fußbodenheizung, auf den sog. schwimmenden Estrich kommen ( im Bad dann alternative Abdichtung und ) sodann die Fliesen.


    Aufbau im Außenbereich:

    Völlig anderer Aufbau je nach Anforderung mit oder ohne Wärmedämmung und in jedem Fall Abdichtung nach DIN 18 195.

    Den Aufbau, Fliesen auf Trittschalldämmung, z.B. aus latexierter Kokosfaser, kenne ich nur im Sanierungsbereich, wenn der Altestrich erhalten bleiben soll. Das funktioniert aber nur im Innenbereich.

    Sie sollten auf eine Klarstellung der Baubeschreibung hinwirken.
    Wenn dann noch Fragen offen bleiben, bitte den genauen Aufbau mitteilen.
     
  3. #3 C. Schwarze, 12.07.2004
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    NRW
    Es gibt z.B. von Dyckerhoff Sopro die Fliesendämmplatte FDP und die TDP eine Trittschalldämmplatte(bis16db).
    Die FDP in 4,9, oder 15 mm sind für kritische Untergründe, wie FHZ oder Holzfußboden in Verbindung mit dem Voranstrich und Flexfuge.
    Man kann auch die 4mm lose auf Estrich legen und fliesen, damit man später die Fliesen nicht wieder vom Estrich abschlagen muß.
    Klappt bei mir im 3. Jahr ohne Probleme.
     
Thema:

Baubeschreibung Fliesen

Die Seite wird geladen...

Baubeschreibung Fliesen - Ähnliche Themen

  1. Zweitmeinung Baubeschreibung + Dienstleistungsvertrag

    Zweitmeinung Baubeschreibung + Dienstleistungsvertrag: Guten Tag, wir planen aktuell ein Haus zu bauen und haben jetzt eine Baubeschreibung erhalten. Da es auch unser erstes Haus ist und es um eine...
  2. Baubeschreibung Schallschutz

    Baubeschreibung Schallschutz: Überlege, aufgrund der irren Mietpreisentwicklung eine Eigentumswohnung zu finanzieren. Nun habe ich die Baubeschreibung eines Objekts und würde...
  3. Hebeanlage nicht nach Baubeschreibung

    Hebeanlage nicht nach Baubeschreibung: Guten Tag, ich habe mich nun extra hier angemeldet um evtl. ein Thema zu klären das mich nun seit Monaten beschäftigt. Ich und meine Frau haben...
  4. Baubeschreibung

    Baubeschreibung: Hallo, ich werden demnächst Sanierungen an einem Wohngebäude vornehmen müssen. Wenn ich z. B. einen Elektriker beauftrage die Elektroinstallation...
  5. Material von Außen- und Trennwänden laut Baubeschreibung

    Material von Außen- und Trennwänden laut Baubeschreibung: Hallo, in der Baubeschreibung von einem Haus aus den 60er Jahren sind folgende Bezeichnungen angegeben: Außenwände B 120 24 u. 30 cm stk. Hbl 50...