Baufinanzierung - ohne Pläne für das Haus?!

Diskutiere Baufinanzierung - ohne Pläne für das Haus?! im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, Bin hier noch absoluter Neuling, und komme mal direkt mit der Bitte um eure Einschätzung und Erfahrungen. Wir haben uns auf...

  1. #1 Schlauvormbau, 3. Mai 2011
    Schlauvormbau

    Schlauvormbau Gast

    Hallo zusammen,
    Bin hier noch absoluter Neuling, und komme mal direkt mit der Bitte um eure Einschätzung und Erfahrungen.
    Wir haben uns auf einer Baumesse in unserer Region ein zinsgünstiges Darlehen bei einer Versicherung reservieren können. :bierchen:
    Hier die Eckdaten:
    4,29% effektiv
    18 Monate bereitstellungszinsfreie Zeit
    5% Sondertilgungsmöglichkeit

    Allerdings befinden wir uns zum jetzigen Zeitpunkt noch im Reservierungsstatus (bezüglich des Grundstückes). Unsere DH-Nachbarn lernen wir die Tage kennen und danach entscheiden wir über Kauf oder Nichtkauf.
    Um nun aber dieses Zinsangebot für uns zu sichern, sollen wir zeitnah Unterlagen über das Bauvorhaben, insbesondere Pläne zum Haus vorlegen. Irgendwelche Fristen des Angebotes müssten eingehalten werden.:deal
    Haben wir klarer Weise noch nicht - da wir von diesen Planungsschritten noch gefühlte Mailen entfernt sind. Laut des für uns zuständigen Vertreters, sollen wir nun die Unterlagen unseres potentiellen Nachbarns (der hat den Rohbau bereits stehen) bei seiner Zentrale einreichen... Schon kenntlich machen, dass das nicht unsere Unterlagen sind, aber wir ebenso bauen wollen würden ... :irre
    Was ist das? Übliche Praxis? Bedenklich? Ist das nicht trügerische Absicht?:bef1021:
    Was meint ihr?
    Gruß Schlauvormbau
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ecobauer, 3. Mai 2011
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Sachen gibts........:hammer:

    Wie soll denn der Kreditgeber einschätzen können,
    - was da finanziert werden soll,
    -welcher Finanzbedarf erforderlich ist,
    -wie sich die Sicherheit darstellen wird,
    -ob ihr überhaupt in der Lage seid, die Finanzierung zu stemmen
    -.......
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nix :bierchen: sondern :mauer

    Hoffentlich habt Ihr das was Ihr da unterschrieben habt, auch sehr gut durchgelesen. Auf einer Messe kauft man nichts, höchstens eine Bratwurst mit Pommes.

    Aber es handelt sich ja nur um eine Reservierung (Kundenfang), hoffentlich sind daran nicht weitere Bedingungen geknüpft, insbesondere für den Fall, dass die Finanzierung nicht zustande kommt.

    Natürlich müssen zu einem Kreditantrag alle notwendigen Unterlagen beigelegt werden. Einkommensnachweise, Bauunterlagen, Kostenrechnung. Wie soll der zukünftige Kreditgeber sonst entscheiden, ob Ihr Euch überhaupt so eine Finanzierung leisten könnt.
    Die Unterlagen des Nachbarn sind wenig hilfreich, denn Euer Haus wird sicherlich nicht zu 100% identisch werden. Da sind schnell mal 10T€ mehr oder weniger versenkt, und die können so ein "Projekt", je nach Eigenkapitalausstattung und Einkommensverhältnissen, ruckzuck zum Scheitern bringen.

    Also, sorgt für die notwendigen Unterlagen (Nachweise), sonst ist das alles Zeitverschwendung.

    Gruß
    Ralf
     
  5. #4 loennermo, 4. Mai 2011
    loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen
    100% ACK

    Ich frage mich ja nur, wie man jetzt schon wissen kann, wieviel Geld man braucht wenn es doch noch gar keine Planung gibt... :respekt

    Kostenschätzung by Glaskugel? :yikes
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Baufinanzierung - ohne Pläne für das Haus?!

Die Seite wird geladen...

Baufinanzierung - ohne Pläne für das Haus?! - Ähnliche Themen

  1. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...
  2. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  3. Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters

    Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters: Erstmal Hallo (bin neu und Laie) Ich möchte ein Haus Bj 1928 mit damaliger Baugenehmigung anbauen. Das Haus steht allerdings nach einem neueren...
  4. Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???

    Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???: Hallo zusammen, ich möchte gerne in einen 3/4 Jahr anfangen zu bauen. EFH, Bungalow, 160qm, 2 Satteldächer, 3 Giebel. Im Wohnzimmer mit Essbereich...
  5. Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen

    Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und überlege gerade mir ein Grundstück zu kaufen. Im Anhang schicke ich euch einen Teil des B-Plans sowie den...