Baugenehmigung entzogen, weil der Bauleiter gekündigt hat. Was darf man noch machen?

Diskutiere Baugenehmigung entzogen, weil der Bauleiter gekündigt hat. Was darf man noch machen? im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Guten Tag in die Formen-Gemeinde, wir bauen derzeit ein ehemaliges Restaurant in eine Wohnung um. Nun hat uns unser Arichtiet die Bauleitung...

  1. Joy

    Joy

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag in die Formen-Gemeinde,

    wir bauen derzeit ein ehemaliges Restaurant in eine Wohnung um. Nun hat uns unser Arichtiet die Bauleitung gekündigt, das dem Bauamt schriftlich mitgeteilt und das Bauamt hat uns die Baugenehmigng entzogen, bis wir einen neuen Bauleiter haben.
    Geht natürlich nicht so schnell. Wir suchen.
    Allerdings hat das Bauamt uns jegliche Aktion untersagt, ausser Tapeten entfernen.
    Nun verstehe ich nicht, warum wir nicht wenigstens, bis wir einen neuen Bauleiter haben, den alten Verputz von den Wänden klopfen und die abgehängte Decken entfernen dürfen (Rigipsplatten). Das darf man doch auch ohne Baugenehmigung machen, wie ich im Internet mehrfach gelesen haben.
    Kann jemand etwas dazu sagen, wie das rechtlich ist?
    Vielen Dank schon mal vorab!
     
  2. #2 Fabian Weber, 31.05.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.731
    Zustimmungen:
    945
    Der Bauleiter kann doch nicht so einfach kündigen...Das verstehe ich nicht.

    Ansonsten würde ich da beim Bauamt mal nachfragen, ob die von Dir beschriebenen Arbeiten nicht trotzdem erledigt werden können.
     
  3. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.568
    Zustimmungen:
    1.150
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das war auch der Architekt Fabian, aus welchen Gründen dies geschah wer weiß.... Insofern liegt jetzt beim Magistrat oder LR kein BL vor, insofern kommt von der Bauaufsicht natürlich der entsprechende Hinweis mit der Auflage 'Neubenennung etc', wer dort eingetragen wird, da gibt es ja erheblichen Spielraum, ob der Rückbau überwacht werden muss, wegen Asbest-Entsorgung etc steht ja leider nicht da... :winken
     
Thema:

Baugenehmigung entzogen, weil der Bauleiter gekündigt hat. Was darf man noch machen?

Die Seite wird geladen...

Baugenehmigung entzogen, weil der Bauleiter gekündigt hat. Was darf man noch machen? - Ähnliche Themen

  1. Nachträgliche Baugenehmigung

    Nachträgliche Baugenehmigung: Hallo! Ich habe vor ein paar Jahren ein Haus geerbt. Nun habe ich erfahren dass der Dachausbau ohne Baugenehmigung erfolgte. Es handelt sich...
  2. Baugenehmigung ersetzen, 2. Bauantrag zum "überschreiben"

    Baugenehmigung ersetzen, 2. Bauantrag zum "überschreiben": Moinsen, ich habe einen genehmigten Bauantrag für die Aufstockung eines Gebäudes. Mit dem Bau wurde noch nicht begonnen. In der Zwischenzeit habe...
  3. Baugenehmigung von reduzierten Abstandsflächen

    Baugenehmigung von reduzierten Abstandsflächen: Hallo zusammen, folgender Sachverhalt: Vor ca. 1 Jahre haben wir in BW ein 3-Familienhaus und das anliegende Grundstück gekauft.(eigentlich...
  4. Baugenehmigung nur mit Baulasten möglich?

    Baugenehmigung nur mit Baulasten möglich?: Hallo Forum, Ich bin schon länger als stiller Beobachter im Forum unterwegs, habe nun aber selber eine Frage: Folgende Sachlage Die Kommune...
  5. Nutzungsart und Einfluss auf Baugenehmigung

    Nutzungsart und Einfluss auf Baugenehmigung: Hallo, ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum. Ich möchte mir zwei Grundstücke kaufen. Eines davon ist bereits mit einem Haus bebaut. Bis 2015...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden