Baugenehmigung für eine Gaube

Diskutiere Baugenehmigung für eine Gaube im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Würde gerne das Dachgeschoss ausbauen und dabei würde ich gerne zwei Gauben für Küche und Bad neu einbauen. (Baden-Württemberg) Auf Nachfrage beim...

  1. compi

    compi

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Würde gerne das Dachgeschoss ausbauen und dabei würde ich gerne zwei Gauben für Küche und Bad neu einbauen. (Baden-Württemberg)
    Auf Nachfrage beim Bauamt wurde mir gesagt, dass im Bebauungsplan Gauben ab einer Dachschräge 40 Grad erlaubt sind. Das Dachgeschoss hat 30 Grad. Eine Aussage, ob die Gauben genehmigt werden würden, habe ich nicht bekommen. Die Aussage war... ein Architekt soll den Antrag einreichen und entscheiden tut nicht das Bauamt, sondern die städtische Planung..
    Da das ja mit erheblichen Kostenverbunden wäre, würde ich gerne im Vorfeld klären, ob es überhaupt genehmigt wird. Habe gelesen, dass eine Bauvoranfrage auch möglich wäre, durch die deutlich niedrigere Kosten entstehen und bei Genehmigung ich dann den Bauantrag über den Architekten einreichen kann und deutlich mehr Sicherheit habe, dass es auch genehmigt wird.
    Ich weiß da gar nicht so genau, welche Unterlagen für eine Bauvoranfrage ausreichend wären und wie ich das Bauamt mit der richtigen Formulierung anschreiben soll, damit nicht schon im Voraus was falsch gemacht wird.
    Kann jemand helfen? Danke.
     
  2. #2 Blackpiazza, 20.04.2021
    Blackpiazza

    Blackpiazza

    Dabei seit:
    19.06.2019
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    116
    Du brauchst doch sowieso jemanden der Bauvorlage n berechtigt ist und der Ortsansässige Architekt dürfte ganz gut einschätzen was genehmigt wird und was nicht .
     
    Viethps gefällt das.
  3. #3 Mike577, 20.04.2021
    Mike577

    Mike577

    Dabei seit:
    20.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Wir hatten vor ein paar Jahren das selbe Problem, das wir beim geplanten Umbau des Hauses an dem Punkt angekommen sind, wo wir laut Zimmermann eine Baugenehmigung brauchten.
    Bei uns (auch BaWü) gibt es glaub zweimal im Monat einen Bausprechtag in der Gemeinde. Da sitzt dann ein Vertreter vom Bauamt der Gemeinde, und ein Vertreter der zuständigen Baubehörde aus der (Kreis)Stadt. Dort kann man sein Anliegen Vortragen und es wird einem dort auch schon gleich gesagt ob der geplante Antrag Aussicht auf Erfolg hat oder nicht. Wenn von seiten der Gemeinde und von seiten der Baubehörde keine generellen Einwände bestehen, dann gibt es eigentlich keinen größeren Grund das die Baugenehmigung nicht erteilt wird.
    In unserem Fall habe ich Fotos und selbst gefertigte Skizzen mitgebracht um mein Anliegen zu schildern, was ausreichend war. Sowohl Bauamt, als auch Baubehörde hatten keine Einwände, aber ich musste bestimmte Auflagen erfüllen. Zb. sollte der Antrag von einem Architekten eingereicht werden, ich musste auf bestimmte optische Dinge beim planen achten, Grenzbereinigung usw.
    Ca. 10.000 Euro und eineinhalb Jahre später hatten wir dann auch endlich unseren "roten Punkt" in den Händen...
     
Thema:

Baugenehmigung für eine Gaube

Die Seite wird geladen...

Baugenehmigung für eine Gaube - Ähnliche Themen

  1. Baugenehmigung auf einen Feld

    Baugenehmigung auf einen Feld: Hallo, Erstmal zur Sachlage Am Ortsrand haben vor 30 Jahren meine Schwiegereltern ein Einfamilienhaus gebaut an ihr Grundstück grenzt ein Feld...
  2. Baulasteintragung nach Baugenehmigung

    Baulasteintragung nach Baugenehmigung: Hallo zusammen, könnte mir jemand verraten ob eine neue Baulasteintragung Auswirkungen auf die genehmigte Baugenehmigung hat? Wenn nur eine...
  3. Geschosshöhe abweichend zur Baugenehmigungen

    Geschosshöhe abweichend zur Baugenehmigungen: Hallo zusammen, leider gab es bei uns ein Missverständnis mit dem Architekten während der Planungsphase. Nun sind unsere Geschosse nur mit 2.6m...
  4. Baugenehmigung für Dachstuhl-Neubau

    Baugenehmigung für Dachstuhl-Neubau: Nabend miteinerander, an unserem 150 Jahre alten Haus soll der ebenso alte Dachstuhl erneuert werden. Sprich alles Alte ( riesige...
  5. Baugenehmigung von Ein- auf Zweifamilienhaus

    Baugenehmigung von Ein- auf Zweifamilienhaus: Hallo Zusammen. Ich bin was den Bau angeht relativ ahnungslos. Durch dieses Forum konnte ich in kurzer Zeit viel lernen und viele Tipps erfahren....