Baugenehmigung

Diskutiere Baugenehmigung im Architektur und Fotografie Forum im Bereich Architektur; Hallo, es geht um ein Haus, Baujahr 1830. Das Haus wurde kernsaniert, und eine Maisonette Wohnung ausgebaut,das Haus wurde vorher nicht bewohnt....

  1. #1 Molly2000, 12.03.2024
    Molly2000

    Molly2000

    Dabei seit:
    12.03.2024
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es geht um ein Haus, Baujahr 1830.
    Das Haus wurde kernsaniert, und eine Maisonette Wohnung ausgebaut,das Haus wurde vorher nicht bewohnt.
    Wir wollen dieses Haus kaufen, und vermieten, aber…die Deckenhöhe unten beträgt nur 2,2 Meter, im Dachgeschoss keine 2 Meter.
    Meine Frage ob man so die Wohnung als Wohnfläche vermieten darf? Die Raumhöhen sind niedriger als in LBO vorgeschrieben.(BW -mind. 2,3 Meter, im DG mind. 2 Meter muss es sein-allerdings die erste LBO gab es aus 1900). Danke für Tipps.
     
  2. #2 Fred Astair, 12.03.2024
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    5.191
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Was war denn bisher in dem Haus?
    An wen willst Du vermieten?
    An eine Dackelfamilie?
     
    Baggerbedrieb gefällt das.
  3. #3 nordanney, 12.03.2024
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    1.522
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Was sagt denn die Baugenehmigung dazu? Ausbau als Wohnraum?
     
    Fred Astair gefällt das.
  4. #4 Viethps, 12.03.2024
    Viethps

    Viethps

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    230
    Beruf:
    Ex - Montageunternehmer jetzt Hausverwalter
    Ort:
    Dortmund
    Benutzertitelzusatz:
    Techniker kriegen das hin....wie auch immer
    Frag die Verkäufer mal nach dem Grundsteuerbescheid......
     
  5. #5 Andreas Teich, 13.03.2024
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    474
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Ggf anrufen sofern sich’s im Rahmen hält…
    Bei historischen Gebäuden wird’s sicher Ausnahmen geben- frag dein zuständiges Bauamt.
    Es gibt ja massenhaft Fachwerkgebäude mit geringer Deckenhöhe, die auch für Wohnzwecke genutzt werden.
     
  6. #6 Fred Astair, 13.03.2024
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    5.191
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Vielleicht beantwortest Du mal die Frage nach der Baugenehmigung.
    Aber kaum für Gebäude, die bisher noch nicht für Wohnzwecke genutzt wurden.
    Der TE antwortet ja nicht auf Fragen. Was war vorher drin (Stall, Remise, Scheune)?
     
  7. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    6.806
    Zustimmungen:
    4.138
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Wenn vorher kein Wohnraum drin war sondern ein Kriechkeller oder ein Kriechboden (Lagerraum) dann gibt es auch keinen "Bestandsschutz für historisch gewachsenen Wohnraum".
    Finger weg vom Kauf solcher illegalen Umbauten/Umnutzungen. Wenn es keinen Bauantrag/Umnutzungsantrag (Lagerräume --> Wohnräume) für die Bude gibt, dann dürft ihr diese Räume auch nicht als Wohnung vermieten.
     
    Fred Astair gefällt das.
  8. #8 nordanney, 13.03.2024
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    1.522
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Typischer Frager. Raushauen, duck und weg...
    upload_2024-3-13_11-22-20.png
     
    Kriminelle gefällt das.
  9. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    6.806
    Zustimmungen:
    4.138
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Vermutlich ist dem TE mittlerweile klar geworden, dass man ihm hier einen Schwarzbau verkaufen wollte und er ist von dem Kauf längst zurückgetreten. Uns dies hier mitzuteilen hielt er offenbar für überflüssig.
     
  10. #10 Baggerbedrieb, 13.03.2024
    Baggerbedrieb

    Baggerbedrieb

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    66
    Beruf:
    Baggerfahrer
    Ort:
    Heidenheim
    Und da soll es dann auch ne Dusche im Bad geben? Oder muss man liegend in der Badewanne duschen?
     
Thema:

Baugenehmigung

Die Seite wird geladen...

Baugenehmigung - Ähnliche Themen

  1. Glasbausteine ersetzen durch Fenster und Mauerwerk - Baugenehmigung

    Glasbausteine ersetzen durch Fenster und Mauerwerk - Baugenehmigung: Hallo zusammen, an meinem Haus möchte ich die in den 70ern eingebauten Glasbausteine gegen drei Fenster mit Milchglas ersetzten. Die relativ...
  2. 2m Zaun zur Abtrennung eines Bereichs auf dem Grundstück. Baugenehmigung?

    2m Zaun zur Abtrennung eines Bereichs auf dem Grundstück. Baugenehmigung?: Moin! Ich plane auf einem Teil meines Grundstücks einen Bereich zwecks Lärmschutz abzutrennen (siehe Skizze). Das soll mit einem 2m hohen,...
  3. Fehler in der Baugenehmigung?

    Fehler in der Baugenehmigung?: Liebe Experten, in unserer Baugenehmigung (2015) steht unter "Planungsrechtliche Grundlagen" der relevante Bebauungsplan mit der Festsetzung:...
  4. Nachträgliche Baugenehmigung: Tragende Wand

    Nachträgliche Baugenehmigung: Tragende Wand: Ich habe 2021 in meiner Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus in Hamburg eine tragende Wand entfernen lassen. Dies wurde durch die WEG...
  5. §34 BauGB Dachgaube Baugenehmigung abgelehnt, rechtmäßig?

    §34 BauGB Dachgaube Baugenehmigung abgelehnt, rechtmäßig?: Guten Abend zusammen, leider wurde unser Bauantrag mit der nachfolgenden Begründung abgelehnt. Leider finde ich im Netz zwar einen Haufen...