Baugrube abdecken

Diskutiere Baugrube abdecken im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir fangen in ca. 8 Wochen an zu bauen (ohne Keller) da es ja i.M. recht viel regnet, hilft es evtl. das bevorstehende Loch mit Planen...

  1. onobau

    onobau

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Man
    Ort:
    Saarland
    Hallo, wir fangen in ca. 8 Wochen an zu bauen (ohne Keller)

    da es ja i.M. recht viel regnet, hilft es evtl. das bevorstehende Loch mit Planen abzudecken damit kein Wasser einsickern kann?
    da wir den Aushub abfahren müssen wir dieser ja nach Gewicht abgerechnet... hilft das, oder sickert das Wasser davor ein und läuft "unterirdisch" durch?
    wir haben überwiegend Lehmboden und eine ungefähre Steigen von 1,20m auf 30m Länge.... Folie würde so 60EUR kosten....

    kann mir hier jemand schreiben was ein guter Preis für die Aushubarbeit ist? Haus wird 11,50x8,75m (ohne keller) ca 150-200qm Aushub mit Terrasse

    gibt es da ein qm Preis fürs ausheben und einen qm Preis fürs entsorgen (Saarland falls das wichtig ist)?

    danke
     
  2. sobdog

    sobdog

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    NRW
    Bzgl. Aushub und Abfuhr musst du vor Ort Angebote einholen. Das ist total unterschiedlich und hängt davon ab, wie weit die LKWs fahren müssen und was die Deponie verlangt.
    Also mehrere Angebote einholen und vergleichen.
     
  3. #3 Ralf Dühlmeyer, 15.05.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.313
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sagt wer, steht wo?
     
  4. #4 andreas2906, 15.05.2012
    andreas2906

    andreas2906

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Dresden
    Hmm - wen du in 8 Wochen anfängst, hast du noch keine Preise von deinem Planer / Archi / wem auch immer? Worauf stützt sich deine Finanzierung ohne Plan? ( was ich jetzt mal unterstelle... )
    Wir fangen erst nächstes Jahr an, fangen jetzt aber bereits an zu planen und dieses Jahr ausschreiben zu lassen.

    Um die Frage ein bissl zu beantworten - im I-Net kannst du dir für deine Region bei örtlichen Containerdiensten o.ä. preislich eine Richtung geben lassen, was so pro cbm anfällt - nicht nach Gewicht.
    Es ist ja warscheinlich auch nicht so, dass alle nur auf deinen Auftrag warten. Bei einigen sind die Bücher voll.

    Na da viel Erfolg bei deinem Vorhaben.
     
  5. onobau

    onobau

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Man
    Ort:
    Saarland
    okok, hab mich auch etwas falsch ausgedrückt...

    kein qm sondern m3 die Deponie rechnet bei uns in Tonnen, Preis hab ich eben angefragt, Preis vom Tiefbauer folgen.. (sind bei nicht so ausgebucht wie vielleicht anderswo)

    jetzt zu meiner eigentlichen Fragen, hilft das Abdecken vorm Aushub Gewicht zu sparen? wobei es müssten schon mehr als 10t Regenwasser sein um zu sparen und Wasser sucht sich ja bekanntlich seine weg..

    also lass ich es so wie es ist...

    CLOSE
     
  6. #6 alex2008, 17.05.2012
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    um Gewicht beim Aushub zu sparen wird sich die Abdeckerrei kaum rechnen.

    Je nach Gegebenheiten wie Geländeneigung, Aushubtiefe, angrenzende befestigte Oberflächen, Bauzeit etc. kann es sinnvoll sein die Böschungen mit Folie abzudecken. Ohne Keller ist das wohl kaum notwendig.

    Ebenso sollte man evtl. über eine Wasserhaltung in der Baugrube oder über Abfanggräben oben am Baugrubenrand nachdenken
    Uneben Baugruben tw. mit Auflockerungen so dass Wasser in großen Pfützen stehen bleiben kann, womöglich über Tage hinweg, so dass die Sohle aufgeweicht wird sind eher kritisch zu betrachten
     
  7. kayooo

    kayooo

    Dabei seit:
    13.04.2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Baugrundgutachter/Grundbauer)
    Ort:
    München
    Ich denke in bindingen Böden ist immer mit mit nicht versickernden Tag- und Schichtwasser zu rechnen. Dafür sollten ein paar Sammelleitungen und Pumpensümpfe i.d.R. ausreichen.

    Natürlich darf die Sohle nicht aufweichen. Alle aufgeweichten und nicht tragfähigen Böden müssen ausgetauscht werden. Nach dem Abziehen der Sohle sollte idealerweise gleich eine Sauberkeitsschicht aufgebracht werden. Das sollte aber alles in einem guten Baugrundgutachten stehen. Sie haben doch ein Baugrundgutachten ?

    Wie wollen Sie die Baugrube denn abdecken? Mit Folien? - die der Baggerfahrer bei Regen über das Loch ziehen soll? Ich denke wenn Ihr Budget schon bei der Baugrube knapp bemessen ist ... ach lassen wir das ...

    Warum wird der Erdaushub bei Ihnen nicht nach m³ fester Masse ausgeschrieben? In dem Fall wäre es egal was der Boden wiegt. Das setzt natürlich voraus, dass der Erdbauunternehmer weis um welchen Boden es sich handelt und da sind wir wieder beim Baugrundgutachten :D

    Schönes Wochenende.
     
Thema: Baugrube abdecken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. baugrube abdecken

    ,
  2. plane baugrube

    ,
  3. baugrube während kellersanierung abdecken

    ,
  4. Baugrube abdecken regen,
  5. baugrube bedecken folie,
  6. baugrube mit fole abdecken,
  7. baugrube pool abdecken,
  8. lehmschlag folie baugrube,
  9. baugrube plane boden regen,
  10. abdeckplane baugrube,
  11. bauplane baugrube befestigen,
  12. Folie Baugrube abdecken,
  13. baugruben abdecken,
  14. abdeckung baugrube,
  15. regen baugrube abdecken,
  16. plane abdecken baugrube,
  17. baugrube sichern abdeckplane regen,
  18. aushup abplanen warum,
  19. grube halle abdecken
Die Seite wird geladen...

Baugrube abdecken - Ähnliche Themen

  1. Schlamm in der Baugrube

    Schlamm in der Baugrube: Hallo, wir lassen gerade auf unserem Betrieb einen speziellen Lagerraum bauen. Unten kommt eine wasserdichte Betonwanne rein. Jetzt sind gut...
  2. Böschungswinkel der Baugrube?

    Böschungswinkel der Baugrube?: Hallo, ich bin neu im Forum und wollte fragen, was ein Böschungswinkel in der Baugrube ist? Kann es leider nicht in die Fachbegriff-Sparte...
  3. Auffüllung Garten/Baugrube

    Auffüllung Garten/Baugrube: Guten Tag Forenteilnehmer, wir haben ein leichtes HAnggrundstück und wollen ebenerdig aus dem Erdgeschoß in den Garten kommen. Dazu ist es...
  4. Baugrube zu tief - wer haftet?

    Baugrube zu tief - wer haftet?: Hallo zusammen, ich habe ein etwas komplexeres Problem (und hoffe auf eine einfache Antwort). Wir bauen derzeit ein Fertighaus mit Keller. Für...
  5. PE-Folie als Abdeckung der Baugrube beim Verfüllen drin lassen

    PE-Folie als Abdeckung der Baugrube beim Verfüllen drin lassen: Hallo, habs bei bau.de schon probiert leider ohne Erfolg. Deshalb hier nochmal die Frage: Wir sind bald beim Verfüllen der Baugrube....