Baugrube schlecht verdichtet

Diskutiere Baugrube schlecht verdichtet im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, nach dem unser Haus nun fertig hat unser Gartenbauer vor Beginn seiner Arbeiten eine Rammsondierung an 3 Stellen 60cm von der...

  1. stel

    stel

    Dabei seit:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Technik
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    nach dem unser Haus nun fertig hat unser Gartenbauer vor Beginn seiner Arbeiten eine Rammsondierung an 3 Stellen 60cm von der Hauswand vorgenommen.
    Das Ergebnis war Mangelhaft besonders im Bereich 1,5m und tiefer bis 2,7m.

    Wir haben nun unseren Rohbauer, der den Erdbauer beauftragt hat, in Mangel gesetzt und eine Frist zur Behebung ausgesprochen.

    Nur frage ich mich wie er denn die tiefen Lagen verdichten will, insbesondere im Bereich des Carports, 1,7m von der Hauswand weg? Habe Angst das die Carportfundamente wegsacken, wenn er ausschachten tut um die tieferen Lagen zu verdichten.

    Mich würde weiter interessieren, ob bei jemandem schon mal bei Abnahme des Erdbauers bzgl. der Verdichtung der tieferen Lagen dies Mittels einer Messung durchgeführt hat?

    Grüße
    Stel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Steht denn der Carport auf gewachsenem Boden?
     
  4. Fritz531

    Fritz531

    Dabei seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Südpfalz
    Hallo,

    nun mal langsam !
    Wie wurden diese Rammsondierungen ausgeführt ? Ist die Ausführung verifizierbar dukumentiert ?
    Die Sondierungen sind im Arbeitraum vorgenommen worden, das wirkt sich doch nicht auf die Standsicherheit des Gebäudes aus.
    War irgendwie vereinbart wie der Arbeitsraum verfüllt werden soll und auf welches Maß das Erdreich verdichtet werden soll ?
    Ich wäre hier sehr vorsichtig von einem Mangel zu sprechen.:winken
     
  5. gast3

    gast3 Gast

    womit der Arbeitsraum verfüllt wurde und womit und wie er ggf. verfüllt werden sollte.

    Zudem, wie "schlecht" sind denn die Werte.

    Nicht fachgerechte AR-Verfüllung (leider keine Seltenheit) können selbstverständlich zu relevanten Setzungen zu führen. Im Bereich von Grünflächen - naja ..

    unter befestigten Flächen oder auch Fundamenten hört der Spaß dann ggf. auf.
     
  6. Fritz531

    Fritz531

    Dabei seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Südpfalz


    richtig .... aber wer Fundamente auf ungeprüftem Untergrund im Arbeitsraum erstellt ...:hammer: Dies gilt natürlich auch für den Pflasterer.
    Diese Dinge sollten aber bereits vor dem Verfüllen des AR festgelegt werden.
    Da ist auch die Bauherrschaft gefragt.:winken
    Wenn nur von heute auf morgen(oder auch gar nicht) geplant wird, passieren halt solche Dinge:sleeping
     
  7. #6 wasweissich, 1. August 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    :wow wofür ?

    :shades :mega_lol:

    das soll dem gartenbauer egal sein , dass er aber nicht darauf einfach weiterbaut ist dochwohl nur verständlich , weil er ist dann nämlich der dumme
     
  8. stel

    stel

    Dabei seit:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Technik
    Ort:
    München
    Hallo,

    ich antworte mal gesammelt auf alle Kommentare ohne Zitate.

    Also der Galabauer hat uns die 3 Diagramme für die 3 Sondierungen ausgehändigt mit Schreiben über seine Bedenken. Die bedenklichen Schichten haben pro 10cm nur 3-10 Schläge bei Kiesfüllung.

    Der Architekt des Hauses, nicht des Gartens, hat in der Ausschreibung für den Rohbauer eine lagenweise Verdichtung angefordert und die Kiessorte. Ich denke dies ist ausreichend in den DIN Normen geregelt und Bedarf keiner genaueren Spezifikation.

    Der eine Teil der Carportpunktfundamente ist auf der "verdichteten" Baugrube errichtet worden vom Rohbauer, weil die ja schräg abfällt nicht so tief wie der Keller, die anderen Punktfundamente sind auf gewachsenem Boden.

    Es geht um Plasterflächen und die Terassen.

    Ich hoffe jemand kann mir noch Tips geben wie so etwas im Nachhinein behoben werden kann und was die Galabauer so machen, wenn sie solche Gegebenheiten vorfinden, außer nur die Garantie auszuschließen!

    Grüße
    Stel
     
  9. #8 wasweissich, 1. August 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    er kann dir ja anbieten , die von ihm zu bearbeitenden bereiche aufzubuddeln und richtig verdichtet wieder einzubauen .......

    dann kann er auch die garantie übernehmen .:winken
     
  10. gast3

    gast3 Gast



    leichte, mittelschwere, schwere Rammsonde ?

    und definiere mal: Kies
     
  11. stel

    stel

    Dabei seit:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Technik
    Ort:
    München
    Es wurde "geeignetes Material" eingefüllt. Münchner Kies halt.

    Rammsonde ist Künzelstab. Ich vermute es ist eine leichte Rammsonde.

    Grüße
    Stel
     
  12. gast3

    gast3 Gast

    gut - ich kenne "Münchner Kies" nicht, aber in kiesigem Material mit dem Künzelstab N10 = 3 :yikes (wusste gar nicht, dass das geht - erinnert mich an Danone extra leicht und luftig - eine genauere Beschreibung des Materials wäre aber dennoch nett) - wie auch immer:

    da wirst du wohl keinen seriösen Gala-bauer finder, der darauf weiterarbeitet.

    Möglichkeiten gibt es verschiedene, aber ohne die Kenntnis der örtlichen Gegebenheiten, der Einbausituation, der Ausschreibung, des Materials etc. kann ich zumindest dich nur an einen kundigen Menschen vor Ort verweisen.

    Gibt es schon Vorschläge, von dem der es verbockt hat ?

    oder vom Gala-Bauer ?

    oder vom Bauleiter - sofern es einen gibt ?
     
  13. stel

    stel

    Dabei seit:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Technik
    Ort:
    München
    Den Bauleiter hat unser Architekt gemacht.

    Der Erdbauer rief vorhin an. Er mißtraut der Messung vom Galabauer. Die ist nicht "unabhängig" und "gerichts-relevant". Er meinte, wo die Sonde so leicht rein ging ist vermutlich Rollkies drin. Seine Rüttelplatte würde im übrigen bis 1,5m tiefe Lagen verdichten können und wenn er tatsächlich neben den Carportfundamenten verdichten sollte, dann macht der Carport die Grätsche.
    Er will nun mit unserem Galabauer sprechen.
    Schöne Aussichten...
     
  14. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Wow...eine Rüttelplatte, die bis in 1,5m Tiefe verdichten kann. Ist dann aber die einzige auf der Welt, die sowas kann....
    Und frag ihn mal was denn Rollkies in ca. 1,5- 2,7m tiefe zu suchen hat?!
     
  15. #14 wasweissich, 3. August 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    :irre

    ...
    kannst du ihn mal anrufen und fragen , wo es dieses wunderwerk der technik zu kaufen gibt ?

    ich denke alex und lars hätten auch interesse.....
     
  16. gast3

    gast3 Gast

    Künzelstab N10 = 3 bei Rollkies: klar - passt zu der Rüttelplatte mit 1,5 m - aua (da ist aber jemand ziemlich frech)

    ist Rollkies = "Münchner Kies" - versteh ich nicht ? Was ist denn jertzt in der Grube ?

    klar ist die untersuchung vom Gala-Bauer nicht gerichtstauglich - und ?

    dann soll er doch mal unabhängig nachweisen lassen, dass alles gut ist.

    und was sagt der Zitronenfalter.
     
  17. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    nebenbei,

    Alles rund um München ist 'Isarkies', :D
    Nachwehen der Gletscher, Hauptsache rund.
    Das was anderswo als Kies gehandelt wird, also eher eckiges Material, ist hier garnicht bekannt.

    Grüsse
    Jonny
     
  18. #17 wasweissich, 3. August 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    kies ist auch bei uns rund , der unterschied ist , bei uns ist der feinanteil wesentlich höher ........
     
  19. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    da siehste mal, keine Ahnung von dem Zeug.
    Aber jedesmal wenn ich in der Münchner Gegend ne'n Staberder setzen muss verfluche ich den Kies. :D

    Grüsse
    Jonny
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gast3

    gast3 Gast

    siehste - so locker, luftig kann der gar nicht werden :bounce:
     
  22. #20 meisterLars, 4. August 2010
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    Danke, dass Du an mich denkst. :bierchen:
    Ich will auch so ne Rüttelplatte. Denn unsere größte Rüttelplatte mit geschmeidigen 600kg Lebendgewicht verdichtet, wenns gut werden soll, maximal eine Lage von 60 cm. Dann müssen aber alle Parameter stimmen...
     
Thema: Baugrube schlecht verdichtet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. baugrube nicht richtig verdichtet

Die Seite wird geladen...

Baugrube schlecht verdichtet - Ähnliche Themen

  1. Baugrube absichern wer zuständig?

    Baugrube absichern wer zuständig?: Hallo. Wir haben einen Vertrag mit einem Bauträger für schlüsselfertiges Haus. Dieser hat einen Erd-/Rihbauer beauftragt, nach dem die Baugrube...
  2. Fliesen uneben...angeblich Fliese schlechte Qualität

    Fliesen uneben...angeblich Fliese schlechte Qualität: Hallo zusammen, auf der Suche nach Hilfe bin ich auf dieses Forum gestoßen. Zur Situation: Im Zimmer lagen Fliesen, die entfernt wurden....
  3. Kelleraußenwand bröckelt/schlecht verdichtet - Einschätzung

    Kelleraußenwand bröckelt/schlecht verdichtet - Einschätzung: Hallo! Vor wenigen Tagen wurde unser Keller gegossen. Hierbei habe ich nachfolgendes Foto angefertigt. Der Beton wird noch schwarz bepinselt und...
  4. Schlechte Dachkonstruktion bearbeiten

    Schlechte Dachkonstruktion bearbeiten: Ich hatte diesen Post schon im Forum Neubau/Dach veröffentlicht, aber jetzt erst bemerkt, daß es um Dächer von Neubauten ging. Vielleicht hat...
  5. Ablauf Auskofferung & Verfüllung Baugrube

    Ablauf Auskofferung & Verfüllung Baugrube: Hallo zusammen, wir müssen für unseren Hausbau OHNE Keller (Grundfläche ca 10 x 10) ca. 1,5 Meter auskoffern weil sich laut Bodengutachten in...