Baugrund - Tragwerksplanung

Diskutiere Baugrund - Tragwerksplanung im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir haben eine Baugrunduntersuchung durchführen lassen und diese an unseren Architekten und Tragwerksplaner ( eine Person )...

  1. #1 sleepomatic, 28.11.2018
    sleepomatic

    sleepomatic

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    wir haben eine Baugrunduntersuchung durchführen lassen und diese an unseren Architekten und Tragwerksplaner ( eine Person ) weitergegeben.
    4 Wochen nach Erhalt ist ihm nun Aufgefallen dass wohl bestimmte von ihm benötigte Werte im Ergebnissbericht fehlen. Nach erster ergebnisloser Kommunikation seinerseits mit den Geologen bittet er nun mich als Bauherr die Kommunikation zu führen und ihm die benötigten Werte zu verschaffen.

    Ich als Laie möchte mich ungern zwischen die beiden Fach-Parteien einschalten, da ich weder weiß ob ich nach dem richtigen Frage noch ob ich das richte übermittle.

    Habt ihr als Bauexperten einen Ratschlag für mich wie hier meinerseits weiter verfahren werden kann ?

    Vielen Dank für Eure Zeit.
     
  2. #2 simon84, 29.11.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    800
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Dein Architekt hat recht, du hast ein bodengutachten beauftragt nicht er.

    Das Vertragsverhältnis besteht zwischen dir und dem Geologen.

    Stell doch anonymisiert das Gutachten mal ein und die Werte welche dein Statiker braucht.
     
  3. #3 sleepomatic, 29.11.2018
    sleepomatic

    sleepomatic

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hi Simon,

    hier der - hoffentlich anonymisierte - Ergebnisbericht.

    Der TWP benötigt die "verbindliche zulässige Bodenpressung" bzw. die "Sohlnormalspannung"
    was wohl nicht aus dem Bericht ersichtlich ist.


    Danke für deine Zeit.
     

    Anhänge:

  4. #4 sleepomatic, 29.11.2018
    sleepomatic

    sleepomatic

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hi zusammen,

    hat sich erledigt die Geologen haben den erforderlichen Wert geliefert.

    Danke
     
Thema:

Baugrund - Tragwerksplanung

Die Seite wird geladen...

Baugrund - Tragwerksplanung - Ähnliche Themen

  1. Architektenkosten, TGA und Tragwerksplanung realistisch

    Architektenkosten, TGA und Tragwerksplanung realistisch: Hallo Zusammen, wir planen derzeit den Bau unseres Einfamilienhauses. Wir befinden uns mit unserem Architekten in der Leistungsphase 3 und haben...
  2. Guter Baugrund? / Bodengutachten

    Guter Baugrund? / Bodengutachten: Hallo zusammen, das Tiefbauamt der Stadt hat ein Bodengutachten erstellt für deren Straßenbauarbeiten. Die Bohrung lag direkt neben meinem...
  3. Tragwerksplanung

    Tragwerksplanung: Hallo, angenommen ich beauftrage einen Architekten da ich eine Stahlhalle mit Fundament errichten will. Er macht mir ein Angebot über die...
  4. Tragwerksplaner und Leistungsphasen

    Tragwerksplaner und Leistungsphasen: Hallo miteinander, ich bin gerade kurz vor der Einreichung der Baugenehmigung, das einzige was noch fehlt ist der Standsicherheitsnachweis,...
  5. Kein Kostenanschlag (o.ä.) ohne vollständige Tragwerksplanung?

    Kein Kostenanschlag (o.ä.) ohne vollständige Tragwerksplanung?: Hallo, Unser Bau-Budget ist knapp und aktuell steht in Frage, ob sich unser geplantes EF-Haus (Holzständer) auf die ursprünglich von den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden