Bauherrengemeinschaft im Raum Nürnberg

Diskutiere Bauherrengemeinschaft im Raum Nürnberg im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; @Pirellitx31 Ist selbstnutzer wirklich billiger als ein Architekt mit richtiger Ausschreibung? Ich glaube es fast nicht. Die Preise im Osten sind...

  1. #21 orange11, 07.10.2009
    orange11

    orange11

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Dresden
    @Pirellitx31
    Ist selbstnutzer wirklich billiger als ein Architekt mit richtiger Ausschreibung? Ich glaube es fast nicht. Die Preise im Osten sind so unten.
    Was kostet den der qm bei Selbstnutzern? Sicherlich auch nicht unter 800-1000 Euro, oder? Dafür kann man LOCKER selber bauen und muss sich nicht das gezeter von 10 anderen Familien geben, denen irgendwas nicht passt.

    Ich würde das ganze vielleicht anders aufziehen. Warum suchst Du Dir nicht ein schönes Grundstück und baust selber vier Reihenhäuser und verkaufst die dann nicht? Wenn Du nur der Vorteil des preisgünstigen bauens willst, kannst Du die ja zu Selbstkosten verkaufen. Oder reservierst ein Grundstück und suchst Dir drei Parteien per Zeitungsanzeige?
     
  2. #22 greentux, 07.10.2009
    greentux

    greentux

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    wo schließt "Selbstnutzer" nun den Architekten aus?
    Vermutlich ist sowas mal ne ganz nette Abwechslung im EFH-Business...
     
  3. #23 Pirellitx31, 08.10.2009
    Pirellitx31

    Pirellitx31

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Leipzig
    Das Projekt "selbstnutzer" arbeitet mit Architekten, im Gegensatz zu einer Zusammenarbeit mit einem Bauträger...:Brille

    Ihren Vorschlag, als Bauwilliger allein ein großes Grundstück zu kaufen, zu parzellieren, zu bebauen und zu verkaufen, scheitert wohl schon an dem (meist nicht vorhandenen) Risikowillen und fehlendem Kapital. Ich würde mir jedenfalls sowas auch nicht ans Bein binden wollen. Außerdem kann man nicht mal so eben 3 Häuser bauen und verkaufen, da meldet sich ganz schnell das Finanzamt und will Gewerbesteuer sehen...:Brille

    Die Parteien per Zeitungsanzeige zu suchen, geht natürlich auch. Im Grunde machen die "Selbstnutzer" nichts anderes. Man sucht mehrere Bauinteressierte mit ähnlichen Vorstellungen zwecks gemeinsamer Projektentwicklung.
     
  4. #24 DerSuchende, 08.10.2009
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    Dabei geht es doch hauptsächlich um die Finanzierung der Eigenheime mit Wohnungsbaufördermittel.
    z.B.: 29,9% in Duisburg-Hagenshof

    MfG
     
  5. #25 orange11, 08.10.2009
    orange11

    orange11

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Dresden
    Was sparen die Selbstnutzer denn genau? Architekt rechnet nach Bausumme ab, bezahlt wird nach tatsächlichen Mengen.
    Hinzu kommt das Gezeter bis man sich mit dem Bauantrag einig ist, das ist bei einem Bauherrn schon schwierig genug. Was ist wenn jemand nachträgliche Änderungen will? Zahlen das dann alle. Oft kann man die Folgewirkungen gar nicht quantifizieren. Dann will der eine teurere Farbe als der andere, dickere Isolierung usw.
    Für mich klingt das richtig ätzend. Da kann man gleich ein Reihenhaus mieten und hat seine Ruhe.

    Ich bin der Meinung mit Bauherrengemeinschaften spart man gar nix. Und der zusätzliche Ärger ist mit Geld gar nicht aufzuwiegen.
     
  6. #26 ManfredH, 11.10.2009
    ManfredH

    ManfredH Gast

    Das ist m.E. ein bisschen zu kurz gedacht.

    Zunächst mal sind die Honorartabellen degressiv, d.h. der Honoraranteil in Relation zu den Baukosten wird mit steigenden Baukosten geringer. Oder anders: Das Honorar, das ein einzelner für ein Häuschen mit beispielsweise 250.000 EUR Baukosten zahlen müsste, wäre höher, als wenn 4 Partner ein Haus mit 1.000.000 EUR Baukosten bauen und das Honorar dafür durch 4 teilen würden.
    Das gilt allerdings nur, wenn es sich um ein einziges grösseres Gebäude handelt, und nicht um 4 einzelne.
    Aber auch bei 4 Einzelhäuser könnte die gemeinschaftliche Beauftragung günstiger sein, nämlich dann, wenn die Häuser im wesentlichen gleich sind. Dann nämlich sind gem. Honorarordnung erhebliche Honorarminderungen vorgesehen (für die 1. bis 4. Wiederholung 50 % für LP 1-7). Wobei es bei einer Bauherrengemeinschaft sicher sinnvoll wäre, das Honorar für die erste Planung und die Wiederholungen zu addieren und dieses Gesamthonorar dann durch die Anzahl der Bauherren zu teilen.

    "Bezahlt wird nach tatsächlichen Mengen" ist zwar richtig, allerdings ergeben sich die Zahlungsbeträge aus der Multiplikation von Mengen und Einheitspreisen. Und da ist es nun auch wieder so, dass man bei einem Projekt von 4 Häusern wahrscheinlich günstigere EP angeboten bekommt (bzw. zumindest eine bessere Verhandlungsposition hat) als bei nur einem einzigen Haus.

    Das Argument mit Kosten nachträglichen Änderungen oder unterschiedlichen Materialien/Preisen kann ich auch nicht so recht nachvollziehen. Ich würde davon ausgehen, dass bei so einem Gemeinschaftsprojekt - egal ob nun 4-fach-Reihenhaus oder z.B. auch eine kleine Hausgruppe aus 4 Einzelhäusern - die Abrechnung auf jeden Fall hausweise getrennt erfolgen würde, d.h. jeder einzelne Bauherr zahlt, was er bestellt hat, also wo ist das Problem ?
     
Thema:

Bauherrengemeinschaft im Raum Nürnberg

Die Seite wird geladen...

Bauherrengemeinschaft im Raum Nürnberg - Ähnliche Themen

  1. Raum mit TB-Wand trennen - Vorgehensweise so richtig?

    Raum mit TB-Wand trennen - Vorgehensweise so richtig?: Guten Tag, eine kurze Unsicherheit würde ich hier kurz zur Debatte stellen. Wir trennen ein großes Zimmer mittels Trockenbauwand in zwei Zimmer....
  2. Ecke im Raum wie neu verputzen / verspachteln ?

    Ecke im Raum wie neu verputzen / verspachteln ?: Hallo, ich wollte an einer Ecke im Raum wo der Putz durch Setzungsrisse hohl geworden war und deshalb abgemacht wurde die Stelle neu verputzen...
  3. Siedlungshaus Umbau Kosten Umbauter Raum

    Siedlungshaus Umbau Kosten Umbauter Raum: Hallo zusammen, wir möchten ein Ein-Familienhaus in einem Stadtrand Siedlungsgebiet umbauen. Bestand: 1 1/2-Stöckig, ca 160qm Wohnfläche,...
  4. (Ersatz-)Material für Regelböden in "feuchten" Räumen

    (Ersatz-)Material für Regelböden in "feuchten" Räumen: Hallo, ich habe letztes Jahr einen 10m² "Schuppen" massiv mit Ziegel gemauert und mit einem ungedämmten Dach (OSB-Platte+Bitumenschweißbahn)...
  5. Statik - Mauervorsprünge im Raum entfernen

    Statik - Mauervorsprünge im Raum entfernen: Liebe Bauexperten, ich renoviere derzeit mein Haus, welches mein Vorgänger in einem fraglichen Zustand hinterlassen hat und bin auf der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden