Baukosten Mehrfamilienhaus

Diskutiere Baukosten Mehrfamilienhaus im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Ich plane einen Bau eines Mehrfamilienhaus mit insgesamt 6 Wohneinheiten und Tiefgarage im Landkreis München. Das Grundstück hierfür ist schon...

  1. #1 Hausbauerxx, 08.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2020
    Hausbauerxx

    Hausbauerxx

    Dabei seit:
    08.02.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich plane einen Bau eines Mehrfamilienhaus mit insgesamt 6 Wohneinheiten und Tiefgarage im Landkreis München.

    Das Grundstück hierfür ist schon gefunden, Notartermin ist schon vereinbart.
    Ich wollte nun grundsätzlich fragen, ob Erfahrungen bezüglich des aktuellen Baupreises euch vorliegen.

    Geplant ist ein Mehrfamilienhaus mit ca 430 m2 Wohnfläche und eine Tiefgarage mit ca 11 Stellplätzen.
    Nach den ersten Überrechnungen hat das Haus ca 1980 m3 umbauten Raum und ca 980 m3 Raum für die Tiefgarage.

    Grundsätzlich werde ich eine größere Wohnung im Erdgeschoss beziehen, hier ist die Ausstattung natürlich gehobener, die restlichen 5 Wohnungen werden 2-3 Zimmer Wohnungen mit ca 50-80m2.

    Heizung wird voraussichtlich Geothermie (Fernwärme) mit fbh und dezentrale wohnraumlüftung.
    Gewünscht ist aufgrund der Förderungen kfw 55 Standard.
    Bus System oder besondere Ausstattung wird nicht benötigt.

    Ich haben nun mit. 2500€/m2, bzw 550/m3 gerechnet. Somit komme ich für das Haus auf ca 1,1 Millionen Euro zzgl 180000€ für die Tiefgarage.
    Würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen teilen könnt.
     
  2. #2 Wilma66, 08.02.2020
    Wilma66

    Wilma66

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    14
    Hast du zu viel Geld übrig, dass du so ein Projekt in Angriff nimmst ohne es vorher durchgerechnet zu haben? (mit konkreten Zahlen)
     
    Lexmaul gefällt das.
  3. Taust

    Taust

    Dabei seit:
    01.04.2019
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    106
    Ich bau ja auch sowas in M aktuell. Da grad unterwegs, sag ich Morgen was dazu
     
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    1.728
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Zuwenig als Kostenansatz, definitiv - als Bauherr vs Firmen. :winken
     
    simon84 gefällt das.
  5. #5 Jo Bauherr, 08.02.2020
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    113
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    "Netto" oder "Brutto" ?
    WAS sind denn diese 2.500,+/m²?

    "Netto" im Raum München - ist kaum realisierbar.
    "Brutto" geht das sich aktuell auch niemals aus. (... OK, falls jemand wirklich alles selber mauert und betoniert etc.... )

    Falls allerdings die 2.500,- NUR für "KG300+KG400" gemeint sein sollten, dann könnte es passen.

    Was sagt eigentlich Ihr Planer? Er dürfte in der Vorplanung ja Ihren zu erwartenden Kostenrahmen (DIN276) schon definiert haben.

    .
     
  6. #6 Hausbauerxx, 08.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2020
    Hausbauerxx

    Hausbauerxx

    Dabei seit:
    08.02.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nein sicherlich nicht. Ich habe natürlich auch mit meinem Architekten und auch anderen Architekten gesprochen, aber die Meinung sind her teilweise weit auseinander.
    Ich bin auch nicht fern vom Bau, ich komme aus dem Heizung /Sanitär Bereich und habe dazu natürlich auch Kontakte zu anderen Unternehmen, wie Elektriker, Fliesenleger usw. Diese Bereiche kann ich auch gut kalkulieren und einschätzen.
    Im Bereich Rohbau, Fenster usw. habe ich nur leider keine Erfahrung.
    In München ist es auch nicht so einfach, erst einmal alles zu planen, da die hierfür in Frage kommenden Grundstücke gleich weg sind und hier ist schnelles Handeln gefragt.



    Super, danke dir. Bin gespannt. :)
     
  7. Taust

    Taust

    Dabei seit:
    01.04.2019
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    106
    Du hast PN
     
  8. #8 driver55, 09.02.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.731
    Zustimmungen:
    355
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Was ist da so geheim? Die "kalkulierte" Summe wird vermutlich nicht reichen!
     
  9. Taust

    Taust

    Dabei seit:
    01.04.2019
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    106
    man muss ja nicht alles öffentlich diskutieren, gerade wenn es um 7stellige Summen geht und wie da optimiert werden kann.
     
  10. #10 driver55, 09.02.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.731
    Zustimmungen:
    355
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Ob 120t EUR oder das 10-fache spielt doch keine Rolle.
    Ach so, Optimierungen nennt man das, wenn...
     
    simon84 und Wilma66 gefällt das.
  11. Taust

    Taust

    Dabei seit:
    01.04.2019
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    106
    Genau wegen solchem Dummfug wie von Dir diskutier ich das nur per PN.
     
  12. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    397
    Beruf:
    Gast
    Oder weil hier der nächste ist, der mit sowas Aquise betreiben will?

    Wenn hier zukünftig jeder Beitrag erst mal auf mögliche Eigenwerbung hin bewertet werden muß, dann gibts irgendwann keine Hilfestellung mehr...
     
  13. Taust

    Taust

    Dabei seit:
    01.04.2019
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    106
    wie bitte? Was meinst Du das ich hier aquirieren will?

    Wenn ich Fragen zu meinem Projekt habe und ich meine, dass ich diese Themen im Forum ausbreiten und diskutieren möchte, dann stelle ich hier einen neuen thread ein.
    Wenn ich der Meinung bin, dass jemand Infos von mir oder meinem eigenen Projekt gebrauchen kann, dann entscheide ich, ob und wie ich das tue, öffentlich oder per PN.
    So einfach ist das...
     
Thema:

Baukosten Mehrfamilienhaus

Die Seite wird geladen...

Baukosten Mehrfamilienhaus - Ähnliche Themen

  1. Baukosten Walmdach vs. Satteldach

    Baukosten Walmdach vs. Satteldach: Hallo liebe Bauexperten, aktuell kommen wir uns von unserem Bauträger leider leicht übervorteilt vor. Deswegen wollte ich hier mal die Situation...
  2. Baukosten Angebotsprüfung

    Baukosten Angebotsprüfung: Hallo Member, wir stehe kurz vor der Auftragsvergabe von diversen Gewerke und würden um einen Angebotscheck bitten Monolithische Bauweise mit WU...
  3. Thema Baukosten - haben wir total unrealistische Vorstellungen?

    Thema Baukosten - haben wir total unrealistische Vorstellungen?: Hallo zusammen, wir haben aktuell ein großes Thema auf dem Tisch - den Neubau zweier Häuser. Ich hole mal etwas weiter aus: Wir leben aktuell in...
  4. Baukosten Apartmenthaus

    Baukosten Apartmenthaus: Hallo! Mich würde interessieren, wie hoch die Baukosten pro qm Wohnfläche für ein Apartmenthaus im Raum Ulm sind. Ohne Berücksichtigung der...
  5. Baukosten Mehrfamilienhaus 6 Parteien

    Baukosten Mehrfamilienhaus 6 Parteien: Hallo Zusammen, ich bin gerade dabei ein Bauprojekt anzugehen welches 2 Objekte beinhaltet. Mir ist zwar bewusst dass Preisschätzungen hier im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden