Baukosten???

Diskutiere Baukosten??? im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wir haben vor ein kleines EFH zu bauen, in Niederbayern. Nun sind wir beide auf dem Gebiet noch total unerfahren und hoffen natürlich,...

  1. #1 mizza100, 2. Mai 2008
    mizza100

    mizza100

    Dabei seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Straubing
    Hallo, wir haben vor ein kleines EFH zu bauen, in Niederbayern.
    Nun sind wir beide auf dem Gebiet noch total unerfahren und hoffen natürlich, dass wir nicht übers Ohr gehauen werden.
    Nun haben wir das erste Angebot bekommen: (Massivhaus)
    134 qm ohne Keller, mit Garage, Fußbodenheizung (Gas).
    156.000 € schlüsselfertig (ohne Grundstück) :confused::confused::confused:

    wir werden natürlich noch weiter Angebote einholen, aber was haltet ihr von diesem Angebot?
    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Super gut.....oder absolut miserabel.
    Du kannst es Dir aussuchen.

    Einfach mal hier im Forum lesen und Du wirst sehen, warum man zu diesem Preis absolut nichts sagen kann. Da hilft die beste Glaskugel nichts.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 bauingenieur123, 18. Mai 2008
    bauingenieur123

    bauingenieur123

    Dabei seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Also dieser Preis 156.000 € schlüsselfertig sagt nicht viel aus, da du nicht naeher beschrieben hast als 134m2 ohne Keller, mit Garage, Fußbodenheizung (Gas), ohne Grundstück.
    Wichtig ist naturlich die Materialien, die Qualitaet der Materialien sowie die dicken.
    Eine Aussenwand mit Waermedaemmung ist besser als keine oder isolierung der Dachstuhl.
    Es sind viel zu viele Elemente die wichtig sind, welche ein Haus zu einem guten Haus ergeben.
    Ich wuerde empfehlen einen Bauleiter also einen Bauingenieur oder Architekten fuer die dauer der arbeiten einzustellen.
    Mfg
     
  5. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Ausserdem was für Gewerke sind denn überhaupt alles enthalten? Auch Maler-, Tapezier-, und Bodenlegerarbeiten? Wie sind die Erdarbeiten spezifiziert? Wie ist überhaupt der Ausbau spezifieziert? Was für Armaturen, Fliesen, etc.? Was ist mit den Aussenanlagen? Was für Ausschlüsse macht der Bieter? Undsoweiterundsofort...
    Merken Sie, dass hier keiner Ihre Frage aufgrund Ihres Inputs auch nur im Entferntesten zu Ihrer Zufriedenheit beantworten kann?!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Baukosten???

Die Seite wird geladen...

Baukosten??? - Ähnliche Themen

  1. Baukosten sparen - Eigenleistung/Bauhelfer aus Umfeld

    Baukosten sparen - Eigenleistung/Bauhelfer aus Umfeld: Grüßt euch! Nach nem Gespräch neulich mit einem befreundeten Bauherren geht mir ein Gedanke nicht mehr so ganz aus dem Kopf - Thema...
  2. Baukosten richtig ?

    Baukosten richtig ?: Hallo zusammen, ich habe eine Aufstellung der Baukosten (Schätzung) von meinem Architekten bekommen. Gesamtsumme welche zur verfügung steht...
  3. Baukosten-Berücksichtigung in Steuererklärung?

    Baukosten-Berücksichtigung in Steuererklärung?: Hallo zusammen, :winken kann mir eventuell jemand sagen, ob und welche Hausbau-Kosten ist steuerlich absetzen kann? Irgendwie finde ich keine...
  4. Baukosten netto / brutto

    Baukosten netto / brutto: Guten Tag, wir möchten eine hoffentlich einfache Frage beantwortet haben. Bei den auch hier im Forum oftmals angegeben Baukosten von ca. 1800 €...
  5. 1200 Stunden - Rohbau Bungalow :yikes

    1200 Stunden - Rohbau Bungalow :yikes: Hallo liebe Experten, ... gestern hab ich mich mit einem potentiellen Bauunternehmer zum 2ten mal zusammengesetzt und ich wollt schon schreiend...