Bauland

Diskutiere Bauland im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich hoffe ich bin mit meiner Frage hier richtig. Wir haben ein bebautes Grundstück geerbt. Auf der einen Hälfte steht ein Haus auf der...

  1. #1 Hinkelstein98, 07.09.2017
    Hinkelstein98

    Hinkelstein98

    Dabei seit:
    07.09.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hoffe ich bin mit meiner Frage hier richtig.
    Wir haben ein bebautes Grundstück geerbt.
    Auf der einen Hälfte steht ein Haus auf der anderen ist braches Land.
    Nach telf. Rückfrage beim Bauamt wurde uns mitgeteilt, dass es Chancen gibt auch dieses brache
    Land in Bauland zu zu "wandeln". Hierfür sollten wir eine Bauvoranfrage machen, welche wir auch durchführten.
    Der Bescheid war positiv.
    Nun wird uns in einem amtl. Schreiben mitgeteilt, dass dieses Grundstück schon vor unserer Anfrage Bauland war,
    sondern lediglich geklärt wurde, ob hier bebaut werden darf oder nicht.
    Frage: Kann man sich auf telef. Auskünfte nicht verlassen, sondern besser alles schriftl. durchführen?
    Ist Bauland nicht gleichzeit auch zum bebauben vorgesehen?

    Ich freue mich auf eure Meinungen!

    VG
    Hinkelstein
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Bauland. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lexmaul, 07.09.2017
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.652
    Zustimmungen:
    490
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wo ist nun das echte Problem?

    Telefonisch ist bei sowas immer schlecht und nicht verbindlich!
     
  4. #3 Hinkelstein98, 07.09.2017
    Hinkelstein98

    Hinkelstein98

    Dabei seit:
    07.09.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lexmaul

    da wir diese Fläche verkaufen möchten, hätten wir uns die Kosten für die Bauvoranfrage sparen können.
    Außerdem werden jetzt bei der Steuer andere Werte angesetzt.

    VG
     
  5. #4 Hinkelstein98, 07.09.2017
    Hinkelstein98

    Hinkelstein98

    Dabei seit:
    07.09.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    .... gibt es denn einen Unterschied zwischen Bauland welches bebaut werden darf und nicht?
    Kann man das eventl. im Flächennutzungsplan erkennen oder wo anders?
     
  6. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Ja, aber dann hätte der Käufer gefragt, ob es sich um Bauland handelt, und Du hättest "Ja! Hat das Bauamt bestätigt." gesagt, und er hätte gefragt, ob's das schriftlich gibt, und Du hättest "Nein!" gesagt und er hätte Dir 20k weniger geboten.
    Eine positiv beschiedene Bauvoranfrage ist einfach ein starkes Verkaufsargument.
    Dann hat der Erblasser bisher Glück gehabt, dass es niemandem beim Steueramt aufgefallen ist.
    Es gibt Bauerwartungsland. Das sind für Wohnbebauung ausgewiesene Flächen im Flächennutzungsplan, außerhalb der zusammenhängenden Bebauung.
    Es gibt Rohbauland. Es wurde ein Bebauungsplan aufgestellt, aber noch keine Erschließungsmaßnahmen begonnen.
    Es gibt Bauland. Zumindest Baustraßen, Ver- und Entsorgungsleitungen liegen.
    Kurzfristig bebaubar ist nur letzteres.
     
Thema: Bauland
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

    ,
  2. azs

Die Seite wird geladen...

Bauland - Ähnliche Themen

  1. Fläche zu Bauland machen?

    Fläche zu Bauland machen?: Hallo an alle, ich bin neu hier und ebenso neu auch in dem Thema Bau. Ich habe eine Frage, die für euch evtl. ganz simpel erscheinen mag, ich habe...
  2. Gemeinde will Bauland zum Dumping-Preis aufkaufen

    Gemeinde will Bauland zum Dumping-Preis aufkaufen: Bei uns in der Gemeinde soll ein neues Baugebiet ausgewiesen werden nun ist es so was wir ca 2400qm besitzen, davon liegen ca 1000qm schon an...
  3. Bebautes Grundstück mit ausreichend Bauland, aber nicht teilbar

    Bebautes Grundstück mit ausreichend Bauland, aber nicht teilbar: Guten Morgen, ich suche Ideen um mit folgender Konstellation möglichst risikofrei Geld zu verdienen. Ein 1600m² Grundstück im Bplan -Gebiet...
  4. Nutzungsänderung Gartenland in Bauland

    Nutzungsänderung Gartenland in Bauland: Ich habe mir einen Eigentumsgarten gekauft (Gartenland) nun hat mir die Vorbesitzerin erzählt das es vor Jahren mal in Bauland umgeändert wurde,...
  5. Gartengrundstück wurde nach Teilverkauf Bauland?!

    Gartengrundstück wurde nach Teilverkauf Bauland?!: Hallo liebe Forenuser, ich habe eine Frage zu einem Grundstücksverkauf. Ich habe einen Teil meines Gartens an einen Nachbarn verkauft (etwa...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden