Baumhaus, Baum in Dachabdichtung eindichten

Diskutiere Baumhaus, Baum in Dachabdichtung eindichten im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Moin, ich hab mal eine Frage die mich aktuell beschäftigt und ich irgendwie nicht die zündende Idee bekomme. Ich soll ein Baumhausdach Sanieren....

  1. #1 piesach, 19.01.2018
    piesach

    piesach

    Dabei seit:
    19.01.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Moin,

    ich hab mal eine Frage die mich aktuell beschäftigt und ich irgendwie nicht die zündende Idee bekomme.

    Ich soll ein Baumhausdach Sanieren. Mitten in diesem Dach steht ein Baum. Ich habe bis jetzt kein Regeldetail und auch keinen Regelwerksteil gefunden der sich mit diesem Detail befasst.

    Meine jetzige Idee:

    Die neue Abdichtung (EPDM Firestone) um den Baum herum hochführen. Allerdings sollte hier ein Abstand von ca. 2cm zu dem Stamm bleiben. Um den Baum dann ein Kompriband das Schlagregendicht ist wie man es auch bei Fenstern nimmt. Das mit der grössten zugelassenen Fugenbreite das ich gefunden hab geht bis 42mm. Um das Kompriband soll dann ein Spannband aus Edelstahl und dazwischen ein Scheuerschutz aus EPDM. Knifflig ist auch, wie stelle ich eine Manschette her die über die hochgeführte Abdichtung greift...? Der Baum soll sich frei Bewegen können, deshalb der Abstand. Das Edelstahlband ist wie eine Schlauchschelle, nur grösser, damit nach 1 - 2 Jahren wenn der Baum gewachsen ist das Band wieder ein bißchen gelockert werden kann.

    Vielleicht gibt anstatt meiner Idee eine bessere? Oder evtl. ein anderes Material anstatt Kompriband?

    Vielen Dank schonmal an alle Brainstormer!

    MfG,

    piesach
     
    simon84 gefällt das.
  2. #2 Andreas Gr, 19.01.2018
    Andreas Gr

    Andreas Gr

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Kölleda
    Das ist in der Tat etwas kompliziert was Du da vor hast ,
    Mit der Firestone , wird das glaube ich, nix . Kennst Du Resitrix SK W Full Bond ?
    Damit kannst Du zumindest Manschetten selber herstellen . Ich weis jetzt aber nicht ob du bei Carlisle eine Verlegeanleitung mit diesem Detail findest .
    Theoretisch würde vermutlich auch jede ander Kunststoffbahn gehen sofern für Dich die Möglichkeit der Nahtfügung besteht , also Heissluft oder Kleben etc .
    Die Idee mit dem Kompriband würde ich so übernehmen , es wird sicher auch nicht 100% dicht sein , aber das ist Dir ja selber schon bewusst .

    mal als Beispiel , nur die musst Du selber anferigen , vermutlich 3 -teilig
     
  3. #3 Andreas Gr, 19.01.2018
    Andreas Gr

    Andreas Gr

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Kölleda
    Flüssigkunsstoff geht vielleicht noch etwas einfacher auszuführen , in anbetracht der Situation
     
  4. #4 piesach, 23.01.2018
    piesach

    piesach

    Dabei seit:
    19.01.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die Antworten, bzgl. der Manschette werde ich mal gucken ob ich noch ein bißchen Evalon rumliegen habe. Ich bin vor ca. 2 Jahren mehrheitlich auf EPDM umgestiegen einfach aus dem Grund weil es von Firestone FBP Bahnen in verschiedenen breiten und bis 30,5m länge gibt. Da kommt eine grosse Zeitersparnis raus wenn man EFH´s oder Garagen an einem Stück und ohne viele Nähte (mehr Sicherheit) Abdichten kann.

    Ich werde erstmal die Variante Kompriband versuchen. Mit einer Manschette aus irgendwas... Sollte das nicht klappen, werde ich, wie Du vorgeschlagen hast den Baum mit Flüssigkunststoff in die Fläche einbinden. Da muss ich dann nur noch mal klären inwieweit das den Baum angreifen kann...

    vg,

    piesach
     
  5. #5 Manufact, 23.01.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    244
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Bautenschutz / Schimmelsanierung
    FK wird den Baum - wenn er eine Rinde hat - nicht angreifen.
    FK wird aber auch nicht extrem "mitwachsen"..
     
  6. #6 piesach, 23.01.2018
    piesach

    piesach

    Dabei seit:
    19.01.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Ich rechne ddamit das ich alle 1 - 2 Jahre mal hin muss um entweder

    a: die Schelle für das Kompriband zu lockern.
    oder
    b: ein Bißchen Flüssigkunststoff nachzustreichen
     
  7. #7 Manufact, 23.01.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    244
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Schlaufe legen, am Baum Vlies alle 5 cm leicht einschneiden.
     
  8. #8 simon84, 23.01.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.379
    Zustimmungen:
    684
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Gibt es dazu ein Foto ? Ist ja kurios!

    Ist es wichtig, dass das ganze unbedingt 100% schlagregendicht ist ?
    Könnte man nicht evtl. innen mit einem am Baum befestigten "Unterdach" arbeiten.
    Also sozusagen etwas direkt am Baum ?
     
Thema: Baumhaus, Baum in Dachabdichtung eindichten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. baumstamm durch dacg abdichten

    ,
  2. baumhaus stamm abdichten

    ,
  3. baumhaus mit epdm-folie abdichten

    ,
  4. baum durch dach abdichten
Die Seite wird geladen...

Baumhaus, Baum in Dachabdichtung eindichten - Ähnliche Themen

  1. Welche (schmalen/hohen) Bäume als Sichtschutz für Terrasse?

    Welche (schmalen/hohen) Bäume als Sichtschutz für Terrasse?: Hallo zusammen, ich hoffe, jemand kann mir Tipps und Anregungen hierzu geben. Wir möchen unsere Außenanlagen gestalten lassen. Bei der Terrasse...
  2. Strauch / Baum/ vor dem Hauseingang gesucht

    Strauch / Baum/ vor dem Hauseingang gesucht: Hallo an alle, wir haben neu gebaut und nun möchten wir den Hauseingang mit 2 Bäumchen o.ä verschönern. Diese sollen links bzw rechts vom Weg zum...
  3. Gartenbauer nimmt für Baum/Pflanzen 19% statt 7 % MwSt

    Gartenbauer nimmt für Baum/Pflanzen 19% statt 7 % MwSt: Hallo zusammen, bevor ich jetzt meinen Gartenbauer damit konfrontiere möchte ich Euch fragen wie Eure meinung dazu ist. ich habe bei meinem...
  4. Grundleitungen / Hausanschlüsse - Rat gesucht, Baum im Weg

    Grundleitungen / Hausanschlüsse - Rat gesucht, Baum im Weg: Hallo zusammen, wir planen aktuell wie und wo die Hausanschlüsse für unser neues übers Grundstück laufen sollen. Da aber jeder was anderes...
  5. Genehmigung notwendig? Bäume auf Wiese pflanzen

    Genehmigung notwendig? Bäume auf Wiese pflanzen: Hallo, meine Schqwiegereltern haben eine kleine Nebenerwerbslandwirtschaft. Wirklich sehr klein. Von den Großeltern eben ein paar Äcker und die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden