Baumurks 2011

Diskutiere Baumurks 2011 im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Da ich davon ausgehe, dass auch dieses Jahr nicht ohne :Baumurks abgehen wird, hier ein neuer Strang für DIESES Jahr. Wir sind alle schon SEHR...

  1. #1 Ralf Dühlmeyer, 18.01.2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Da ich davon ausgehe, dass auch dieses Jahr nicht ohne :Baumurks abgehen wird, hier ein neuer Strang für DIESES Jahr.
    Wir sind alle schon SEHR gespannt
     
  2. #2 Vossi, 18.01.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.01.2011
    Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    So, einer muss ja. Ich opfere mich

    So in Augenschein genommen nach Entfernung Wandverkleidung. War 20 Jahre so "eingebaut" das heisst in dem Fall reingelegt...
    Darüber stehen im Übrigen noch 2 Vollgeschosse...

    http://www.bauexpertenforum.de/album.php?albumid=244&pictureid=1306
    http://www.bauexpertenforum.de/album.php?albumid=244&pictureid=1307
    http://www.bauexpertenforum.de/picture.php?albumid=244&pictureid=1308
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Hier ich stell mich mal wieder enddämlich an. Könnte einer der Mods mal bitte die Bilder als solche einfügen??!
     
  3. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Ich frag jetzt nicht wie Du das gemacht hast. Hexenwerk, aber danke
     
  4. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    20 Jahre? Da soll noch mal einer erzählen, dass so Dinger ein gescheites Auflager brauchen... ;)
     
  5. #5 micha2412, 02.02.2011
    micha2412

    micha2412

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer- u. Betonbauermeister
    Ort:
    Olpe
    Benutzertitelzusatz:
    Sachverständiger bei Bauschäden u. Schimmelpilzen
  6. #6 Thomas B, 02.02.2011
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...was soll das sein?????
     
  7. #7 micha2412, 02.02.2011
    micha2412

    micha2412

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer- u. Betonbauermeister
    Ort:
    Olpe
    Benutzertitelzusatz:
    Sachverständiger bei Bauschäden u. Schimmelpilzen
    Grundleitungen unter der Bodenplatte ......


    .... kurz vor dem Bewehren und Betonieren :respekt
     
  8. #8 atze1981, 02.02.2011
    atze1981

    atze1981

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Innenausbau
    Ort:
    Erzgebirge
    Hallo

    In gewissen TV-Sendungen hätte es nicht mal einen Sturz gegeben!!!

    MfG.Sven
     
  9. Gast

    Gast Gast

    "kurz vor dem Bewehren und Betonieren"
    ??? kann ich so recht nicht glauben, denn dann wäre das der dümmste BU 2011
    einfach vollkippen und ein wenig Eisen rein??

    @micha,

    kannste doch keinen so einen Bären aufbinden !!:mega_lol:
     
  10. #10 micha2412, 02.02.2011
    micha2412

    micha2412

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer- u. Betonbauermeister
    Ort:
    Olpe
    Benutzertitelzusatz:
    Sachverständiger bei Bauschäden u. Schimmelpilzen
  11. Gast

    Gast Gast

    na dann..
    ..sieht das doch schon anders aus.
    die Fundamente sind soweit gegossen,den Rest mit ??Splitt verfüllen und dann
    die Bodenplatte??
    ist doch so nicht unbedingt verkehrt.
     
  12. #12 Ingo Nielson, 02.02.2011
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    murks
     
  13. Gast

    Gast Gast

    "murks" ?????

    weiß doch noch keiner was das überhaupt werden soll !!
    aber : wir sagen schon mal "murks"
     
  14. #14 micha2412, 03.02.2011
    micha2412

    micha2412

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer- u. Betonbauermeister
    Ort:
    Olpe
    Benutzertitelzusatz:
    Sachverständiger bei Bauschäden u. Schimmelpilzen
    Ich halte es für "Murks", da die Abwasserleitungen in Splitt verlegt sind.
    Außerdem hätte man sie "tiefer" legen können.

    Es ist ein KG, Aussen u. Innenwände inzwischen fertig aus Betonfertigwänden (Sandwich-Bauweise).

    Darauf folgen noch 3 Etagen.
     
  15. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Der Werner huldigt wohl generell dem Grundsatz, daß es reicht, wenn man das Elend hinterher nicht mehr sieht... :yikes
     
  16. #16 alex2008, 03.02.2011
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    KG Rohre verlegt man in einem Graben und nicht zum überschütten auf ein Planum.
     
  17. #17 Thomas B, 04.02.2011
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ..nicht nur das. Zum einen -wenn es denn so ist- ist das verlegen auf einem Planum, also planeben, also ohne Gefälle schon mal wenig gefällig. Aber auch das einfache Überschütten mit Beton würde mir wenig gefallen. Der Split wird dann ja wohl mit Beton vollaufen und verfestigt, der Beton wiederum würde entsaftet werden.

    Vielleicht stellt das ja aber nicht den endgültigen Bautenstand direkt vor dem Betonieren dar, was ich mal annehmen möchte.....

    Thomas
     
  18. Lebski

    Lebski Gast

    Made my day. :mega_lol:

    Darf ich das Zitat verwenden? Bitte. :Brille
     
  19. #19 Carden. Mark, 04.02.2011
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    hmmm, kommt mir irgendwie bekannt vor.
    Nur wollte mir das keiner hier glauben.
     
  20. #20 Thomas B, 04.02.2011
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Genehmigt!:bierchen:

    Thomas
     
Thema:

Baumurks 2011

Die Seite wird geladen...

Baumurks 2011 - Ähnliche Themen

  1. Baumurks, was nun?

    Baumurks, was nun?: Nach 2 Jahren Bauende zeichnet sich ab, dass der Bauträger komplett gemurkst hat. Und das trotz Baubegleitung durch den Bauherrenschutzbund. Die...
  2. Baumurks oder nicht ?

    Baumurks oder nicht ?: Hallo, habe eine Fachfirma mit dem Bau eines Zauns beauftragt. Der Zaun sollte seitlich mit Borden abgegrenzt werden. Es wurde ca. 20 cm...
  3. Baumurks: Schimmel an Fensterlaibungen

    Baumurks: Schimmel an Fensterlaibungen: Liebe Bauexperten, ich will nicht lange klagen, denn das tue ich jetzt schon seit 5 Jahren und es hat immer noch keinen Verhandlungstermin...
  4. Baumurks 2011 würdig

    Baumurks 2011 würdig: was fehlt hier? Nicht öffentlich weil nicht mein bau :)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden