Bauphysik Schall!

Diskutiere Bauphysik Schall! im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo, kann mir da jemand weiterhelfen :-( weiß leider nicht wie man das berechnet. Vielen dank :-) Aufgabe: Schall a) Ein Org (böses...

  1. mariafra

    mariafra

    Dabei seit:
    28. Oktober 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    studentin
    Ort:
    hannover
    Hallo, kann mir da jemand weiterhelfen :-( weiß leider nicht wie man das berechnet. Vielen dank :-)

    Aufgabe: Schall

    a) Ein Org (böses Wesen in „Herr der Ringe“) schreit mit einem Schalldruckpegel von
    L = 87 dB. Sie sind umringt von einem Heer von 10000 Orgs, die alle gleich laut Org
    brüllen. Welchen Schalldruckpegel L erleidet Ihr Ohr? ges
    Formel: __________________________________________________
    Ergebnis: ______________
    Liegt das über der Schmerzgrenze? ja nein
    warum: __________________________________________________
    b) Der Zauberer Gandalf liegt auf einem Turm, der Wind umbraust ihn
    mit L = 45 dB. Ein Schmetterling kommt näher mit einem Geräusch von wind
    L = 15 dB. Schm
    Kann Gandalf ihn hören? ja nein
    warum: __________________________________________________
    c) Ein in 500 m Entfernung abgeschossener Pfeil kommt mit doppelter
    Schallgeschwindigkeit (c = 330 m/s) auf Sie zu. Wie lange sind Sie schon tot, wenn
    Sie das Pfeifgeräusch des Pfeiles hören?
    Formel: __________________________________________________
    Ergebnis: ______________
    d) Eine Freundin beklagt sich, weil sie ihren Nachbarn durch die Trennwand zur
    Nachbarwohnung hindurch so laut schnarchen hört. Sie als Architekturexperte sollen
    ihr einen konstruktiven Vorschlag machen, um Abhilfe zu schaffen.
    Bitte eine Skizze und textliche Erläuterung!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toxicmolotow, 16. Juni 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Ich bin kein Experte, aber bei c) ist man in dem Moment tot, wenn man swn Pfeil hört, vorausgesetzt der Einschlag führt zum unmittelbaren Tod, da die Schallquelle sich ja bewegt. Also ist der Pfeil samt Schallquelle zum Zeitpunk des Einschlages bei mir.
     
  4. menno19

    menno19

    Dabei seit:
    14. November 2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    C: wenn ich tod bin ,kann ich nichts hören.
     
  5. #4 toxicmolotow, 16. Juni 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    C:Mathematisch ist es aber theoretisch der selbe Zeitpunkt. Sprich: Zisch=Tot
     
  6. Zwakke

    Zwakke

    Dabei seit:
    28. Mai 2014
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner und M.A. Architektur
    Ort:
    Riedlingen
    a)
    Lpges = Lpi + 10 * log (n)
    L=87dB+10*log(10000)

    b)
    Da der Schmetterling vermutlich eine ähnliche Frequenz als der Wind hat, wird der Schmetterling vom Wind übertönt und ist somit nicht wahrnehmbar.

    c)
    v1 = 330 / 2
    t = s / v1 - s / v2
    t=500/165-500/330

    d)
    Schallschutzvorsatzschale,...


    Rechnen musst du selbst. Beim nächsten Mal bitte an ein Nachhilfeforum oder etwas in der Art wenden.
     
  7. mariafra

    mariafra

    Dabei seit:
    28. Oktober 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    studentin
    Ort:
    hannover
    Vielen vielen Dank :-D
     
  8. Zwakke

    Zwakke

    Dabei seit:
    28. Mai 2014
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner und M.A. Architektur
    Ort:
    Riedlingen
    Bei b) kannst noch hinzufügen, dass sich bei 2 unterschiedlich Lauten Pegelwerten, sich der Gesamtschallpegel nur sehr wenig anhebt und annähernd dem höheren Einzelschallpegel entspricht.

    Welches Semester bist eigentlich?
     
  9. #8 Rudolf Rakete, 18. Juni 2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Nein nicht ganz. Der Pfeil eilt dem Schall ja vor. Dann kommt noch dazu dass der Pfeil einem ja wahrscheinlich nicht ins Ohr trifft.
     
  10. #9 Gast036816, 18. Juni 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    der vorlesungsstoff wird anscheinend immer brutaler an unseren hochschulen!
     
  11. #10 JamesTKirk, 18. Juni 2014
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Ich finde das gut, wenn sich ein Professor (oder sonstiger wissenschaftlicher Mitarbeiter) solch witzige Fragen ausdenkt. Scheint ein HdR-Fan zu sein ...
     
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 18. Juni 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ergebnis: Die Aufgabe ist absoluter Schwachsinn!
    Schallgeschwindigkeit in Luft 343 m/s
    Geschwindkeit eines High-Tech Pfeils bei Abschuss mit einem 60 lbs Bogen (das zieht schon kein Untrainierter mehr) ca. 75 m/s
    Also gerade mal 20 % der Schallgeschwindigkeit!!!

    Ach ja - die bösen Monter aus dem Herrn der Ringe heissen Orks(e) und nicht Org.
     
  13. #12 Rudolf Rakete, 18. Juni 2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Das die Schwachsinn ist sagt doch schon aus, dass man als Toter nichts mehr hört.....

    Der Prof hat halt den Pfeil genommen weil bei einem Projektil der Mündungsknall die Aufgabenstellung geändert hätte.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 berlinerbauer, 18. Juni 2014
    berlinerbauer

    berlinerbauer

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Berlin
    Tja, da siehste mal, was so ein Elfenbogen drauf hat. Die haben halt nicht nur den Auto-Refill Köcher erfunden.
     
  16. wairwolf

    wairwolf

    Dabei seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Karlsruhe
    zu c)

    Man ist in Deutschland ab dem Zeitpunkt tot, der im Totenschein steht. Nicht früher und nicht später.
     
Thema:

Bauphysik Schall!

Die Seite wird geladen...

Bauphysik Schall! - Ähnliche Themen

  1. Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein

    Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein: Moin, hatte eben unter Bauphysik allgemein ein Thema zu Luftfeuchte / Wärmebrücke im Altbau erstellt, und erst danach gesehen, dass es hier den...
  2. Schallbrücken vermeiden Holzbalkendecke

    Schallbrücken vermeiden Holzbalkendecke: Hallo zusammen, wir stellen gerade den Aufbau unserer Holzbalkendecken EG-OG und OG-DG neu her. Dach und Fassade sind gedämmt, alle Stockwerke...
  3. Wärmeschutz Rechenbeispiel Hilfe von Experten

    Wärmeschutz Rechenbeispiel Hilfe von Experten: Guten Morgen Ich soll eine neue dicke für den Dämmstoff Polystyrol-Hartschaum-Dämmung der WLG 035 rechnen, um den U Wert von 0,24 w/m2k zu...
  4. Tieffrequenter Schall

    Tieffrequenter Schall: Hallo, gibt es Möglichkeiten sich im Haus durch bauliche Maßnahmen vor tieffrequenten Schall (bis 1Hz) zu schützen? Grüße Nele
  5. Schall

    Schall: Hallo zusammen, und zwar ich habe eine frage zum thema schall. Wie verhält sich in schalltechnischer Hinsicht eine Holzbalkendecke im vergleich...