Bauplatzkauf von Privat - Nachteile? auf was achten?

Diskutiere Bauplatzkauf von Privat - Nachteile? auf was achten? im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Guten Abend zusammen, meine Frage ist hier evtl. falsch platziert, fand aber nichts passenderes. Meine Frage: Was muss ich beachten, wenn...

  1. Horst612

    Horst612

    Dabei seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Augsburg
    Guten Abend zusammen,

    meine Frage ist hier evtl. falsch platziert, fand aber nichts passenderes.

    Meine Frage:
    Was muss ich beachten, wenn ich ein Grundstück von Privat kaufe?
    Hat dies Nachteile (finanzielle, rechtliche...) gegenüber einem Kauf von der Stadt / Gemeinde?

    Danke und viele Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papeFT

    papeFT

    Dabei seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Fuldatal
    Benutzertitelzusatz:
    THZ 403 SOL - Nutzer
    Der Kauf von Privat war früher fast die Regel; frag mal deine Rentner-Kollegen.
    Bebauungsplan zuvor einsehen ist Pflicht, möglichst mit Kopie mitnehmen.
    Einsicht in das Register der Baulasten, meist beim Bauamt angesiedelt.
    Grundbucheinsicht vorweg ist die Regel.
    Wer sind die Nachbarn?
    Liegt der gewünschte Preis im Rahmen?
    Wie ist das Grundstück erschlossen? Was hat der Verkäufer bereits bezahlt? Nachweise darüber.
    Mir sind keine Nachteile bekannt.
    Viel Erfolg!
    Gruss Helmut
     
  4. Horst612

    Horst612

    Dabei seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Augsburg
    Es ist ein gerade frisch erschlossenes Neubaugebiet und ich habe die Wahl entweder eines von der Stadt zu kaufen oder eben eines von Privat, das 10qm größer ist und nicht an einen Radweg angrenzt. Daher wäre mir das von Privat lieber. Quadratmeterpreis ist gleich...

    Auf eine solche Antwort habe ich gehofft, vielen Dank Helmut!

    Falls doch noch jemandem was einfällt, jederzeit gerne!
     
  5. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Vorteil:

    Mit einem privaten Verkäufer kann man leichter Sonderabsprachen treffen. Ich habe mein Grundstück von Privat beispielsweise in Raten ohne Zinsen gekauft.
     
  6. Horst612

    Horst612

    Dabei seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Augsburg
    Und das traust du dich im Bankkaufmann-Thread zu schreiben? :Brille

    Aber du hast recht, dieser Vorteil ist nicht zu verachten!
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. AK45

    AK45

    Dabei seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausverwalter
    Ort:
    Berliner Umland
    Der Kauf von Privat ist in Berlin und Umland eher die Regel, ansonsten sehe ich den Kauf von Gemeinde nicht als vorteilhafter und bin selbst beim Kauf von Privat wie folgt vorgegangen:


    1. Lage,Lage,Lage. Ruhig mal einige Zeit an verschiedenen Tageszeiten und Wochentagen am Grundstück aufhalten und Verkehrsbelastung(event. Fluglärm, Lärm durch vielleicht auch relativ weit entfernte Autobahn oder Bahntrassen), etwaige Belastung von angrenzenden Nachbarn(Musik, passionierte Heimwerker, Hunde etc.) und wie reagieren die zukünftigen Nachbarn, z.B. auf freundliches Grüssen oder gehen sie auf ein Gespräch ein, prüfen. Himmelsausrichtung, angrenzende Bebauung...

    2. Blick in Bebauungsplan, Grundbuch (Eigentumsverhältnisse, Größe, sind Lasten, Rechte Dritter oder sonst. Belastungen vorhanden)

    3. Vor Kauf Vorabanfrage beim Bauamt (zulässige Bebauung, sonstige bei der Planung zu berücksichtigende Besonderheiten z.B. erforderliche PKW-Stellplätze, Bäume etc. )

    4. Vor Kauf möglichst Bodenanalyse, um spätere (böse+teure ) Überraschungen zu vermeiden(z.B. geplanter Keller muss aufgrund von Schichtenwasser als "weisse Wanne" erstellt werden, besondere Gründung erforderlich, Bodenaustausch erforderlich etc.)

    5. Mit Verkäufer Notartermin möglichst in der Nähe des zuständigen Grundbuchamtes vereinbaren.


    Gruß AK45
     
  9. Horst612

    Horst612

    Dabei seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Augsburg
    Vielen Dank an alle für die Ausführungen, hat mir gut weitergeholfen!
     
Thema:

Bauplatzkauf von Privat - Nachteile? auf was achten?

Die Seite wird geladen...

Bauplatzkauf von Privat - Nachteile? auf was achten? - Ähnliche Themen

  1. Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal

    Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal: Hallo zusammen, wir haben nun ein Objekt gesichtet, bei welchem auf einer Fläche von über 3.600 m² 7 Häuser errichtet werden sollen, inkl. einer...
  2. Hochbeet/Mauer betonieren und verputzen, auf was sollte man achten?

    Hochbeet/Mauer betonieren und verputzen, auf was sollte man achten?: Hallo, ich würde gerne eine Abtrennung als Art Hochbeet betonieren. Soll ungefähr so aussehen: [ATTACH] [ATTACH] Es soll ca. 45 cm breit und...
  3. bauvorschriften z.b. brandschutz für schulungsraum in privatem einfamilienhaus

    bauvorschriften z.b. brandschutz für schulungsraum in privatem einfamilienhaus: wir möchten im souterrain unseres privaten wohnhauses einen schulungsraum,2 gruppenräume,teeküche,2 toiletten im rahmen psychotherapeutischer...
  4. Pflaster ans Haus gelegt - Vorteile Nachteile

    Pflaster ans Haus gelegt - Vorteile Nachteile: Guten Morgen, wir haben vor kurzem unseren Zufahrtsbereich gepflastert. Jetzt soll der Putzer den Sockel nochmal streichen. Er weigert sich, da...
  5. Graben - Überfahrt auf Grundstück - worauf achten

    Graben - Überfahrt auf Grundstück - worauf achten: Hallo Leute, wir wollen bauen und haben auch schon alles beantragt. Nun ist es so, dass vor unserem Grundstück ein kleiner Graben entlang läuft....