Bauschutt statt Schotter für Betonplattenverlegung (Innenbereich)

Diskutiere Bauschutt statt Schotter für Betonplattenverlegung (Innenbereich) im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen! Ich habe dazu ja schon zwei Fragen gepostet, weil ich noch immer nicht weiß, wie ich mein Streifenfundament am besten ausfüllen...

  1. #1 PixelGrafik, 6. Mai 2014
    PixelGrafik

    PixelGrafik

    Dabei seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen!

    Ich habe dazu ja schon zwei Fragen gepostet, weil ich noch immer nicht weiß, wie ich mein Streifenfundament am besten ausfüllen möchte.

    Letzter Stand sind Gehwegplatten.

    Hierzu jetzt die Frage. Kann ich zur Auskofferung auch 15cm Bauschutt als unterste Schicht verwenden und diese dann verdichten? Den habe ich nämlich noch "übrig".

    Bin für jede Hilfe dankbar,
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gunther1948, 6. Mai 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    hab auch noch welchen, suche einen doofie der den nimmt und unter platten einbaut. kannste haben, aber abholen und ich stell dir noch einen kasten bier dazu.

    gruss aus de pfalz
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    ich hab auch noch gut 1-2 m³, bring ihn auch noch vorbei... Kostenfrei *g*
     
  5. Flip74

    Flip74

    Dabei seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Neuss
    TE, Du denkst bestimmt das gleiche wie ich oder?

    Ich kann echt nur den Kopf schütteln wie Erwachsene Menschen so blöd antworten können.

    Steht in den Nutzungsbedingungen nicht drin, dass blöde Antworten nicht erlaubt sind?

    Aber jeder so, wie es ihm beigebracht wurde.

    Tom
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Schon mal drüber gegrübelt, das Bauschutt nicht gleich Bauschutt ist? Kann hier keiner beantworten ob DER Bauschutt dafür geeignet ist...
     
  7. Flip74

    Flip74

    Dabei seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Neuss
    Also der TE meint doch bestimmt nicht ob er z.B. güteüberwachtes RCL II nehmen kann. Hier ist doch bestimmt ganz furznormaler Bauschutt gemeint, welcher bei Umbau / Abbruchmaßnahmen anfällt..........
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Bims? Ziegel? Beton? Grob? Klein? Kann man doch nicht sagen ob das geht...
     
  9. Flip74

    Flip74

    Dabei seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Neuss
    Also Bauschutt kommt bei mir zum Recyclingbetrieb und wenn ich Verfüllmaterial brauche, hole ich mit dem Anhänger wie gesagt güteüberwachten RC Schotter. Und darum gings glaub ich dem TE.
     
  10. #9 gunther1948, 6. Mai 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo flip
    für die #4 muss man schon eine bestimmte gabe gepaart mit null ahnung haben.
    warum heisst denn das zeug bauschutt und nicht basaltschotter oder verdichtungsfähiges material oder sonst was sinnvolles.
    diese alles muss verwendet werden mentalität überholt ihn spätestens links, beim versuch der verdichtung.

    gruss aus de pfalz

    aber jetzt machen wir das mal beamtenmässig richtig:
    sehr geehrter themensteller,
    es ehrt sie, dass sie unsere mülldeponien nicht stärker belasten wollen. ich gebe nur zu bedenken, dass mit unzertifiziertem bauschut keine frostsicherheit erreicht werden kann. es bleibt ihnen natürlich freigestellt alle nicht frostbeständigen bestandteile fein säuberlich zu entfernen den rest auf eine verdichtungsfähige grösse zu zerkleinern und zu verwenden. bitte dabei die entsprechenden sieblinien beachten.

    flip so besser :winken:winken
     
  11. #10 gunther1948, 6. Mai 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    nee da liegt noch schutt rum.
    und die qualität streut von verwendbar bis mistzeug.

    gruss aus de pfalz
     
  12. #11 Stolzenberg, 6. Mai 2014
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    @Tlip74: Selbst RC-Material hat so seine Tücken. - Aber jedem das was ihm beliebt oder die Seele besänftigt...

    @gunther: Würden sich die Scherben des Bierkisteninhalts nicht eventuell auch verwenden lassen

    Bauschutt gehört entsorgt und RC-Material wurde entsorgt. Dafür beinhaltet es häufig "Unerfreuliches". PAK, PCB, Asbest, Gips, etc...
    Selbst RC-Material mit "Gütezeugnis" ist da keine Ausnahme, da die zyklische Probenahme der Qualitätsüberwachung doch recht langfristig gestaltet ist.
    Fazit: RC-Material mit gewisser Unsicherheit OK.
    Für alle die wissen wollen was sie bekommen oder materialspezifische Anforderungen zu erfüllen haben gibt es Steinbrüche!
     
  13. Flip74

    Flip74

    Dabei seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Neuss
    Mir gings hier eigendlich auch nicht drum ob RC Schotter oder weiß der Teufel was, mich hat insbesondere geärgert wie dem TE geantwortet wurde.

    So, Zapfenstreich in Neuss.

    Guts Nächtle

    Tom
     
  14. #13 baufix 39, 6. Mai 2014
    baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    Leute,Leute,
    Ihr erzählt ja wieder tolle Geschichten, manchmal richtig zum heulen !!
    wenn der TE halt noch Reste Bauschutt übrig hat warum nicht als Unterbau, halt nur
    richtig verdichten und gut ist.
    Da er auch noch Sand für die Verlegung übrig hat ist das doch auch ok.
    Wenn er dann in jede Schubkarre Sand noch zwei Schippen Zement untermischt und
    in dem Gemisch die Platten verlegt wird das für einen Schüppchenboden vollkommen ausreichen.
    Die Platten mit 1,5cm Abstand verlegen und mit Zementmörtel verfugen damit die kleinen "Gäste" keine
    Gelegenheit bekommen durchzukrabbel.
    und schon ist alles bestens!!!
     
  15. #14 gunther1948, 6. Mai 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    und zum lachen gehst du in den keller und machst das licht aus.

    gruss aus de pfalz
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Stolzenberg, 6. Mai 2014
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Ey! Und was ist jetzt mit dem Glas?
     
  18. #16 gunther1948, 6. Mai 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    i
    hallo
    ganz vergessen pfand will ich zurück haben.
    ich hab mit dem rc-material denkbar schlechte erfahrungen gemacht was die streuung der qualität und die zusammensetzung angeht.
    halber eimer rc 0-32 mit wasser aufgewirbelt ergab ca. 150 ml holz auf der wasseroberfläche (nur als beispiel).

    gruss aus de pfalz
     
Thema:

Bauschutt statt Schotter für Betonplattenverlegung (Innenbereich)

Die Seite wird geladen...

Bauschutt statt Schotter für Betonplattenverlegung (Innenbereich) - Ähnliche Themen

  1. Fahrweg für unbebautes Wiesengrundstück aus Schotter erstellen?

    Fahrweg für unbebautes Wiesengrundstück aus Schotter erstellen?: Guten Morgen an alle Forenmitglieder erstmals! Ich plane eventuell auf einem Grundstück wo ich kaufen möchte 1-10 Wohnwagenplätze mit je 100qm...
  2. Abschleifen statt Bodenausgleichsmasse?

    Abschleifen statt Bodenausgleichsmasse?: Hallo Zusammen, wir sanieren Derzeit einen Altbauhaus (aus den 30ern). Wir haben nun festgestellt, dass der Boden nicht ganz Eben und bis zu 4 cm...
  3. Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?

    Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?: Hallo Zusammen, bin neu hier registriert, aber lese schon seit zwei Jahren hier immer wieder mal mit. Jetzt ist mir meine Schwester mit dem...
  4. Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?

    Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?: Hallo. Gibt es Türen die Gewalt standhalten, ohne dass man eine Spezialtüre mit "Panzerlegierung" braucht? Also so wie hier:...
  5. Gabione mit Bauschutt (Zementestrich) befüllen?

    Gabione mit Bauschutt (Zementestrich) befüllen?: Im Garten am Hang soll eine 100cm hohe Gabione auf 4-6m Länge für eine Terassierung und etwas mehr ebene Fläche sorgen. Da sowieso gerade im UG...