Baustopfen

Diskutiere Baustopfen im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo ich hab an einer Wasserleitung den Plastikbaustopfen abgedreht. Nur hat der keinen Innenimbus, sondern nur eine glatte Fläche. Gibts...

  1. OskarS

    OskarS

    Dabei seit:
    8. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Schwieberdingen
    Hallo

    ich hab an einer Wasserleitung den Plastikbaustopfen abgedreht. Nur hat der keinen Innenimbus, sondern nur eine glatte Fläche.
    Gibts irgendeinen TRick den rauszubekommen ?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Achim Kaiser, 8. Juni 2012
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Wasser abstellen, breiten Schraubendreher in den Stopfenrest mit nem Hammer klopfen und damit rausdrehen.

    Vorsicht .... funktioniert nur dann wenn der Anschluß ordentlich befestigt ist.
    Wenn der rumhängt wie ein Kuhschwanz dann gehts daneben.
    Aufpassen dass das Anschlußgewinde nicht beschädigt wird.

    In üblen Fällen hilft auch den Schraubendreher gut heiss zu machen .... dann schmilz das Stopfenmaterial im Bereich des Schraubendrehers ....

    Vorher nen neuen Stopfen besorgen ;-)
    Oder gleich dem Installateur bescheid sagen.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  4. #3 Rudolf Rakete, 8. Juni 2012
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Rohrzange oder mit dem Akkuschrauber ein Loch für den Schraubendreher als Hebel bohren. (Ist die etwas feinere Methode als die von Achim*gg*)
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Und wie soll das bitte bei einem abgedrehten Baustopfen funktioneren...?
    Da schließe ich mich doch stattdessen der "unfeineren" Methode von Achim an.
    Allerdings würde ich gleich mit der Heißvariante beginnen!
     
  6. #5 Rudolf Rakete, 8. Juni 2012
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Upps da hab ich was falsch gedeutet.....*schäm* und weg.
     
  7. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Wobei es auch Baustopfen mit Metallgewinde gibt, was hier nicht klar ist.

    Gruß Lukas
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Baustopfen

Die Seite wird geladen...

Baustopfen - Ähnliche Themen

  1. Baustopfen abgebrochen - Hilfe !

    Baustopfen abgebrochen - Hilfe !: Uns sind zwei Baustopfen beim Versuch des Herausdrehens abgebrochen. Ein grauer "hochwertiger" mit Messingeinlage und Sechskant-Bohrung - da...
  2. Wer verlängert Rohrdurchführungen zum Zwecke der Abdichtung mit Dichtmanschette?

    Wer verlängert Rohrdurchführungen zum Zwecke der Abdichtung mit Dichtmanschette?: Der Plan: Die Wand in unserem Bad soll abgedichet werden (mit einem Dichtanstrich) und die Rohrdurchführungen mit Dichtmanschetten versehen...